ZOE Reichweitenkönig

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon Berndte » Sa 16. Mai 2015, 21:24

Zoe vorn aufbocken... Tempomat auf 50km/h stellen und Tagelang laufen lassen ;)
Aber es geht ja auch um die Ehre... und wer so beschei***, der bekommt halt ne schlechte Schwiegermutter!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6068
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon eDEVIL » So 17. Mai 2015, 10:49

Berndte hat geschrieben:
Zoe vorn aufbocken... Tempomat auf 50km/h stellen und Tagelang laufen lassen ;)

Wäre aber auch mal interessant, wie lange der dann durch hält. An tagelang glaueb ich nicht. Selbst bei nur 1kW Verbrauch würde das nicht für einen Tag ausreichen. Selbst wennd er Motor sich ga nicht dreht, verbraucht ZOE ja auch ein paar? Hudnert Watt, oder?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon mlie » So 17. Mai 2015, 12:20

Dann macht man eben das Licht aus, bringt 300m mehr Reichweite und das Radio aus, bringt noch mal 30m...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon Alex1 » So 17. Mai 2015, 13:07

mlie hat geschrieben:
Dann macht man eben das Licht aus, bringt 300m mehr Reichweite und das Radio aus, bringt noch mal 30m...
Bei Realbedingungen ja. Aber wenn der Motor bei 50 kmh aufgebockt nur 500 W braucht, bringen 100 Watt Licht und 50 Watt Radio schon mehr... :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10557
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon Jürg » Mo 18. Mai 2015, 20:22

Zoe-Fan hat geschrieben:
Woher wusstest Du, dass es noch 1% war? Die SoC werden doch immer nur nach dem Einsteigen angezeigt. Oder bist Du immer angehalten, hast den Wagen einschlafen lassen und bist wieder eingestiegen?

Grüße, Joachim


Im Ladeprotokoll kannst du jederzeit nachschauen, wie viel % du beim Start der Ladung hattest. Das war aber nicht der Grund um nach Hause zu fahren. Es war eine Warnmeldung (weiss nicht mehr was da genau stand) die mich auf die reduzierte Leistung des Antriebs aufmerksam machte.
Dateianhänge
MyZoe.JPG
Zoe Intens 08/2013 Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste von Ø 13%)
Ladestation: KEBA Wallbox
PV: MegaSlate II / SolarMax 11.2kWp
Model ☰ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
Jürg
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 16. Aug 2012, 14:46
Wohnort: Büetigen CH

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon joa » Mo 18. Mai 2015, 22:59

@Jürg

Ja, das mit dem Ladeprotokoll ist klar. Was ich meinte, ist: wenn Du auf den letzten Prozent fährst, bekommst Du ja keine Meldung, wie viel Prozent genau noch übrig sind. Und die letzten Restkilometer weichen dann auch einem "---".

Von daher wird man mit den Informationen etwas alleine gelassen und kann nur noch hoffen. Die 1% Rest-SoC hast Du also auch erst nachträglich festgestellt.

Weniger als 4% habe ich bisher noch nicht geschafft. Und bis dahin gibt es noch keine Leistungseinbuße.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017
joa
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 13:13
Wohnort: Kraichgau

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon Jürg » Di 19. Mai 2015, 08:27

Zoe-Fan hat geschrieben:
@Jürg

Ja, das mit dem Ladeprotokoll ist klar. Was ich meinte, ist: wenn Du auf den letzten Prozent fährst, bekommst Du ja keine Meldung, wie viel Prozent genau noch übrig sind. Und die letzten Restkilometer weichen dann auch einem "---".

Von daher wird man mit den Informationen etwas alleine gelassen und kann nur noch hoffen. Die 1% Rest-SoC hast Du also auch erst nachträglich festgestellt.

Weniger als 4% habe ich bisher noch nicht geschafft. Und bis dahin gibt es noch keine Leistungseinbuße.

Grüße, Joachim


Ja, das mit dem einen % habe ich nachträglich festgestellt. Ich fuhr nach Hause als die Meldung "Begrenzte Leistung" wie hier
erschien.
Zoe Intens 08/2013 Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste von Ø 13%)
Ladestation: KEBA Wallbox
PV: MegaSlate II / SolarMax 11.2kWp
Model ☰ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
Jürg
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 16. Aug 2012, 14:46
Wohnort: Büetigen CH

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon Zoelibat » Di 19. Mai 2015, 20:33

--Anzeige bei 6km Restreichweite und begrenzte Leistung bei ca. 3km Rest. Die Leistung wird immer mehr begrenzt bis irgendwann dann nichts mehr geht. Anscheinend kann man dann nach Aus des Motors diesen nochmal starten und ein paar Meter fahren (um sich aus einer Gefahrenstelle zu entfernen).

Hatte ich aber noch nicht, aber ich war öfters schon auf 2%. Heute auf 4%. Auto nuckelt gerade.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon unityportal » Mi 20. Mai 2015, 12:52

@ Berndte

Also hab ich einmal "Zoe vorn aufbocken... Tempomat auf 50km/h stellen und Tagelang laufen lassen" gut ;)
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Benutzeravatar
unityportal
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 18:55
Wohnort: Dallein

Re: ZOE Reichweitenkönig

Beitragvon Alex1 » Mi 20. Mai 2015, 20:46

unityportal hat geschrieben:
@ Berndte

Also hab ich einmal "Zoe vorn aufbocken... Tempomat auf 50km/h stellen und Tagelang laufen lassen" gut ;)
Räder abmontieren!
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10557
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste