Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Tho » Mi 8. Feb 2017, 14:17

Das neue Mietmodell geht auch beim alten Akku (und Auto). Man zahlt nur eine Gebühr für das vorzeitige Ende des Vertrags.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6689
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon TomTomZoe » Mi 8. Feb 2017, 14:20

Der neue Z.E.Unlimited Vertrag geht jedoch nur mit dem großen Akku, das hat meine Nachfrage Ende letzten Jahres bei der RenaultBank ergeben. Wegen meiner Fahrleistung von deutlich über 20tkm/Jahr wollte ich schon längst zu dieser Flatrate wechseln, mit dem kleinen Akku geht das nicht.

Edit: Hab heute doch den Wechsel auf den Z.E.Unlimited beantragen können :D
Zuletzt geändert von TomTomZoe am Do 9. Feb 2017, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2351
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Tho » Mi 8. Feb 2017, 14:25

Mittlerweile gehts. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6689
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon panoptikum » Mi 8. Feb 2017, 15:57

Die Frage war ja der Wechsel des Akkus, nicht der Wechsel des Mietvertrags.

Aber ist auch gut zu wissen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Zoelibat » Mi 8. Feb 2017, 19:41

Tho hat geschrieben:
Das neue Mietmodell geht auch beim alten Akku (und Auto). Man zahlt nur eine Gebühr für das vorzeitige Ende des Vertrags.

Was kostet es wirklich?

Ich bin erst umgestiegen auf den 122er Tarif, dabei wäre der 119er zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich auch schon eine Möglichkeit gewesen.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3606
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon TomTomZoe » Do 9. Feb 2017, 08:58

Leasingvertrag vom kleinen Akku beenden und neuen Leasingvertrag für den großen Akku nach den aktuellen Konditionen abschließen kostet rund 100€.

Ich hätte demnächst von bisher 102€/Monat (20tkm/Jahr) auf 142€/Monat (30tkm/Jahr) wechsel müssen. da kommt mir die Deckelung auf 119€/Monat beim Z.E.Unlimited jetzt sehr gelegen :D
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2351
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon TomTomZoe » Fr 24. Feb 2017, 17:15

Mittlerweile bin ich aus dem alten Vertrag raus und konnte für 85€+MwSt Wechselgebühr in den Z.E.Unlimited Vertrag mit meiner Q210 Zoe wechseln :)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2351
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon Zoelibat » Fr 24. Feb 2017, 17:28

Hast du Kilometer nachbezahlen müssen?

Könntest du auch wieder zurücksteigen in einen niedrigeren Tarif? Was sagt dein Vertrag hierzu?
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3606
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon TomTomZoe » Fr 24. Feb 2017, 17:38

Nein, keine Kilometerverrechnung, nur eine tagesanteilmäßige Gutschrift. Ich konnte wohl von der Kilometerminderfahrleistung vom Vorbesitzer profitieren, dessen Vertrag ich übernommen habe.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2351
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Upgrade auf 40kWh Akku bei laufendem Mietvertrag

Beitragvon ZE-20E » Fr 31. Mär 2017, 12:26

Hier mal wieder ein weiterer Brotkrumen zum Thema Upgrrade:
http://www.motor-talk.de/news/upgrade-a ... 89835.html
ZE-20E
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 19:04

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste