Scotty!Bitte die Energie der Lebenserhaltung in den Antrieb!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Scotty!Bitte die Energie der Lebenserhaltung in den Antrieb!

Beitragvon STEN » Mo 8. Jul 2013, 12:28

Hallo Zusammen,

gibt es eigentlich schon Erfahrungswerte, was ein Fahren ohne Klimaanlage bei den aktuellen Umgebungstemperaturen (>25°C)
wirklich an Reichweite bringt.

Ich glaube fast, dass es garnicht so dramatisch weniger wird, wenn man mit "kühlem Kopf" fahrt.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2847
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: Scotty!Bitte die Energie der Lebenserhaltung in den Antr

Beitragvon EVplus » Mo 8. Jul 2013, 12:47

Ich hatte vorgestern kurzzeitig eine Momentanverbrauchsanzeige von 3 kW im Display. Der ZOE stand aber vorher auch ca 1 h in der vollen Mittags/Nachmittagssonne bei über 33°C Temperaturanzeige im Fahrzeugdisplay, Aufladung an einer 22kW Ladesäule erfolgte auch kurz vorher ( Rückfahrt von Zürich/Wave)

Sonst habe ich eigentlich nur Werte im Bereich von 1 kW in der Anzeige beobachten können.

Die "aufgelaufenen" Verbrauchswerte in kWh der Klimaanlage/ Heizung der aktuellen Fahrt lassen sich bis auf eine Nachkommastelle im Menü nachschauen :

Bild
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1956
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste