Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon harlem24 » Sa 21. Jan 2017, 14:57

Ne, tiefe Minusgrade, Schnee und wahrscheinlich Spikereifen...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3999
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Anzeige

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon Jack76 » Sa 21. Jan 2017, 15:05

Am Anfang ist er schon "schnell" gefahren, "um den Akku warm zu bekommen", denn der war über Nacht ordentlich durchgefroren. Soweit dies halt aufgrund der Strassenzustände und Tempolimits entsprechend möglich war, die jeweils immer eingeblendeten Übersichten der einzelnen Etappen zeigen ja auch schön die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit etc... Nur die Temps passen nicht ganz, so spricht er von bis zu -25°C an mancherlei Orten... ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2426
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon Ollinord » Sa 21. Jan 2017, 15:06

harlem24 hat geschrieben:
Ne, tiefe Minusgrade, Schnee und wahrscheinlich Spikereifen...;)


Ah, ok na gut :)
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon harlem24 » Sa 21. Jan 2017, 15:34

Wahrscheinlich hat er nur die Temperaturen an den Ladestops erfasst und hatte unterwegs andere Temperaturen, die er dann während der Fahrt erzählt.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3999
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon Robert » Sa 21. Jan 2017, 16:18

IMG_20170121_151546.jpg


Ich möchte den einen oder anderen gerne wieder in die Realität zurückführen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4434
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon Jack76 » Sa 21. Jan 2017, 16:25

Robert hat geschrieben:
...Ich möchte den einen oder anderen gerne wieder in die Realität zurückführen.


Sieht für DE doch ganz normal aus... Ich steh jetzt auf'm Schlauch.... :?: :?: :?:
Jack76
 
Beiträge: 2426
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon harlem24 » Sa 21. Jan 2017, 16:26

Wahrscheinlich meint er, dass man Norwegen nicht als Beispiel nehmen sollte...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3999
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon barneby » Sa 21. Jan 2017, 17:14

Robert hat geschrieben:
Ich möchte den einen oder anderen gerne wieder in die Realität zurückführen.


Klima.png
Klima.png (10.24 KiB) 337-mal betrachtet
barneby
 

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon Blue shadow » Sa 21. Jan 2017, 17:39

Finde die kurve von lillehammer beeindruckender....im winter fast dauerfrost....wohl dem der ne warmes stellplätzchen hat..

Wird die temperatur annäherend gehalten, wenn ich über nacht schnarchlade...bedingung keine luftbewegung ?
Dateianhänge
IMG_0372.PNG
Lillehammer
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5509
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Teslabjörn testet die Zoe (Q210)

Beitragvon Elektrofantastic » So 22. Jan 2017, 01:53

Hallo zusammen,

seid heute bin ich stolzer Besitzer einer ZOE Q210. Tolles Elektroauto!

Meine Frage an euch Profis: Morgen bin ich in Bielefeld Jöllenbeck eingeladen. Von Minden sind das 51 km. Schaffe ich die mit 17" Bereifung auf TecRun Felge? Anschließend wollte ich in Bielefeld Zentrum nachladen, also nochmal 10 km.

Temperatur z.Zt. Ca. -5 Grad.

Die Routenempfehlung führt mich über die A2 für 20 km. Heißt das: EcoModus und max. 90 km/h?

Über eure Tipps würde ich mich sehr freuen.

Gruß, Uli :mrgreen:
Elektrofantastic
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 23:31

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste