ZOE Austauschakku ???

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

ZOE Austauschakku ???

Beitragvon EVplus » Mi 13. Mär 2013, 14:07

Weiss jemand etwas mehr dazu ?

Austauschakku ZOE.jpg
Austauschakku beim ZOE


Austauschakku ZOE_03.jpg
Leseprobe
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1956
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon Plexar » Mi 13. Mär 2013, 14:22

Welches Heft ist das denn?
Autozeitung 07/2013 oder Vorschau aufs kommende Heft?

Das mit dem Akkuaustausch sollte mit dem Kooperationspartner BetterPlace realisiert werden, von einem flächendeckenden Einsatz ist man aber hier noch etwas entfernt.

http://www.renault.de/renault-welt/umwelt/umweltschutz-bei-renault/renault-better-place/index.jsp
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/better-place-schneller-akkutausch-in-fuenf-minuten-a-883105.html

Allerdings hat BetterPlace nach dem Rauswurf von Shai Agassi wohl einige Probleme weil auch in Israel das Projekt etwas ins Stocken gekommen ist.
Einfach mal googlen danach...

Lg, Plexar
Zuletzt geändert von Plexar am Mi 13. Mär 2013, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Zen, Perlmutt Weiss mit Rückfahrkamera (seit 08.08.2013)
crOhm EVSE1H32
Benutzeravatar
Plexar
 
Beiträge: 80
Registriert: Do 5. Jul 2012, 16:56
Wohnort: Haar (bei München)

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon Guy » Mi 13. Mär 2013, 14:32

Ich weiß, dass der Akkuwechsel ursprünglich mal geplant war und der ZOE wohl prinzipiell dazu in der Lage sein soll. Vorerst wird jedoch darauf verzichtet. Das liegt sicher auch daran, dass sich BetterPlace lange nicht so entwickelt wie man das erwartet hatte und es an einer Alternative dazu mangelt.

Ich weiß allerdings nicht, ob Renault wegen des Verzichts auf einen Wechsel nicht doch noch etwas an der Befestigung des Akkus geändert hat und die derzeitige Version überhaupt dazu in der Lage ist.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3564
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon midimal » Mi 13. Mär 2013, 14:39

Wenn ich etwas Lease - dann kann ich das geleaste (hier das Akku) nicht einfach an der Akkuwechselstation auswechseln (und womöglich ein schlechteres Akku bekommen). Juristisch scheint das zumindest fragwürdig.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6441
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon Jogi » Mi 13. Mär 2013, 14:48

midimal hat geschrieben:
Wenn ich etwas Lease - dann kann ich das geleaste (hier das Akku) nicht einfach an der Akkuwechselstation auswechseln (und womöglich ein schlechteres Akku bekommen). Juristisch scheint das zumindest fragwürdig.

Du kannst bei Renault keine Batterie leasen!

Für den Fall der Wechselbatterien hatte Renault ein Kilometerleistungsmodell vorgestellt, wo du einfach nur die gefahrenen Kilometer bezahlst.

Die Batterie gehört dir aber in keinem Fall.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3453
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon midimal » Mi 13. Mär 2013, 15:05

Achso..... Batterie-Miete... :roll:

@Jögi - danke dass Du alles Wichtige so schön fett machst :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6441
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 13. Mär 2013, 15:08

Es war sowieso nie geplant, dass das in absehbarer Zeit nach Deutschland kommt. Nur Israel und Dänemark sollten erstmal ausgebaut werden. In Anbetracht dessen, dass sich Ladesäulen für 3000 Euro kaum verbreiten, dürften Wechselstationen die rund 1.000.000 Euro pro Anlage kosten, noch wesentlich schlechter ausbauen lassen! Wer soll das bezahlen?! :lol:
Und das dann nur für 2 Fahrzeugmodelle, ZOE und Fluence.
Und wie schon bemerkt wurde, ist BetterPlace ziemlich angeschlagen. Bin gespannt, ob der kürzliche dritte gewechselte CEO das ändern kann. :idea:

Der ZOE ist technisch dazu in der Lage, aber derzeit nicht dafür vorgesehen! Das war die Aussage die ich vom Renault Produktmanagement im letzten Herbst dazu bekommen hatte.
Zuletzt geändert von BuzzingDanZei am Mi 13. Mär 2013, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2633
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon lingley » Mi 13. Mär 2013, 15:08

So einfach tauschen - da ist schlecht Recherchiert worden, da alter Artikel.
Im Produktionsvideo "Renault ZOE Produktion in Flins" meine ich gesehen zu haben, dass der Akku fest veschraubt wird.
Da glaube ich nicht an einen schnellen Tausch.
lingley
 

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 13. Mär 2013, 15:10

Die Schrauben sind für einen Roboter aber kein Problem!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2633
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE Austauschakku ???

Beitragvon kai » Mi 13. Mär 2013, 15:57

Na,

ich habe ja noch Hoffnung das 2016 wenn mein Zoe bezahlt ist, ein Batterieupdate da reingeschraubt werden kann.

Möglich wärs bestimmt.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SRAM, wasserkocher und 10 Gäste