Vorsicht bei Umstellung Batteriemietvertrag

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Vorsicht bei Umstellung Batteriemietvertrag

Beitragvon Karlsson » Mi 19. Jul 2017, 21:13

Twizyflu hat geschrieben:
Das was du als mehr oder minder Kilometer Satz stehen hast bekommst du
Ich bekam auch 300 Euro zurück.

Ich hab bis jetzt für 26.000km gezahlt, bin aber nur 19.500km gefahren.
Zurück bekommen will ich aber nichts, weil ich zukünftig durch Umzug mehr fahren werde und es für die erstatteten Kilometer weniger gibt als für die dann später neu bezahlten.
Mein Vertrag läuft im Juni 18 aus, von daher wäre ich jetzt am überlegen, ob ich den Vertrag mit gleichen Konditionen einfach verlängern kann. Also 4 oder 5 statt 3 Jahre.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14803
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Re: Vorsicht bei Umstellung Batteriemietvertrag

Beitragvon Fluencemobil » Mi 19. Jul 2017, 21:33

Twizyflu hat geschrieben:
Du hast denselben Fall wie ein Freund von mir.
Der hat auf 36 Monate und 12.500 km pro Jahr abgeschlossen.

Nach 6 Monaten hat er aber den ZOE verkauft.
Und ist 18.000 km gefahren.

Jetzt sind 700 EUR Nachzahlung fällig.

Das ist die Krux. Man kann nicht auf 3 Jahre abschließen um in den Genuss niedrigerer monatlichen Raten zu kommen und dann aber bereits das Jahrespensum in 6 Monaten fahren.


Gab es zu diesem Zeitpunkt nicht schon die km flat für 119,- Euro?
Mit der wäre es doch deutlich günstiger geworden?
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1991
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast