Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon Twizyflu » Mo 5. Mai 2014, 11:25

Also hier als bsp sommer reifen 17 zoll original
90% Autobahn.

Relativ warme Temperaturen
Manchmal Gebläse nie klima ;)
Dateianhänge
20140505_112357.jpg
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon CorpSpy » Mo 5. Mai 2014, 13:45

Zoesaarland hat geschrieben:
Hallo nochmal,
Es sollte ja nur der Unterschied ermittelt werden zwischen Sommer und Winterreifen.
Natürlich sollte es mit der selben Fahrweise und den gleichen Bedingungen durchgeführt werden.
Das heisst ,die selbe Strecke mit oder ohne Heizung bei beiden Typen.
Das ist bei jedem machbar. Und man hat dann einen Realen Unterschied ermittelt.

Zoesaarland


Das bekommst du alleine nicht hin. Ich habe festgestellt dass die Temperatur (Außentemperatur + Akkutemperatur) den größten Einfluss haben. Du müsstest den Vergleich bei gleicher Außen- und Akkutemperatur auf der gleichen Strecke bei gleichem Verkehr machen. Das ginge nur mit zwei baugleichen Autos, das eine mit und das andere ohne Winterreifen.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 301
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 10:48
Wohnort: Salzburg

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon Twizyflu » Mo 5. Mai 2014, 13:47

Ist im Winter jetzt tatsächlich nur die Ladeleistung verringert oder auch die Kapazität in kWh?
Weil wenn ichs im Winter schaffen WÜRDE mit 15 kWh auf 100 km zu fahren, so wie im Sommer auch, dann müsste ich ja gleich weit kommen.
Kann es sein dass im Winter 100% SOC XX kWh sind und im Sommer aber 100% SOC XX+X kWh entsprechen? Also mehr da ist einfach?
Das Heizen ich meine ich kam über den Winter oft mit wenig bis gar nicht heizen oder +1 max. +2 kWh Mehrverbrauch.
Aber da fuhr ich nie lange Strecken also schlägt sich das ja auch nicht soooo brutal nieder?!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon dibu » Mo 5. Mai 2014, 21:31

Ich habe keinen Unterschied im Verbrauch zwischen Winter- und Sommerreifen bemerkt. Wie Umberto schon sagte, wird dieser (wenn überhaupt existierende) Effekt mit Sicherheit von anderen Ungewissheiten überlagert: Temperatur, Fahrbahnbeschaffenheit (Schnee), Wind/Regen, usw. Der Temperatur und damit der verbundenen Heizung ordne ich den Hauptunterschied Sommer/Winter zu.

@energieingenieur: meinst du wirklich, dass die Kerntemperatur des Akku so einen großen Effekt zeigt? Ich habe das bisher nicht bemerkt, weil ich keinen direkten Vergleich hatte; könnte aber durchaus sein. Da bin ich froh, dass ich eine temperierte Tiefgarage habe :)
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1004
Registriert: Do 1. Nov 2012, 20:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon energieingenieur » Mo 5. Mai 2014, 21:58

@dibu: Ja, ich habe auf meiner 100km Standardstrecke diese starken Unterschiede bereits bemerkt. Der direkte Vergleich mit Jans ZOE brachte dann ein konkretes Praxisbeispiel im direkten Vergleich unter exakt gleichen Bedinungen - außer der Akkukerntemperatur. Deine Tiefgarage hat sicherlich einen deutlich positiven Effekt auf die Reichweite. Vorschlag: Stell deine ZOE im kommenden Winter mal 2 Nächte nach draußen und probiere es dann aus ;-)
energieingenieur
 
Beiträge: 1719
Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon eDriver » Di 6. Mai 2014, 12:33

Bei mir hat der Unterschied der Reifen ca. 1,5 kWh/100km ausgemacht.
Die wärmeren Temperaturen haben noch mal ca.1,5 kWh/100km ausgemacht.
Mein Winterverbrauch: ca. 15 kWh/100km
Mein Sommerverbrauch: ca. 12 kWh/100km
eDriver
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:04

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon Thorsten » Di 6. Mai 2014, 13:33

Wie bereits hier
allgemeine-themen/was-bringen-reifen-t2505-10.html?hilit=Sommerreifen#p80939
geschrieben.

Zum Beginn der Winterreifensaison hat ich nur schlechte Vergleichsmöglichkeiten.
Auto zu neu. Temperaturen stark schwankend. ...
Letzte Woche habe ich wieder auf die Sommerreifen gewechselt.
Bei vergleichbaren Temperaturen Restreichweite schlagartig +10km. Verbrauch um die 14,5kWh statt 15,7kWh
(Zoe 185 65 R15 Michelin Energie Saver + zu Semperit Speed Grip 2)
Das deckt sich mit den Beobachtungen am Twizy. Mindestens 6%-8% Reichweiteneinbuße mit Winterreifen.
Also runter mit den Winterpuschen, wer sie noch drauf hat. Es sommert. ;)


Thorsten
Und im Übrigen glaube ich an das reine E-Auto. Hybride sind eine vorübergehende Erscheinung.
Benutzeravatar
Thorsten
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 12. Dez 2013, 14:14
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon roberto » Di 6. Mai 2014, 22:38

Also ich hatte bis vor kurzem Kleber Winterreifen mit 2,6 bar und jetzt die origlinal Reifen von Zoe mit 2.9 bar, die Reichweite ist jetzt bis zu 180 km statt vorher max. 160.
roberto
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon Thorsten » Di 6. Mai 2014, 23:03

Der Luftdruck im Bezug auf die Reichweite wird bei den Autoreifen oft überschätzt.
Die Lauffläche eines Autoreifens ist sehr stabil. Die Erhöhung des Luftdrucks über den
vom Hersteller empfohlenen Wert hinaus, ist eher mit Komfortverlust, denn mit einer
Reichweitenerhöhung verbunden. Die Reifenaufstandsfläche wird mit Erhöhung des
Luftdrucks nur minimal geringer.
Bei einem Roller oder bei einem Fahrrad sieht die Sache ganz anders aus. Der Reifen ist
im Querschnitt rund.
Hier kann man durch Luftdruckerhöhung zu ungunsten Der Reifenaufstandsfläche vom
Energieverbrauch her ein paar Prozente gut machen.

Lasst den Luftdruck da, wo er vom Hersteller angegeben ist.
Alles andere ist theoretische Onanie.

Thorsten
Und im Übrigen glaube ich an das reine E-Auto. Hybride sind eine vorübergehende Erscheinung.
Benutzeravatar
Thorsten
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 12. Dez 2013, 14:14
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg

Re: Reichweite mit Sommer und Winterreifen !!!

Beitragvon roberto » Di 6. Mai 2014, 23:10

Dann dürfte wohl der Reifen ausschlaggeben sein, ich werde den Reifendruck wieder reduzieren und beobachten was passiert...
roberto
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: quasimodo und 2 Gäste