ZOE Winterreichweite in der Praxis

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon wp-qwertz » Sa 31. Okt 2015, 10:52

muss also auf nix besonderes achten...? einfach nach eine autositzauflage schauen?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5113
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon Twizyflu » Sa 31. Okt 2015, 19:53

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2 ... itzheizung

Sind eh alle ziemlich gleich.
Rüberziehen, Zigarettenanzünderstecker rein, los gehts.
Meine Auflage hatte sogar Massagefunktion (eher Vibrieren als massieren)...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21913
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon wp-qwertz » Sa 31. Okt 2015, 21:34

danke. und das soll energieeffizienter sein, als heizen?!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5113
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon Twizyflu » Sa 31. Okt 2015, 21:48

Naja das rennt über 12V.
Das zieht weit weniger als die 1-2 kW der Wärmepumpe bzw des Zuheizers (wenn nur Zuheizer dann oft sogar etwas mehr). Leaf braucht auch 1,5 bis 3 kW wenn die Heizung noch kalt ist (Wasser).

Nutze da selbst nur die Sitzheizung.

Falls die Scheiben beschlagen aktiviere ich kurz die Lüftung (und damit auch die Heizung aber nur kurz)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21913
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon wp-qwertz » Sa 31. Okt 2015, 22:03

ok, mal sehen, ob sich das bei mir lohnt, bin ich doch oft mit den kindern unterwegs und wenig alleine...
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5113
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon Twizyflu » Sa 31. Okt 2015, 22:19

Das beste was du tun kannst ist:

- Vorheizen daheim bzw. vor Abfahrt (11 kW Typ 2 angeschlossen sein passt).
- Feste Kleidung tragen
- nicht zu stark heizen (Temperaturunterschiede -> wenn im Innenraum schon 20 Grad sind, muss zur Erhaltung nicht soviel nachgeheizt werden) -> d.h so auf 20 Grad stellen reicht.

Falls draußen warm genug (tagsüber) dann Temperatur auf ganz links (blau) drehen, Gebläsestufe auf 1-2 Punkte, Richtung definieren und ECO Modus an sowie AC off.

Das spart, habe ich immer so gemacht. Aber die Wärmepumpe ist recht effizient BIS (!) es unter 3 Grad glaube ich hat.
Absolut Ende ist wenn es 0 Grad hat. Dann muss zugeheizt werden und dann wirst du +3 bzw. +4 kW in der Anzeige sehen - im Stand (!) wegen der Heizung (in der Startphase).

Bei mir zieht die immer soviel, aber dafür ist der Vorteil, dass wenn der Leaf (alter Leaf) das Wasser erstmal aufgeheizt hat, es nicht mehr soviel braucht.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21913
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon wp-qwertz » Sa 31. Okt 2015, 23:07

ja, dass sind die dinge, die ich sowieso schon tu - danke eurer früherziehung hier :) hatte halt mal gelesen, dass so eine sitzheizung effizienter ist, weil direkt am körper und so mit weniger energie ein besseres wohl- wäremgefühl vermittelt.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5113
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon Twizyflu » So 1. Nov 2015, 00:00

Naja du wärmst den gesamten Rücken das ist gut. So kann es drinnen auch kühler sein und einem ist warm.
Wieso Renault auf eine ab Werk Sitzheizung verzichtet hat verstehe ich nicht. Schwerer Fehler finde ich.

Ich weiß nicht was die so brauchen. 100W wahrscheinlich. Soviel geht ja über den Anzünder auch nicht drüber jetzt...
Jedenfalls weniger als das gesamte Wärmepumpensystem.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21913
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon Alex1 » So 1. Nov 2015, 00:03

wp-qwertz hat geschrieben:
ja, dass sind die dinge, die ich sowieso schon tu - danke eurer früherziehung hier :) hatte halt mal gelesen, dass so eine sitzheizung effizienter ist, weil direkt am körper und so mit weniger energie ein besseres wohl- wäremgefühl vermittelt.
Exakt. Gibt es so auch als Kirchensitzheizung: Nur der Hintern wird warm, das reicht aber.

Für die ganz Verfrorenen kann man sich ja diese Kissen unter die Jacke stecken, die mit Knicki-Knacki sich verfestigen. Wie heißen die nur wieder. Oder einen Jäger-Taschenwärmer mit Katalysatorheizung :D

Es gibt sogar Fußsohlen mit eingebauter Heizung im Skibedarf :D :D
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

Beitragvon Twizyflu » So 1. Nov 2015, 00:06

Latentwärmespeicher?

Ja das wird dann flott warm :)
Aber ich meine ich sitze immer noch in einem Auto.

Heizen und Bremsen, das muss es auf alle Fälle können :P sonst ist blöd!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21913
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste