Sommer, Sonne.... Reichweite...

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon joa » Fr 20. Mär 2015, 13:03

eDEVIL hat geschrieben:
Warum nicht. Auf Fernstrecken machte ich das z.T. noch etxremer, aber man sollte dafür auch passende Nebenstrecken wählen.


Naja, ich mag keine Leute, die so dicht auffahren, als wollten sie schieben. Ich weiß nicht, wo Du zu Hause bist, aber in meiner Gegend im Südwesten habe ich praktisch auf jeder Fahrt sofort einen hinter mir, dem's immer noch nicht schnell genug geht.

Sofern ich auf Nebenstrecken tatsächlich mal alleine sein sollte (passiert aber auch da so gut wie nie), mache ich das natürlich auch so mit einem dem Streckenprofil angepassten Tempo, aber ich schrieb ja "in der Autoschlange".

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017
joa
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 13:13
Wohnort: Kraichgau

Anzeige

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Mär 2015, 13:15

Irgendwann merkt auch der Dümmste, dass man nicht shcneller fahren wird :mrgreen:
Man braucht shcon ein dickes Fell und sollt den Rückspiegel "abblenden" :geek:

Solange DE so tut, als wenn sie ein brauchbares Schnellladenetz aufbaut, tue ich so, als wenn ich normal schnell fahre :twisted:

Schön ist, wenn man einen LKW hinter sich hat, da die meisten das dann besser akzeptieren können, das der langsam fährt bzw. es den LWK-Fahrer und mich das nicht juckt, wenn die dem hinten rein donnern :twisted: +
Wenn nicht genug Gegenverkehr ist, überholen die LKWs dann aber auch irgendwann... :cry:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon rolandk » Fr 20. Mär 2015, 14:17

Zoe-Fan hat geschrieben:
Naja, ich mag keine Leute, die so dicht auffahren, als wollten sie schieben.


Leg Dir mal ein dickes Fell wie eDevil und ich es haben zu bezgl. Dränglern. Die drängeln auch dann, wenn es nicht zulässig ist. Und in der Summe bringt es dir nichts. Denn ob Du über die Bundesstraße mit 105 oder 92 km/h fährst ist in der Summe ziemlich egal. Dafür musst Du zu Anfang nämlich mehr beschleunigen und am Ende wieder bremsen. D.h. Du hast im Prinzip drei Komponenten, wo die eingesetzte Energie in Wärme und nicht in Bewegung umgesetzt wird: beim übermäßigen Beschleunigen, bei der unnötigen Geschwindigkeit, und am Ende beim Bremsen. Und durch die Reku wieder etwas in den Akku zu kriegen ist ja nicht schlecht, aber eben nicht effizient.

Und ja, es macht Spaß den Verbrennern an der Ampel davon zu fahren.... Aber dann bleibt halt auch die Reichweite auf der Strecke.

Übrigens, Du kannst ja mal Tests durchführen bezgl. der Durchschnittgeschwindigkeit. Einmal mit vorrauschendem fahren, und einmal mit Beschleunigung und Bremsen. Wenn man nicht gerade dauernd auf der Autobahn ist, dürfte sich der Wert bei knapp unter 50 km/h liegen.

Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon driveE » Fr 20. Mär 2015, 15:17

Bei Dränglern einfach das gute Gefühl haben, dass man es selber richtig macht.
Twizy Technic seit 6/2012
Zoe Intens seit 7/2013
Benutzeravatar
driveE
 
Beiträge: 160
Registriert: Do 23. Jan 2014, 12:44
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon Elektrolurch » Fr 20. Mär 2015, 16:12

Ja, die Drängler... Hatte gerade gestern wieder in Hannover (B65) so einen hinter mir an der Heckschürze kleben. So'n bayrisches Fabrikat. Erlaubt sind da 80, ich schon 90 auf der linken Spur :oops: und er so dicht, dass ich sein Nummernschild schon nicht mehr im Rückspiegel sehen konnte. Da ging ich dann runter auf 80 und blieb links bis meine Ausfahrt kam. Kindisch, ich weiß. Ich bekomme dann so'n irrationalen Erziehungsimpuls. Er dann im Endlich-noch-schneller-können: Huuup und ordentlich röhr. Hinterher hab ich mich geärgert, dass ich so reagiert habe und mir wieder mal vorgenommen, sowas zu nehmen wie ein Naturphänomen (und nicht persönlich).
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Ich will das Universum kennenlernen und Schokolade essen.
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon Karlsson » Fr 20. Mär 2015, 16:25

Nutze dann immer die Nebelschlussleuchte. Kann die Assis auch nicht haben. Insbesondere die, die auch noch drängeln wenn vorne alles voll ist.
Welchen Sinn soll das denn haben?
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14525
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon Tho » Fr 20. Mär 2015, 17:21

Ist das gleiche wie die Fahrer, die in einer Kolonne von 50 Fahrzeugen überholen müssen um 1-2 Fahrzeuge nach vorn zu kommen. Das hab ich auch noch nie verstanden.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6832
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon Flünz » Fr 20. Mär 2015, 17:32

Elektrolurch hat geschrieben:
Ja, die Drängler... Hatte gerade gestern wieder in Hannover (B65) so einen hinter mir an der Heckschürze kleben. So'n bayrisches Fabrikat. Erlaubt sind da 80, ich schon 90 auf der linken Spur :oops: und er so dicht, dass ich sein Nummernschild schon nicht mehr im Rückspiegel sehen konnte. Da ging ich dann runter auf 80 und blieb links bis meine Ausfahrt kam. Kindisch, ich weiß. Ich bekomme dann so'n irrationalen Erziehungsimpuls. Er dann im Endlich-noch-schneller-können: Huuup und ordentlich röhr. Hinterher hab ich mich geärgert, dass ich so reagiert habe und mir wieder mal vorgenommen, sowas zu nehmen wie ein Naturphänomen (und nicht persönlich).

Das liegt weniger am Fabrikat, sondern wohl eher an eingeklemmten Gehirnwindungen in der Hose...
Mittlerweile lasse ich sie auch immer überholen, in der Hoffnung, dass 200m weiter die Polizeischule einen Fotografiekurs abhält, und die dann im Mittelpunkt stehen.
06/14 - 10/17 Q210 BrünetteAb 10/17 Q90 GerddääSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh "Ohnezahn"
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller"Möge der Saft mit Euch sein!"
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1566
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon Elektrolurch » Fr 20. Mär 2015, 17:33

@Tho: Das hat mit Verstand ja auch nichts zu tun. Sowas kommt aus dem Stammhirn, da ist der Frontalkortex noch ganz weit weg. ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Ich will das Universum kennenlernen und Schokolade essen.
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Sommer, Sonne.... Reichweite...

Beitragvon Tho » Fr 20. Mär 2015, 17:42

In der Schweiz ist übrigens Landstraße 80 ganz normal. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6832
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1111, kirovchanin und 3 Gäste