Restreichweite nach CanZE ?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Restreichweite nach CanZE ?

Beitragvon wody » Mo 10. Apr 2017, 16:45

Hallo,

endlich CanZE in Betrieb. Die ersten Auslesungen haben mir gezeigt, dass die Zoe schon zu Weihnachten die neue Software (SOH) aufgespielt wurde. Damals wurde der Motor und der Lader getauscht nach einem Elec Fehler (hat 3,5 Wochen gedauert, Leihwagen war da).

Folgende SW Stände hab ich ausgelesen:

EVC: 15 / 001 / 0203 / 0790
LBC: 25 / AE0 / 0852 / 0000
LBC2: 25 / AE0 / 0853 / 0000

einige Controller haben keine SW Infos gehabt, einige weichen von den in der Tabelle (Googletabelle) gezeigten ab. Werde meine Daten noch eintragen.

Bei 2 Auslesungen habe ich aber Probleme diese zu interpretieren:
- Restreichweite
Bild

- Laden (für Vergrößerung anklicken)
Bild

Die Auslesungen sind nach einer kurzen Fahrt gemacht worden. Die Zoe war schon afgeladen (135 km Restreichweite angezeigt im Auto). Danach habe ich wieder aufgeladen und mir das angeschaut.

Könnte bitte jemand die beiden Daten kommentieren? Besonders die beiden Werte:
- Nutzbarer Ladestatus 98,1%
- Echter Ladestatus 95,1%
möchte ich verstehen, was da gemeint ist. Meine Batterie dürfte damit aber noch ganz gut in Schuss sein, oder?

ZOE Intens (Frankreichimport bei AHM - war sehr ordentlich), 03/2013, 56.000km

Vielen Dank für jegliche Erleuchtung!

Peter
LG
Peter
wody
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 00:09
Wohnort: Kottgeisering

Anzeige

Re: Restreichweite nach CanZE ?

Beitragvon Elektrolurch » Di 11. Apr 2017, 11:31

Solche völlig aus der Realität gefallenen Restreichweiten zeigt CanZE bei mir auch an. Vielleicht sind das Restreichweiten „im Stand“ und man muss fahren, um da plausiblere Werte zu bekommen? Hab ich noch nicht ausprobiert.

„Nutzbarer Ladestatus“: Das, was das BMS an das Display meldet, ausgehend vom freigegebenen Kapazitätsfenster und mit Beruhigungs- bzw. Beschwichtigungsaufschlag zur Versüßung der Wartezeit.

„Echter Ladestatus“: Der tatsächliche „Füllstand“ des Akkus.

(Falls das Fehlinterpretationen sind, möge man mich korrigieren.)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
„Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist die falsche.“ (Umberto Eco)
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2969
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Restreichweite nach CanZE ?

Beitragvon Twizyflu » Di 11. Apr 2017, 14:26

Das sollte einfach nur die Diskrepanz sein zwischen dem was faktisch drin ist und dem was er anzeigt.
So habe ich das damals "verstanden" und interpretiert, darum auch die Übersetzung.

Kann aber gerne nachschauen was im Englischen Original steht.
Eine neue Version (deutsch) kommt bald.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21861
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Restreichweite nach CanZE ?

Beitragvon Zoe1114 » Di 11. Apr 2017, 17:06

wody hat geschrieben:
- Nutzbarer Ladestatus 98,1%
- Echter Ladestatus 95,1%

Ich habe die Angaben bisher so verstanden:
- Nutzbarer Ladestatus: der zur Nutzung freigegebenen Akkubereich ist zu 98,1% geladen
- Echter Ladestatus: der Akku (incl. dem nicht zur Nutzung freigegebenen Teil) ist zu 95,1% geladen.
Aus der Differenz ist zu erkennen, dass der Akku nur bis max 97% echter Ladestatus geladen werden kann, um ein Überladen des Akkus zu vermeiden.
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 463
Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:54
Wohnort: Freiburg

Re: Restreichweite nach CanZE ?

Beitragvon TomTomZoe » Mi 12. Apr 2017, 14:07

wody hat geschrieben:
einige Controller haben keine SW Infos gehabt

Hast Du das Auto eingeschalten? Dann wachen auch die anderen Steuergeräte auf und lassen sich abfragen.

Twizyflu hat geschrieben:
Das sollte einfach nur die Diskrepanz sein zwischen dem was faktisch drin ist und dem was er anzeigt.
So habe ich das damals "verstanden" und interpretiert, darum auch die Übersetzung.

Korrekt.
Nutzbar/useable ist das was auch am Armaturenbrett "vorgegaukelt", äh angezeigt wird ;)
Echt/real ist das was tatsächlich an (Netto-)Kapazität vorhanden ist.
0% useable ist etwa 2% real.
100% useable ist so um die 96% real.
50% useable dürfte dann so in etwa 50% real sein.
Aussagen über die Bruttokapazität lassen sich über CanZE nicht auslesen.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 26 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2418
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Restreichweite nach CanZE ?

Beitragvon wody » So 16. Apr 2017, 22:33

Danke Euch allen für die Antworten.
Mittlerweile habe ich die anderen SW Stände ausgelesen. Ja, das einschalten war es.

Danke nochmal und Frohe Ostern!

Peter
LG
Peter
wody
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 00:09
Wohnort: Kottgeisering


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste