Volladung = 128 KM Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon Twizyflu » Sa 9. Jan 2016, 18:27

eDEVIL hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Ich würde auch lieber 30 kWh in 10 Min geladen haben als für 60 kWh 1 Std. zu brauchen.

Wenn der Akku ne Weile Leben soll, brauchst Du aber shcon 90 wh bzw. andere Chemeie, die dann von der Energiedichte schlechter abschneided.

Von einer Akkulüftung habe ich bei Laden nix gemerkt. Auf Langtrecke mag das noch gehen, aber wenn man über den Tag verteilt 150 km fährt und zwischendurch laden möchte, wirds halt sehr zäh, wenn man draußen parkt.


LiFePo4 zB. - aber dann hat man wieder keine Reichweite und ein schweres Auto.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22194
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon Nothi » Sa 9. Jan 2016, 21:48

LiFePo4 zB. - aber dann hat man wieder keine Reichweite und ein schweres Auto.[/quote]

Keine Reichweite, die BYD der Chinesen haben ab 350km aufwärts Praxisreichweite. Sie sind sicherer, umweltfreundlich
Temperatur unabhängig und Schnellladbar mit bis 30C. Die Leistungsdichte, ok.
Sind in großen Mengen verfügbar.

Wären ideal für einen schnell entwickelten Volksbulli für die ÜberMamas der Republik.
T Modell Größe, bisschen Verbundaufbau moderne Gestaltung, Indivualisierbares Gestuehl je nach Einsatzzweck,
Motorisierung in Zoestaerke würde reichen. Da wären lockere 350km Praxisreichweite drin, ganz unkompliziert
und preiswert. Diese Kiste für die Muttis und die Luft wäre erheblich sauberer als die 150m zur Schule oder Kita im SUV
von Porsche. Das Auto ist dann auch schnell beim Frühstück mit der Freundin in den 2Std. am vormittag aufgeladen,
wo es heißt, ich bin wieder zu gar nichts gekommen :roll: :x :lol: :lol:

Ich hoff es sind ned allzuviel ... im Forum :?
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015
Benutzeravatar
Nothi
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
Wohnort: Weinstadt

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon Karlsson » Sa 9. Jan 2016, 22:27

Meiner hat heute mit maximal 38kW geladen, der Akku hatte da nach etwas Autobahnhatz 12 Grad, Außentemperatur vielleicht 5. Er ist während der Ladung zwar wärmer geworden, jedoch ging die Ladeleistung mit dem voller werdenden Akku trotzdem runter.

Als Reichweitenprognose startete er heute morgen mit 160km, was sich dann nach kurzer Zeit auf 135km änderte. Nach 20km Autobahn mit 100km/h im Windschatten korrigierte er sich wieder auf 140km hoch.
Später nach weiteren 20km Autobahn, dieses mal mit 120-140km/h, war die Prognose dann bei 118 für die Gesamtladung.

Nach der zweiten 43kW Ladung hatte der Akku 20 Grad. Eine dritte wäre dann vielleicht schneller gewesen.
Zwischendurch stand er aber auch mehrmals, insgesamt ein paar Stunden. Auf Tour sähe das ja anders aus.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14516
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon wp-qwertz » Sa 9. Jan 2016, 23:38

bin heute vom w - nach münster mit einer rr von 114 gestartet und habe in münster mit rr 38km getankt. die strecke hat ca. 115km.
in münster nur bis 90& geladen (zeitdruck) dadurch musste ich dann aber auf dem rückweg tanken.
10% im akku fehlten außerdem gings im prinzip berg auf.

schon interessant, wie unterschiedlich das auto sich fährt.
ich kann also nicht pauschal sagen, dass im winter eine rw von 120km drin sind.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5249
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon PowerTower » So 10. Jan 2016, 10:19

Nothi hat geschrieben:
LiFePo4 ... sind Temperatur unabhängig und Schnellladbar mit bis 30C.

Kann ich nach drei Jahren LiFePO4 Betrieb so nicht bestätigen. Unter 0°C wird es auch damit echt zäh und die Schnellladung sollte sich auf 1-2C beschränken. Akkus von Winston, Calb, Sinopoily, Innopower usw. werden von den Herstellern mit maximal 2-3C Dauerladestrom angegeben. Dann leidet aber schon die Lebensdauer. Modellbauakkus sind keine Referenz. Die Lebensdauer nunter normalen Bedingungen ist mit 3.000 bis 7.000 Zyklen schon sehr gut, aber die kalendarische Alterung kennt leider kein Erbarmen.

Die typische Energiedichte liegt bei 100-120 Wh/kg, in der Spitze bei 140 Wh/kg. Also etwa in dem Bereich, wo auch die Lithium-Metall-Oxid Akkus wildern (BMW um die 100 Wh/kg, Mitsubishi 110 Wh/kg).

Wer Haltbarkeit, Temperaturbereich, und Ladezeiten auf die Spitze treiben will, der greift zu Lithium-Titanat. Toshiba SCiB (verbaut im i-MiEV M, nur erhältlich in Japan) lädt mal eben mit 8C 80% in 6 Minuten nach. Kalendarische Lebensdauer über 20 Jahre, hat nach 10.000 Zyklen (mit 100% DOD!) immer noch über 80% der Kapazität und funktioniert in einem Temperaturbereich von -35°C bis +70°C. Dafür sehr teuer und Energiedichte bei mageren 90 Wh/kg.

Den perfekten Akku, der alle guten Eigenschaften in sich vereint, gibt es noch nicht. Wenn man eine Variable ins Positive ändern will, zieht man mit der heute möglichen und bekannten Technik eine andere Variable ins Negative.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5036
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon ZOE-SUSY » Di 12. Jan 2016, 17:27

Hallo ZOE-Fahrer,
Ich bin seit drei Wochen Vollstromer.
Meine erste Ladung zeigte eine Reichweite von 100 km. Bereits die zweite Ladung zeigte eine Reichweite von 130 km. Die Distanz reicht mir völlig.
Zuhause habe ich "nur" eine Schnarchbox, weil ich meistens nur einmal am Tag los muss.
Mein erster Gelesener Beitrag sprach von 303 km mit einer Ladung. Das ist mein Ziel im Sommer!
Ich suche jetzt Ladesaeulen in der Eifel, weil das noch "Ladesaeulenpampa" ist.
Viel Spass mit eurem Stromer.
OPA-Peter & ZOE-SUSY
Freie Fahrt für die e- Mobilität
Benutzeravatar
ZOE-SUSY
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Dez 2015, 12:36
Wohnort: 53359 Rheinbach

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon wp-qwertz » Di 12. Jan 2016, 21:33

willkommen @zoe-susy! 303km schaffst du im sommer, wenn du die strecke mit 40km/h fährst :D oder so ähnlich...
was die säulen-suche betrifft: kennst du das hier: http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/
hier musst du in die suche nur z.b. deinen ort eingeben und schwupps, hast du einen überblick.
grüße und viel erfolg und spaß!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5249
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon Alex1 » Di 12. Jan 2016, 23:47

Herzlich willkommen im Club :D :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10559
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon André » Mi 13. Jan 2016, 00:25

Grins....bitte jeden Kilometer genießen. No Zahlen-oder Kilometerfetischismus. :lol:
http://www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
https://3.tesla.com/model3/design?redirekt=no#battery
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 771
Registriert: So 2. Mär 2014, 00:45

Re: Volladung = 128 KM Reichweite

Beitragvon Karlsson » Fr 15. Jan 2016, 18:52

Komisch, hatte gestern beim Einkauf an 22kW bis 82% geladen, bin nur 5km (Stadtverkehr, flach) heim gefahren und heute morgen sagt er noch 70%.
Gestern 2℃, heute 0℃. Kann ja auch nicht der Unterschied sein. Aber 12% auf 5km weg ist schon krass. Zu ernst darf man diese Anzeige wohl nicht nehmen.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14516
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste