ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon TomTomZoe » Fr 11. Nov 2016, 14:53

Mein Q210 ist gute gute 2 Jahre alt und hat 40tkm hinter sich. Kurz nach Übernahme vor 3 Monaten war der SOC bei 76% (habe meinen Händler damals schon nach den Akkutauschmodalitäten angesprochen), in den letzten zwei Monaten dann immer bei 83%, seit Anfang der Woche bei 84%. :roll:

Ausgehend vom Start in der Garage (5°C) mit ~9°C Akkutemperatur erreicht der Akku nach 83 gefahrenen Kilometern zwischen 19 und 21 Grad. Von ~35% SOC bis Voll dauert es danach derzeit mit der 11kW Ladung ca. 3 bis 3,5 Stunden.

Was mich stört daß das Navi auf meiner täglichen Fahrstrecke von 83km jedes Mal meint der Akku würde nicht ausreichen, obwohl die Reichweite am Armaturenbrett aktuell um die 120km nach Vollladen anzeigt, und ich immer mit rund 20km Restreichweite am Ziel ankomme (die sich dann nach einer halben Stunde Standzeit von selbst um etwa 15km erhöht :shock:, liegt wohl daran daß dem Akku unter Last eine geringere Kapazität diagnostiziert wird wie ohne Last). Können sich das Navi und der restliche Bordcomputer bei der Reichweite nicht mal miteinander absprechen?! :evil: ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 31 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2461
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Anzeige

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Berni230 » Fr 11. Nov 2016, 19:53

Hallo Mike,

diese plötzlichen Sprünge des SOH Wertes können ernüchtern, sind aber nicht ungewöhnlich.
Die Akkus altern halt, das macht sich immer so bemerkbar.

Um auf der sicheren Seite zu sein, lasse den Akku beim Freundlichen prüfen und mache Dein Anliegen somit "amtlich".
Wenn der Akku in den nächsten 12 Monaten weiter dramatisch an Leistung verliert, oder unter die 75% Leistungsgrenze die zugesichert ist sinkt, hast du den Vorgang schon zeitig dokumentiert und der Akkutausch wird so evtl. nicht lange hinausgezögert.

Gruß
Berni

Mike hat geschrieben:
Unser ZOE Q210, Bj.2014, 26.000km, hat laut CanZE nur noch 78% SOH. :(

Wir haben unseren ZOE als 2 jährigen günstig gebraucht gekauft. Ein paar Wochen nach dem kauf zeigte CanZE 84% SOH an. Trotzdem waren im Sommer 140km möglich, ohne ihn in die Reserve zu fahren. Aktuell, 7 Monate später, ist der SOH Wert auf 78% gefallen und die Reichweite hat sich verringert. Sie liegt jetzt bei etwa 100/110km, allerdings mit Winterreifen und bei unter 10 Grad Akkutemperatur. Außerdem braucht er nur für das Balancieren der Zellen 2 bis 3 Stunden.
Noch sehe ich aufgrund des Mietakkus das ganz gelassen. Auch scheint es mir so, dass ein solch niedriger SOH bei einem nicht mal 3 Jahre alten ZOE selten vorkommt und keinesfalls die Regel ist. Trotzdem würde mich interessieren:

Gibt es noch mehr ZOEs, die um 80% SOH haben?
Wie soll man damit umgehen bzw. gibt es bereits Erfahrungen, wie Renault damit umgeht?
Gibt es bereits ZOEs die die 75% unterschritten haben und deshalb ein Akkutausch von Renault gemacht wurde?
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Mike » Fr 11. Nov 2016, 20:43

Danke Berni, ist eine gute Idee frühzeitig auf den Missstand in meiner Werkstatt und Renault hinzuweisen. Wobei eigentlich Renault Bescheid wissen könnte. Unsere ZOEs funken doch ständig Daten "nach Hause".
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Zoelibat » Fr 11. Nov 2016, 21:07

eDEVIL hat geschrieben:
Ist schon ein sehr niedriger SoH bin jetzt nah 57 Mm auf 82%

Bei mir ist es ähnlich. Bei 58 Mm (erklärt mir bitte noch jemand, für was genau die Abkürzung Mm steht? Ich weiß, dass es tausend Kilometer sind) bin ich auf 84%.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3690
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon umberto » Fr 11. Nov 2016, 21:22

Mm = Megameter = 1000 Kilometer.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4023
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Zlogan » Fr 11. Nov 2016, 22:45

Mike hat geschrieben:
Wobei eigentlich Renault Bescheid wissen könnte. Unsere ZOEs funken doch ständig Daten "nach Hause".

Als ob Renault freiwillig und von sich aus darauf hinweisen würde, dass der Akkutausch nun möglich ist. Wenn es dem Kunden zu wenig Kapazität ist, wird der sich schon melden. Alles andere würde doch Geld kosten. ;)
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon ECarmapf » Fr 11. Nov 2016, 23:08

Unsere ZOE, EZ 12/14, hatte neulich bei 11000 km nur noch einen SOH von 82% (lt. CanZE) - finde ich seltsam.
Youngtimer-Pedelec mit 36 Volt Werkzeugakku, Kalkhoff Pedelec,
ZOE Intense EZ 30.12.14 mit Eigenbau-Ladebox mobil bis 43kW
Benutzeravatar
ECarmapf
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 21:47
Wohnort: near STR

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon dibu » Fr 11. Nov 2016, 23:10

Meine Zoé hat 70.000 km runter und derzeit einen SOH von ca. 84% (nach der Methode mit dem Reset abgelesen und geteilt durch 131 km). Ich warte auch auf das nächste Jahr und hoffe einen baldigen Upgrade auf einen 40-kWh-Akku.

Die Alterung des Akkus geht anscheinend nicht linear. In den letzten 12 Monaten und vor allem seit dem Frühjahr ging die Kapazität meines Akkus rapide runter. Ich wünsche uns allen, dass unsere Akkus das 4. Lebensjahr mit mindestens 75% SOH überstehen. Warum manche Akkus schneller altern als andere, ist ein anderes Thema; das könnten wir bei Gelegenheit versuchen herauszufinden.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1008
Registriert: Do 1. Nov 2012, 20:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Karlsson » Fr 11. Nov 2016, 23:13

Hab 92%. Q210 von 03/13 mit 43tkm. Die ersten 28tkm ist er in Frankreich gefahren. Ich lade auch öfter mit 43kW.
Hatte bis Frühjahr mit Canze immer 102% angezeigt bekommen. Dieses Jahr ging es dann runter.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14515
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: ZOEs mit SOH unter 80% (laut CanZE)

Beitragvon Mike » So 13. Nov 2016, 17:02

Hatte jetzt Zeit, also flugs die ZOE auf 100% geladen und erneut mit CanZE die Daten ausgelesen.

Der SOH ist innerhalb von 4 Tagen von 78% auf 72% gefallen. :shock:

nach Reset Kilometerzähler B werden 95 km Reichweite angezeigt
Aviable Energie: 16,1 kWh

Was geht da denn ab? So langsam mache ich mir doch Gedanken!

ZOE Q210, Bj.2014, 26.000km
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste