Warnton nach parken in der Sonne

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Warnton nach parken in der Sonne

Beitragvon Andi-E » Mo 23. Apr 2018, 17:33

Hallo Spezialisten,
Ich hatte die Frage nach dem letzten Sommer verdrängt, weil wir einfach mit unserer Kleinen nur das Fahren genießen. :D Jetzt ist während der letzten heißen Tage das Phänomen allerdings wieder aufgetaucht und ich dachte ich frage Euch mal, ob das normal ist :?: : Immer wenn unsere ZE40 mehrere Stunden in der knalle Sonne steht und man dann losfährt, nervt ein Warnton, der etwa im Sekundenabstand bingt. Es gibt keine schriftlichen Warnhinweise im Display und der Warnton ist - mit unserem Wissen - nicht abzustellen. Nach etwa 10 - 15 Minuten Fahrt hört der Ton dann auf. Leider kann ich das Phänomen nur aus zweiter Hand wiedergeben, da nur von meinen Familienmitgliedern beobachtet (Ich selbst pflege im Schatten zu parken :lol:) . SoC war während des Parkens immer um 70%. Vorher über Nacht laden an 11kW und gemütliche !! Anfahrt über 50km.
Kennt das Gebimmel noch jemand?
Kann die Batterie durch die Sonne zu heiß werden?
Elektrische Grüße
Andi
Andi-E
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 10:13

Anzeige

Re: Warnton nach parken in der Sonne

Beitragvon Nothi » Mo 23. Apr 2018, 19:05

Hallo, der Warnton hat nichts mit der Sonne zu tun. :lol: :lol: :roll:
Warscheinlich, besonders wenn die Dame des Hauses fährt, stellt sie ihre Handtasche ( mittelschwer :lol: :shock: :roll: ) auf dem Beifahrersitz oder Rücksitz ab. Die Sitze haben einen empfindlichen Gurtanschnallwarner :idea: , es reicht schon ein 1,5l Wasserflasche aus. Gelegentlich geht er sogar an wenn ich dort meine Hand mangels Armlehne ablege.
Ich denke, das dein Problem zu 80%iger Sicherheit behoben ist. Das Gebimmel hört auch nach nicht angelegtem Gurt nach einer gewissen Zeit auf.

Gruß :?
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015
Benutzeravatar
Nothi
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
Wohnort: Weinstadt

Warnton nach parken in der Sonne

Beitragvon DiLeGreen » Mo 23. Apr 2018, 19:07

Vielleicht die Anschnallwarnung vom Beifahrersitz? Mal probeweise Anschnallen, auch wenn niemand dort sitzt.
Bin nicht sicher, aber glaube dass dann oben am Rückspiegel neben dem Airbag Lämpchen auch was blinken müsste.

EDIT: Zu langsam :D
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 700
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: Warnton nach parken in der Sonne

Beitragvon Turmel » Mo 23. Apr 2018, 19:17

Ging mir mit meiner Arbeitstasche bzw. meinem Rucksack genauso. Ist tatsächlich so, dass schon ein, ich sag´ mal, relativ geringes Gewicht auf dem Beifahrersitz ausreicht, um die nervige Gurtwarnung auszulösen. Ich rücke den Rucksack so lange hin und her, bis der Gurtwarner zufrieden ist :lol:
Ich: Renault ZOE Intens ZE 40 2018, zirkon-blau, meine Frau: Renault ZOE Intens ZE 40 2018 rot
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 153
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 17:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Warnton nach parken in der Sonne

Beitragvon Andi-E » Mo 23. Apr 2018, 20:27

Oh, peinlich. Ich werde das mal wohlformuliet weitergeben. Wundere mich zwar, dass es im Winter nicht aufgetreten ist, aber vielleicht ist da ne leichtere Handtasche in Betrieb ;).
Andi-E
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 10:13


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quasimodo und 2 Gäste