Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon tommy_z » Di 5. Apr 2016, 18:23

Hallo Forum,

nachdem mein ZOE Intens schon bald drei Jahre auf dem Buckel haben wird, hat sich pünktlich die Renault Bank gemeldet.
Batteriemietvertrag Verlängerung.pdf
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihr Batteriemietvertrag am 30.06.2016 vertragsgemäß endet
(197.03 KiB) 354-mal heruntergeladen

Ich möchte natürlich weiter ZOE fahren, deswegen will ich auch grundsätzlich einen neuen Vertrag. Nur nicht "einen anderen Zeitraum" und auch nur so kurz wie möglich, denn: Ich will eine "größere" Batterie (= mit mehr Kapazität), so früh wie möglich. :thumb:

Nachdem der zugehörige Thread zuletzt ein bisschen arg off topic geraten ist, habe ich mir erlaubt, ein neues Thema aufzumachen. Meine Frage an alle "Alt-Zoeisten", die jetzt ebenfalls dieser Tage Post bekommen: Sollen wir einen gemeinsamen Antworttext abstimmen, damit die Renault-Bank von allen upgradewilligen Zoe-Fahrern ein "geballtes" Echo bekommt?

Ich wäre für diesbezügliche Unterstützung dankbar.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 467
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 18:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Anzeige

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon Robert » Di 5. Apr 2016, 18:46

Au ja ! Bei dem Spass bin ich dabei.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4434
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon Berndte » Di 5. Apr 2016, 18:51

Sehr geehrte "Renault Bank",

danke für die Erinnerung, dass mein Batteriemietvertrag bald ausläuft.
Gern würde ich weiter den Fahrakku meines Renault Zoe bei Ihnen mieten.
Bitte unterbreiten Sie mir diesbezüglich ein Miet-Angebot für einen Akku mit mindestens 44kWh Nutzkapazität.
Gern auch alternativ 65 oder gar 80kWh.
Auch für den vorhandenen 22kWh Akku hätte ich noch Verwendung, allerdings nur als Hausspeicher.
Da ich diesen jetzt mehrere Tausend Kilometer zufriedenstellend genutzt habe bin ich von der Qualität überzeugt.
Bitte teilen Sie mir hierfür einen Preis zum Kauf mit. Die geringe verringerte Kapazität würde ich ungeprüft akzeptieren.
Falls mir wider Erwartens keines Ihrer Angebote zusagt, bitte ich um eine Adresse, wohin ich Ihren Mietakku zum Vertragsende zusenden soll oder bei welchem Ihrer Renault Service-Center ich diesen abgeben kann.

Mit freundlichen Gruß
...
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6075
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon tommy_z » Di 5. Apr 2016, 19:03

Hallo Robert,

na dann! Ich könnte mir so einen Text vorstellen:

Sehr geehrte Frau Daniela Wachert,

ich fahre meinen Renault Zoe seit drei Jahren gerne, und möchte dies auch in Zukunft tun. Da von verschiedenen Seiten wiederholte Gerüchte gestreut wurden, dass Upgrades mit einer höheren Batteriekapazität auch für Bestandskunden in Planung seien, möchte ich die Gelegenheit nutzen und Ihnen mein dringendes Interesse nach einer Verlängerung meines Batteriemietvertrages bekunden unter der Voraussetzung, dass die installierte Batterie durch eine Version mit einer höheren Ladekapazität ersetzt wird.

Bitte teilen Sie mir mit, welche Batteriekapazitäten Renault anzubieten plant, und teilen Sie mir außerdem mit, zu welchen Kosten diese Batteriemodule gemietet werden können. Bis zum Batterieupgrade bin ich bereit, einen Überbrückungs-Mietvertrag mit der kürzest möglichen Laufzeit, die zum Erhalt der Betriebsfähigkeit notwendig ist, abzuschließen.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Freundliche Grüße,

xxx


Ist das einigermaßen verständlich? Was fehlt, was ist überflüssig?

Edit:
oops, hat sich überschnitten mit Berndtes Antwort.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 467
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 18:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon timmbo » Di 5. Apr 2016, 19:14

Hallo,

ich habe von meinem Händler gehört, dass das noch etwa 2Jahre dauern wird mit einem neuen Akku.
Da ich zum Ende April/Anfang Mai meine Zoe erwarte und dann wohl einen Mietvertrag abschließen werde, wäre es schön wenn ihr die Antwort kuntmacht.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 22:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon Zoelibat » Di 5. Apr 2016, 19:18

Wenn es noch 2 Jahre bis zum neuen Akku dauert, dann sehe ich schwarz für Renault.
Aus vorne dabei wird dann hinten dran.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon Robert » Di 5. Apr 2016, 19:34

ZOE € 22.000.- vs TESLA 35.000.- Diese Relation passt nicht. Sorry Renault.

Nein ! Noch schlimmer: TESLA 8 Jahre Batteriegarantie sprich ca. € 8.000.- Batteriemiete. K.O. in der 2. Runde.

€ 30.000.- vs € 35.000.- Baguette und Rotwein zur Seite - Brainstorming ist angesagt.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4434
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon Alex1 » Di 5. Apr 2016, 19:47

Meine Kleine ist jetzt 2. Die Finanzierung ist auf 5 Jahre ausgelegt. Muss mal zu Hause schauen, wie lang dann der Akkuvertrag geht. Wären´s auch 5 Jahre, dann bin ich ja pünktlich zum größeren Akku fertig :D

Manchmal ist es schon gut, bei den Ersten, aber nicht bei den Allerersten zu sein :lol: In diesem Sinne danke für Eure Bemühungen!
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10593
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon lingley » Di 5. Apr 2016, 20:17

Zwei Jahre noch ?

IMG_20160405_201440.png

Könnte passen, allerdings ist dann mein Akkutrans(s)portgefährt schon fast fünf :shock:
lingley
 

Re: Renault Bank: Ihr Batteriemietvertrag (Verlängerung)

Beitragvon wp-qwertz » Di 5. Apr 2016, 20:40

ich würde mich freuen, wenn die briefe-schreiber uns hier diesbezüglich auf dem laufenden halten, da ich sowohl die idee, gemeinsam zu agieren, super, als auch die antwort von röno mit spannung erwarte. danke euch für eure mühe!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5269
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast