Thermomanagement und Autobahnreichweite eine Zoe Q90

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Thermomanagement und Autobahnreichweite eine Zoe Q90

Beitragvon panoptikum » Mo 23. Okt 2017, 15:32

zerocarbmike hat geschrieben:
Darum muss Renault auf den Einsatz von Permanentmagneten verzichten.

Der Verzicht auf Permanentmagnete hat noch andere Gründe und auch Vorteile.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Anzeige

Re: Thermomanagement und Autobahnreichweite eine Zoe Q90

Beitragvon roberto » Mi 4. Jul 2018, 22:56

Ich bin letzte Woche vom Waldviertel bis nach Vorarlberg gefahren (ca. 600 km) das ging absolut problemlos, ca 1 Stunde in Salzburg geladen, dann sicherheitshalber vorm Arlberg 30 min in Karrösten, retour da es bergab ging reichte es problemlos bis Salzburg, dort ca. 80 min. geladen und locker nach Hause gekommen.

Ich kann irgendwie gar nicht verstehen, daß jemand ein Problem mit dem Auto hat und wenn liegt es vermutlich am Fahrer...
roberto
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Vorherige

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste