Soooo schlecht isse gar nicht ...

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 16. Nov 2018, 13:36

ar12 hat geschrieben:
naja wenn der ioniq 40kwh akku hätte :roll: wo wäre dann der nackte plastebomber zoe ohne assistenten :roll:


Naja wenn der ZOE CCS hätte...

Lassen wir die Spielerein fürs Wochenende mal weg, was zählt:

Preis, Verfügbarkeit, Reichweite, Ladegeschwindigkeit, Transportvolumen.

Das eine zählt für den anderen mehr als das Andere.

Aber wo ich beim IONIQ mit gehen kann: der Verbrauch ist Top, da kommt so schnell keiner ran. Der Rest ist Spielerei. Ob Plastik oder nicht macht im Alltag keinen Unterschied.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 84.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4200
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon MaXx.Grr » Fr 16. Nov 2018, 13:40

Aber warum wird der eGolf eigentlich nicht erwähnt wenn er doch mitgefahren ist... Wäre doch auch interessant gewesen wo der sich einreiht, oder?

Grüazi MaXx
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 915
Registriert: So 14. Mai 2017, 12:19

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 16. Nov 2018, 13:55

Der ist bis jetzt noch nicht angekommen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 833
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon ar12 » Fr 16. Nov 2018, 14:45

ammersee-wolf hat geschrieben:
Der ist bis jetzt noch nicht angekommen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

:lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: der war gut
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben, er wurde prompt abgelehnt, also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe 19,5kWp :mrgreen: mein Favorit der Sion!!!!
ar12
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:56

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon R240Pe » Fr 16. Nov 2018, 15:16

AbRiNgOi hat geschrieben:
Naja wenn der ZOE CCS hätte....

Bei dem aktuellen Ladeverhalten eines ZOE R90/Q90 hilft CCS auch nicht weiter. Wenn das BMS den zuerst per Wärmepumpe auf 13 °C "eingefrorenen" Accu nur mehr mit deutlich weniger als 20 kWh lädt, bringt CCS auch nichts.

Die Vergleichbarkeit der Fahrzeuge scheitert schon daran, dass quasi je Kategorie nur ein Fahrzeug existiert.
Mit dem Nahverkehrsauto ZOE kann man auch mal eine Fernfahrt machen und mit dem Autobahnfahrzeug Model S kann ich auch mal zum Einkaufen in die Stadt fahren.
Andersherum eingesetzt wird man kaum die andauernde große Freude an dem jeweiligen Fahrzeug finden. Aber auch das kann man machen.
Der Rest der Fahrzeuge liegt irgendwo dazwischen oder noch darunter.
Schlecht ist nur ... wenn man das jeweilige Fahrzeug falsch einsetzt. Daran ist aber das Auto nicht schuld.
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 10/2015 - 11/2017 ... bis der Q90 ZE40 (D-Ausführung) 11/2017 geliefert wurde ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?
Benutzeravatar
R240Pe
 
Beiträge: 160
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon Helfried » Fr 16. Nov 2018, 15:36

rigo-roso hat geschrieben:
Der Ioinic-q hat zu wenig Reichweite


Das wäre mir neu.
Bekanntlich ist die Reisegeschwindigkeit des Ioniq auf Kurzstrecken hoch und auf Langstrecken nur ein klein wenig geringer als bei wesentlich teureren Autos.
Der Rest ist German Angst. :)
Helfried
 
Beiträge: 8959
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon HeinHH » Fr 16. Nov 2018, 16:15

ar12 hat geschrieben:
naja wenn der ioniq 40kwh akku hätte :roll:

"Hätte, hätte, Fahradkette" kann ich da nur sagen.

ar12 hat geschrieben:
wo wäre dann der nackte plastebomber zoe ohne assistenten :roll: frag mal den zoe bordcomputer nach lane assist stauassist und und und.....ioniq style fast all in 27900€ konfiguriere mal die zoe :roll: :roll:
der einzige vorteil die lieferfähigkeit

Frag, mal den Ioniq nach der aktuellen Verkehrssituation oder rufe ihm vom Bahnsteig mal "bitte vorwärmen" zu. Warnt Dich der Gute denn auch vor dem nächsten Blitzer (jetzt mal unabhängig ob legal oder nicht)? Was kosten denn ein Kartenupdate so bei Hyundai (gerade neulich für 39€ für die EU gemacht)?

Ja, die Zoe ist alte Technik (Ist natürlich relativ zu sehen, aber bleibe ich dabei :-)). Aber ein, zwei Dinge hat die alte Dame dann doch noch drauf :-)

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 646
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon BernhardLeopold » Fr 16. Nov 2018, 16:21

HeinHH hat geschrieben:
Ja, die Zoe ist alte Technik (Ist natürlich relativ zu sehen, aber bleibe ich dabei :-)). Aber ein, zwei Dinge hat die alte Dame dann doch noch drauf :-)

Das Alleinstellungsmerkmal der ZOE ist der 22 kW AC Lader. Der ist zwar für Langstrecken nicht so toll, aber im Alltag unschlagbar.
Graz, Österreich - ZOE Life 04/2013 - Model 3 reserviert
BernhardLeopold
 
Beiträge: 466
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon The Stig » Fr 16. Nov 2018, 16:23

Ein Glück das man den Renault nicht mit der kleinen Batterie genommen hat.
The Stig
 

Re: Soooo schlecht isse gar nicht ...

Beitragvon ar12 » Fr 16. Nov 2018, 16:42

HeinHH hat geschrieben:
Frag, mal den Ioniq nach der aktuellen Verkehrssituation oder rufe ihm vom Bahnsteig mal "bitte vorwärmen" zu. Warnt Dich der Gute denn auch vor dem nächsten Blitzer (jetzt mal unabhängig ob legal oder nicht)? Was kosten denn ein Kartenupdate so bei Hyundai (gerade neulich für 39€ für die EU gemacht)?
Ja, die Zoe ist alte Technik (Ist natürlich relativ zu sehen, aber bleibe ich dabei :-)). Aber ein, zwei Dinge hat die alte Dame dann doch noch drauf :-)
Bye Thomas


alles gut wenigstens ist sie lieferbar .....aber nicht mehr up to date zumindest für mich :roll: :mrgreen:

PS: Blitzer hat im 2. smartphone d.h. eines ist sauber im handyhalter und eines liegt "irgendwo" rum :lol: :mrgreen: zumindest fahren wir so durch schweden....

The Stig hat geschrieben:
Ein Glück das man den Renault nicht mit der kleinen Batterie genommen hat.

wäre gegnüber dem ioniq fairer gewesen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: nur 4kwh differenz
Zuletzt geändert von ar12 am Fr 16. Nov 2018, 16:48, insgesamt 4-mal geändert.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben, er wurde prompt abgelehnt, also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe 19,5kWp :mrgreen: mein Favorit der Sion!!!!
ar12
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 5. Jul 2018, 15:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste