ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Batterie Tom » Do 17. Nov 2016, 12:55

Bei mir aktuell SOH vom CanZe:
82% - 33.000 km/Intens 02-2014
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 946
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon moxl » Do 17. Nov 2016, 15:30

Mike hat geschrieben:
Hatte jetzt Zeit, also flugs die ZOE auf 100% geladen und erneut mit CanZE die Daten ausgelesen.

Der SOH ist innerhalb von 4 Tagen von 78% auf 72% gefallen. :shock:

nach Reset Kilometerzähler B werden 95 km Reichweite angezeigt
Aviable Energie: 16,1 kWh

Was geht da denn ab? So langsam mache ich mir doch Gedanken!

ZOE Q210, Bj.2014, 26.000km


Und? Schon bei Renault vorstellig geworden?
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon tango » Do 17. Nov 2016, 17:29

Meine ZOE hat nun auch 52tkm, ist von 12/2014 und hat jetzt SOH 82%. Der war im Frühjahr schon mal auf 86 runter, da hatte ich den CanZE ganz neu, im Mai bei einer 4.000 km Fahrt mit etlichen 43 kW Ladern wieder auf 92% hoch und er ist seither mehr oder minder kontinuierlich auf jetzt 82% gefallen.

Die Reichweite war bei mir auch jetzt auf 110 km, was mich ziemlich genervt hat. Eine längere Autobahn/Landstraßenfahrt mit 400 km in zwei Tagen (ziemlich kontinuierlich 93 km/h) hat aber heute morgen mal wieder 150 km in der Vorhersage angezeigt. SOH ist aber unverändert.

Bin in den nächsten Wochen zur Jahresinspektion bei Renault, bin mal gespannt, was die sagen.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 744
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 17:37
Wohnort: im heißen Süden

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon jore96 » Fr 2. Dez 2016, 23:39

also, wir haben unseren Zoe seit 1,5 Jahren und haben ihn als Vorführwagen geleast. Momentan komme ich bei den Temperaturen zwischen 2 und 8 C° auf eine Reichweite von etwa 115 Kilometer, egal ob Schnell- oder Langsamladung. So hatten wir aber nicht gewettet, auch wenn ihr hier schreibt, dass das im Rahmen ist. Das ist für mich sehr ärgerlich, weshalb unser nächstes Auto Ampera E heißen wird...
jore96
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 20:37

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Alex1 » Sa 3. Dez 2016, 00:49

Hmm, mit 55 Mm kriege ich bei 8 Grad oder so plus noch um die 200 km angezeigt. Im Sommer hatte sie noch 98% SOH oder so :D

In letzter Zeit hab ich öfters mit 43 kW geladen (laut Beschreibung der Säule, real ging es oft viel langsamer), auswärts klappt das zum Glück (CF sei dank...) immer häufiger. Zu Hause immer nur 11 kW, aber immer bis zum Anschlag. Meistens steht sie dann nur wenige Tage rum bis zur nächsten Fahrt, manchmal mach ich eine "unnötige" Fahrt ein paar km, dass ein paar % runter gehen.

Und dabei hab ich noch nicht einmal eine Garage :( Scheints ist die Zoe da recht tapfer/unverfroren. Sogar bei minus 10 Grad um die 170 km Reichweite :D
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10559
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Karlsson » Sa 3. Dez 2016, 02:24

Schon den 41kWh Akku, was? :lol:
Bei 0℃ und typischen 9km Stadtstrecken liege ich aktuell bei 110km.
Als es neulich so -5....-7℃ waren, lag er auch leicht unter 100km.
Also inklusive Nutzung der Heizung, funktioniert auch ganz passabel. Allerdings ist die Fußraum Heizung irgendwie Mist. Da kommt kaum was an den Füßen an. Aus den mittleren Düsen kommt dagegen schön warme Luft.

Alex1 hat geschrieben:
In letzter Zeit hab ich öfters mit 43 kW geladen (laut Beschreibung der Säule, real ging es oft viel langsamer)

Der Akku braucht seine 20℃ um voll leistungsfähig zu sein. Wenn der mir 0-5℃ hat, geht da nicht viel.
Bei 3℃ und 35% wollte meiner nur noch 20kW annehmen. Das reicht dann auch nicht, um den Akku deutlich zu erwärmen, zumal die Leistung weiter deutlich sinkt.
Wahrscheinlich muss man ihn auf 10% runter fahren, damit er bei 0℃ genug Leistung nimmt, um sich etwas stärker zu erwärmen.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14516
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon darklight » Sa 3. Dez 2016, 20:41

Vielleicht kann ich hier etwas weiter helfen.
Waren heute beim Autohändler und hatten die Zoé leider nicht dabei. Der Autohändler meinte schade, da ein Update drauf gespielt werden muss.

So gut wie alle Zoès R240 sind betroffen. Q210 sind vereinzelte. Das Steuergerät hat einen Hau weg. Obwohl die Batterie zum Beispiel noch 10% hat erkennt das Steuergerät als 3% und sagt die Batterie ist alle.

Die Zoé kommen in Wirklichkeit weiter kann bei manchen nur 5 km, bei anderen 10 oder auch 20 oder noch mehr km ausmachen. Ist nicht bei jedem identisch.
darklight
 
Beiträge: 276
Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Alex1 » Sa 3. Dez 2016, 23:32

Karlsson hat geschrieben:
Schon den 41kWh Akku, was? :lol:
Hach... :roll:
Bei 0℃ und typischen 9km Stadtstrecken liege ich aktuell bei 110km.
Als es neulich so -5....-7℃ waren, lag er auch leicht unter 100km.
Ich hab meistens Lanstrecken. 9 km sind doch was fürs Rad?
Also inklusive Nutzung der Heizung, funktioniert auch ganz passabel.
Mit der muss ich leider viel sparen, immer nur ein paar km vor der eZapfe, sonst reicht´s vielleicht nicht... :o
Allerdings ist die Fußraum Heizung irgendwie Mist. Da kommt kaum was an den Füßen an. Aus den mittleren Düsen kommt dagegen schön warme Luft.
Kommt mir grad umgekehrt vor :o
Alex1 hat geschrieben:
In letzter Zeit hab ich öfters mit 43 kW geladen (laut Beschreibung der Säule, real ging es oft viel langsamer)
Der Akku braucht seine 20℃ um voll leistungsfähig zu sein. Wenn der mir 0-5℃ hat, geht da nicht viel.
Bei 3℃ und 35% wollte meiner nur noch 20kW annehmen. Das reicht dann auch nicht, um den Akku deutlich zu erwärmen, zumal die Leistung weiter deutlich sinkt.
Wahrscheinlich muss man ihn auf 10% runter fahren, damit er bei 0℃ genug Leistung nimmt, um sich etwas stärker zu erwärmen.
Bei Minusgraden wünsch ich mir sowas von eine Akkuheizung :kap:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10559
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Twizyflu » So 4. Dez 2016, 02:12

Mit der neuen 41 kWh kommt eh alles.
Reichweite, Akkuheizung, genug Puffer auch bei Degradation (75% = 30,75 kWh nutzbar!).
:)
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22194
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon EVplus » So 4. Dez 2016, 08:16

Twizyflu hat geschrieben:
Mit der neuen 41 kWh kommt eh alles.
Reichweite, Akkuheizung, genug Puffer auch bei Degradation (75% = 30,75 kWh nutzbar!).
:)


..........es kommt alles .......anders........ Degradation bis 66% !!!!!!

http://www.renault-gutmann.de/index.php ... t-zoe-ze40

Screenshot_2016-12-04-07-09-37.png
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1956
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast