Zweistellige Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Zweistellige Reichweite

Beitragvon Pbiro » Fr 27. Nov 2015, 14:54

Heute morgen, bei 3°C in der Tiefgarage, zeigte mein ZOE 210 (10.2014) zum ersten mal eine nur zwiestellige Reichweichte von 98 km bei voller Ladung an. Letzten Winter war das selbst bei tieferen Temperaturen nicht der Fall. Frage an die Eingeweihten: was ist davon zu halten? Ist das bereits ein Zeichen für schwächelnde Batterie? Kann die Hoffnung für den Austausch gegen einen besseren Akku keimen?
Pbiro
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:51

Anzeige

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon mschubix » Fr 27. Nov 2015, 15:04

Das beobachte ich auch gerade. Hab ein Leihfahrzeug meines Freundlichen, bis der endlich auf meinen neuen ZOE die mitbestellten CrossClimate montiert bekommt, aber das ist eine andere Geschichte.
Aber bei diesem Leih-ZOE, auch jetzt ca. 1 Jahr alt und 6000 km gefahren, hatte ich nach den letzen Vollladezyklen bei ca. 3 - 6 Grad Außentemperatur eine Reichweite von unter 90 km angezeigt bekommen.
Ich habe allerdings zuletzt immer schon bei über 50% Restkapazität mit 22kw geladen.
Vielleicht hat das ja auch Einfluss darauf?
mschubix
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 13:39

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon Tho » Fr 27. Nov 2015, 15:07

Kurzstrecken gefahren?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6829
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon Gsxrreiter » Fr 27. Nov 2015, 15:10

Die Reichweitenangabe wird doch über den Verbrauch im BC errechnet.
Gestern Zoe beim Händler abgeholt (Temperaturen um 5 Grad) und 90km standen drauf, war aber nicht ganz voll gewesen.
BC auf der Fahrt zu Hause resetet und nach rund 25 km zu Hause gab es noch 98km Restreichweite.
Gsxrreiter
 
Beiträge: 110
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:15
Wohnort: Deutschland

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon Pbiro » Fr 27. Nov 2015, 15:24

Tho hat geschrieben:
Kurzstrecken gefahren?


Ja, ich fahre fast ausschliesslich Strecken von lediglich 30-50 km täglich (so dass 98 km immernoch dicke ausreicht). Diesmal war der ZOE allerdings 3 Tage ununterbrochen am Ladekabel.

Ich frage mich nur, ob das ein Zeichen beginnender Batteriealterung oder ganz normal ist...?
Pbiro
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:51

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon mschubix » Fr 27. Nov 2015, 15:30

Tho hat geschrieben:
Kurzstrecken gefahren?


Ja. Ich bin auch nur Kurzstrecken gefahren. Also zwischen 5 und 15 km jeweils.
Meistens auf ECO und Heizung manuell auf 21 Grad.
mschubix
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 13:39

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon easyrida » Fr 27. Nov 2015, 15:41

Pbiro hat geschrieben:
Ich frage mich nur, ob das ein Zeichen beginnender Batteriealterung oder ganz normal ist...?



Wie weit kommst du denn jetzt aktuell noch?
Also nicht, was angezeigt wird, sondern wie weit du wirklich fahren kannst im Moment...und wie hoch ist der angezeigte Verbrauch?
Unsere hübsche ZOE veredelt Bild
Benutzeravatar
easyrida
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 12:00

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon eDEVIL » Fr 27. Nov 2015, 15:46

Hatte gestern nach einigen Tage kurzstrecke bei fast voll ladung 86 km RR. Kein Problem, das gibt sich auf ner laengeren strecke wieder
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon Jack76 » Fr 27. Nov 2015, 16:31

Kurzstrecke ist einfach "tödlich" für die Reichweiten-Hochrechnung des Bordcomputers. Fakt ist, der Verbrauch auf den ersten 10-30km ist nunmal um einiges höher (kalter Akku, kalter Innenraum also Mehrverbrauch durch Heizung etc...). Das pegelt sich halt erst nach so 20-40 km (oder mehr je nach Außentemp und Akkutemp) auf "normalere" Werte ein und dann würden auch wieder erwartungsgemäß dreistellige Werte im Display stehen. Unterm Strich, der BC ist nunmal ein bodenloser Pessimist dem man nur durch unnachgiebiges Weiterfahren vom Gegenteil überzeugen kann, zumindest bis zur nächsten Kurzstrecke.... ;-)
Achja, und dann noch mit Eco und sparsam fahren sorgt dafür, dass der Akku idR schön kalt bleibt, der Innenwiederstand entsprechend hoch und somit die Verbrauchswerte schön im A.... ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2426
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zweistellige Reichweite

Beitragvon umberto » Fr 27. Nov 2015, 20:43

Moin,

ich hatte heute morgen nach Volladen und Vorklimatisieren 100 km (ich fahre fast nur kurze Strecken um die 5 km ohne Eco und mit Auto 23°). Dann mit 94 km auf den Parkplatz gestellt und als ich heute abend wiederkam, standen 110 km Restreichweite auf der Uhr.

Verbrauch seit Abstecken 2kWh und 10 km, d.h. 110 km gehen im Kurzstreckenbetrieb, auf Langstrecke sicher mehr.

Also keine Panik. Die Anzeige ist halt etwas ängstlich..und meine Zoe ist 2.5 Jahre alt und hat 15000 km auf der Uhr.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4031
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste