Strecke Graz - Kärnten im Winter

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon Twizyflu » Fr 7. Aug 2015, 00:39

Hallo.

Aus gegebenem Anlass eine recht interessante Reichweitenanfrage...
Die Steirer bzw. Kärntner unter uns kennen es. Den Weg über die von einigen E-Autos gefürchtete Pack.
Naja ganz so schlimm ist es nun auch wieder nicht, aber Fakt bleibt, dass sich die Situation im Winter drastisch verschärft.

Das kann sich jeder ausmalen, der mit dem ZOE öfters mal zB vom Wörthersee nach Graz fährt wie ich.
Manchmal klappt es in einem Zug, manchmal merke ich ganz genau: Nein, da muss ich zumindest 10% nachladen sonst wars das.

Klar, da spielen viele Faktoren mit.
Jetzt ist aber der Punkt: Ich lade beim McDonalds Völkermarkt in der Regel zwischen und somit auf 99% unbalanciert auf.
Im Sommer ist dann klar: so zwischen 35 und 50% komme ich in Graz an (Graz Ost).

Der Punkt ist nur, aus Erfahrung weiß ich, dass ich im Winter (besonders wenn Batteriezellen kalt), mit gut 1/3 weniger Reichweite leben muss. Das bedeutet, dass es sich dann (100 km von Völkermarkt Ost über die Pack bis Graz) nicht ausgeht, wobei viele Kilometer auch geradeaus und dann nur bergab (Packsattel bis Pack Ende steirische Seite) gehen.

Von KELOMAT habe ich bereits erfahren, dass es mit dem Nissan Leaf anscheinend eine sehr brenzlige Situation (besonders mit einem 2012er ohne Wärmepumpe - Modell) sein kann oder wird.

Der ZOE ist da etwas besser dran, da man zB schon in Wolfsberg an mehrere 22 kW Typ 2 KELAG Stationen ran kann.
Das sind immerhin ca. 20 Kilometer Ersparnis. Bleiben de facto 80 km mit Pack rauf und runter.

Und da auch nach den Erfahrungen mit dem Leaf (es wurde knapp bei ihm) es eine risikobehaftete Strecke würde, glaube ich kaum, dass der ZOE viel besser da steht.

Jetzt ist die Frage, was ist EURE Erfahrung als ZOE / Leaf Fahrer bei dieser Strecke (wer sie halt kennt).

Bisher schafft es mein ZOE wie gesagt recht gut - aber Sommer ist eben ein anderes Thema, wie wir alle wissen.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21927
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon ATLAN » Fr 7. Aug 2015, 10:09

Wie gerade auch persönlich besprochen, muesste knapp gehen.

MfG ( ins Nebenzimmer) Rudolf :mrgreen: ;)
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon Henry » Fr 7. Aug 2015, 10:26

... im Sommer sehe ich als Leaf-Fahrer kein Problem - im Winter wäre der Nervenkitzel ein wenig gross :roll: .

Was mir noch zu diesem Thema einfällt - über diese Strecke kann man ja noch diskutieren, aber an Graz-Linz braucht man heute immer noch nicht denken :shock:

lg, Henry
Autofahren ist mehr, als nur von A nach B zu kommen ...
Benutzeravatar
Henry
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 27. Mär 2014, 15:05
Wohnort: Biedermannsdorf

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon Twizyflu » Fr 7. Aug 2015, 11:53

ATLAN hat geschrieben:
Wie gerade auch persönlich besprochen, muesste knapp gehen.

MfG ( ins Nebenzimmer) Rudolf :mrgreen: ;)


Na geh i hab geglaubt jemand anders.
Ma du bist des. Super. Komm öfter vorbei ;-)))
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21927
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon Fluencemobil » Fr 7. Aug 2015, 15:45

Ist bei euch immer noch oder schon wieder Winter? :ironie:

Bei uns sinds gerade 36 Grad. Da hilft nur :prost: und :prost:
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1906
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 7. Aug 2015, 17:11

Hab das letzte Jahr mal gemacht, da war meine Batterie noch fast neu..

http://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-batterie-reichweite/zoe-winterreichweite-in-der-praxis-t2683-110.html?hilit=opi#p61177

PS: direkt hinter Deinem Posting... :D

Da habe ich meine Erfahrung bei der Hinfahrt (noch sehr Vorsichtig...)

"In Graz Vollladen für die Pack! (rauf auf 1200m, 79km) Ein Tee beim McDonald, ein Spaziergang durch das eisige Graz und rauf auf die Autobahn: Schneetreiben, -7 Grad, Nebel daher keine Sicht und es geht hinauf, hinauf, hinauf, 28kW Leistung, der Akku sinkt und sinkt. Die Passhöhe erreichen wir mit 40% Ladung, das ist OK, aber die Straße ist der Horror. Ruhig bleiben: Du hast genug Akku, du hast das beste ESP aller hier fahrenden Fahrzeuge, das beste Antriebskonzept... Vorbei an in der Leitschiene klebenden Verbrennern, eine Spur bahnend im Neuschnee, hinunter in der Reihe mit inzwischen vorsichtigen Fahrern mit ca. 60kmh.
LKH Woflsberg, viel später als geplant, durchfahren nach Althofen? nein... "

Aber zurück waren wir dann schon mutiger:

"... zurück nach Wolfsberg und Vollladen. Über die Pack an Graz Vorbei (!), Mut kann man nicht kaufen, und mit 15% Akku an die 11kW Ladestation bei der H2O Therme (132km@80kmh Tempomat). Die Worte meiner Frau: lieber 4 Stunden an der 11kW Station bei der Therme als wieder eine Stunde in Graz.. Ok, war schön. Sauna, Essen, Schwimmen, Wasser-Bar, Aussen-Nackt-Becken. (Die Zoe hätte nur 3:20 gebraucht, meine Frau 4 Stunden...) ..."


Also wenn sich Wolfsberg-H2O Therme ausgeht muss sich Vöklerbruck - Graz auch locker ausgehen. Damals gabs weder hier noch dort eine 43kW STation, heute ist ja alles anders (viel besser...)

ah ja, Dein Komentar im Jänner 2014:

"Da braucht man echt nerven..."
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3689
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 7. Aug 2015, 17:17

Fluencemobil hat geschrieben:
Ist bei euch immer noch oder schon wieder Winter? :ironie:

Bei uns sinds gerade 36 Grad. Da hilft nur :prost: und :prost:


Ich hab heute sicherheitshalber schon mal den ersten Winterreifen hinten links aufgezogen. :lol: Österreich und so, da weiß man nie...

( nachdem meine Frau "nur ein wenig" den Randstein angefahren hat, und ein Loch im Reifen zum durch stecken des Daumens wohl den Versuch mit dem Reperturset als sinnlos deklariert hat.)
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3689
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon Twizyflu » Fr 7. Aug 2015, 22:09

Laut Kelomat wird es mit einem Leaf definitiv eine interessante Angelegenheit - ohne Wärmepumpe.

Aber die Frage ist eben ob ein Zoe das dann erkaltet auch packt... wobei... ich kann ihn viele Stunden vorher drin stehen lassen im warmen und vollgeladen losfahren.
Eigentlich... wird spannend so oder so
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21927
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon ATLAN » Fr 14. Aug 2015, 14:06

Twizyflu hat geschrieben:
Ma du bist des. Super. Komm öfter vorbei ;-)))


8-) Ich denke das wird sich einrichten lassen... ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Strecke Graz - Kärnten im Winter

Beitragvon Twizyflu » Fr 14. Aug 2015, 22:04

Freue mich immer sehr :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21927
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste