Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon Stromer2 » Sa 23. Jul 2016, 20:17

Greenhorn hat geschrieben:
Ich weiß nicht in welcher Realität Du lebst. In meiner werden aktuell Tripplelader aufgestellt.
Nur weil es in deiner Gegend kein Chademo gibt muss es nicht tot sein.
Es gibt nach wie vor kein einziges Auto mit CCS serienmäßig.
Ich würde noch kein Abgesang auf Chademo singen und finde es auch nicht gut ständig solche Parolen in die Welt zu setzen, weil man persönlich ein Problem hat.


Ich lebe in der Realität. Es gibt nur Eine. Und wenn ich auf dem wohne, habe ichen keinen Chademo-Lader. So einfach ist das. Ich spreche hier nur meiner Situation vor Ort. Und die Prognose, dass sich CCS durchsetzt, kommt durch Berichte wie diesen.

[url] http://www.electrive.net/2016/03/22/tschuess-chademo/ [url]

Es gibt auch schon Hinweise, dass der neue Leaf 2018 CCS bekommt.
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 572
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon Karlsson » Mo 25. Jul 2016, 13:22

Stromer2 hat geschrieben:
Und die Prognose, dass sich CCS durchsetzt, kommt durch Berichte wie diesen.

Wenn es an einem Standort zb 3x CCS und nur 1x Chademo gibt, könnte das im "Ernstfall" schon einen echten Nachteil bedeuten.

Robi hat geschrieben:
Aber mal unter uns. Wann fährt man schon 700 km am Stück?

Meist so 2-4x im Jahr für 1-2 Wochen. Sprich da kämen einige Tage Mietwagen zusammen, wenn man ausweichen wollte.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14525
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon Twizyflu » Sa 30. Jul 2016, 23:40

Gratuliere Robi
Sehe es wie du :)
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon zoe_swiss » Mi 3. Aug 2016, 07:20

Hallo zusammen

Mit meinem Zoe R240 (km Stand: 3'300) komme ich dieser Tage über 200 km weit. Fahrt ist eine Mischung aus innerorts (30 bis 60 kmh) und Überland (80 kmh). Start und Ziel sind auf rund 450m, dazwischen eine Anhöhe mit knapp 800m.

https://www.google.ch/maps/dir/47.20138 ... !5i1?hl=en

IMG_20160802_201012.jpg


IMG_20160802_200901.jpg


Die eher tiefe Durchschnittsgeschwindigkeit ergibt sich auch aus den momentan rund 4 Baustellen (hach, es ist Sommer) entlang der Strecke.

Grüsse
Martin
zoe_swiss
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 07:12

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon mustanse » Mi 3. Aug 2016, 08:09

Robi hat geschrieben:
Der 6,6 kWh Lader ist übrigens Pflicht.

Aber in DE zunehmend nutzlos, weil die resultierende Schieflast immer seltener von den Netzbetreibern akzeptiert wird. BMW hat es erkannt. Bin auf den neuen Smart ED gespannt, hat der 22KW, weil von Renault - oder 11KW, weil das ist ja dann jetzt Standard...
Zoé seit 09/2013
mustanse
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 19:38

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon Robi » Mi 3. Aug 2016, 08:39

Martin.
Ich sehe nur 186 km auf dem Display. Und die rede war von Tempo 80 - 90 km/h und nicht von 40 km/h.

Gruß Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 695
Registriert: Di 17. Dez 2013, 20:03
Wohnort: Hamburg

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon rolandk » Mi 3. Aug 2016, 08:49

mustanse hat geschrieben:
Robi hat geschrieben:
Der 6,6 kWh Lader ist übrigens Pflicht.

Aber in DE zunehmend nutzlos, weil die resultierende Schieflast immer seltener von den Netzbetreibern akzeptiert wird.


Und selbst wenn? Who cares? Meinst Du, da kommt jemand vom EVU und schneidet das Kabel durch?
Das die das nicht unbedingt lustig finden, kann man noch nachvollziehen. Aber sie werden nichts dagegen machen (können).

Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4320
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon mustanse » Mi 3. Aug 2016, 09:01

@rolandk
Schlaue Einstellung. Und ja, wenn Du mit Deiner Elektroinstallation die technischen Regeln nicht einhälst, dann schneiden die Dir das Kabel durch und nehmen Dich für alle echten und vermeintlichen Schäden/Störungen in Regress. Vgl.: Störe mal den örtlichen behördlichen Funkverkehr. So what?
Bei öffentlichen Ladestellen wird dann per Software eine Phase auf 16A begrenzt und wenn das nicht geht, werden die Ladestationen entweder grundsätzlich auf 11KW begrenzt oder ganz abgebaut, weil einige #%$!$#" meinen soviel schlauer zu sein als andere.
Zoé seit 09/2013
mustanse
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 19:38

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon zoe_swiss » Mi 3. Aug 2016, 09:46

Robi hat geschrieben:
Martin.
Ich sehe nur 186 km auf dem Display. Und die rede war von Tempo 80 - 90 km/h und nicht von 40 km/h.

Gruß Dirk


Hallo Dirk

Nach 186 km hatte ich ja noch 15 km (9%) Reichweite übrig, danach war laden angesagt. Für das Streckenprofil (70% Landstrasse, 30% innerorts) und die Baustellen kann ich ja auch nichts. Dachte einfach hier gehe es um den Austausch von Erfahrungswerten.

Gruss
Martin
zoe_swiss
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 07:12

Re: Reichweiten Vergleich Zoe R240 vs. Leaf 24kWh und 30kWh

Beitragvon MB72 » Mi 3. Aug 2016, 11:34

zoe_swiss hat geschrieben:
Hallo zusammen

Mit meinem Zoe R240 (km Stand: 3'300) komme ich dieser Tage über 200 km weit. Fahrt ist eine Mischung aus innerorts (30 bis 60 kmh) und Überland (80 kmh). Start und Ziel sind auf rund 450m, dazwischen eine Anhöhe mit knapp 800m.

Grüsse
Martin


Wow, wie kommst Du auf einen Wert von 22kwh gesparte Energie bei einer Ladung? Ich pendele ca. 20km eine Strecke und hatte da maximal eine 1 stehen. Soweit ich weiss liegt das daran, dass nach jeder Fahrt der interne Zähler zurückgesetzt wird, d.h. nur wenn bei einer Strecke mehr als 1 kwh gespart wurde, zählt er.

Aber 22kwh bei kanpp 200km. Respekt!

Maik
MB72
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 22:02

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste