Reichweite im Flachland

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon Blitz » Do 8. Mai 2014, 16:30

Heidefahrer hat geschrieben:
Schöne Grüße, eure Chemie :D

Die Geschwindigkeiten elektrochemischer Reaktionen profitieren eigentlich immer von einer Temperaturerhöhung. Für den ZOE bedeutet das: ist der Akku warm, laufen sowohl Entladung als auch Ladung besser ab, auch wenn eine Reaktion insgesamt exotherm ist und die andere endotherm.



van ’t Hoff’sche Regel: pro 10° Temperaturerhöhung steigt die Reaktionsgeschwindigkeit um das 2-4 fache.
- die der nützliche Reaktionen (die uns beim Entladen den Strom liefert, und umgekehrt den Akku lädt)
- und die der schädlichen Reaktionen, die allmählich die Elektroden korrodiert.

Also: aufbewahren kühl und nur teilgeladen
Fahren (und Laden) warm.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 25. Jul 2013, 22:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Anzeige

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon Der Holländer » Do 8. Mai 2014, 22:24

Alex1 hat geschrieben:
@Holländer: Hehe, ja, hinter Lastern (besonders gut sind natürlich die mit den Kastenaufbauten) lässt sichs gut sparsam fahren. Wenn doch nur der Tempomat in 1kmh-Stufen einstellbar wäre...
Stimme ich überein. :prost:

Das Schöne ist, dass Du damit sowohl der Verbrauch runter als auch die Geschwindigkeit hoch bringst. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Zeit ist hier die Frage und die nehme ich mir. Über eine Distanz von 160 km pro Tag ist dass nur 10 Minuten etwa. Bin aber nicht so gestresst wie viele andere Fahrer. :-D :-D

Übrigens ist der Verbrauch in meiner Signatur netto, also laut Bordcomputer. Ich habe noch keine Steckdosenmessungen gemacht... :shock:

Auch bei mir. Steckdosenmessung ist mir zu langweilig.
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

84083 km geschafft seit Oktober 2013 mit unserem Q210. SOH 90% war noch immer ;)
Jetzt mit Q90 Life unterwegs und freuen uns über die neue Reichweite. :D
Benutzeravatar
Der Holländer
 
Beiträge: 276
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:58
Wohnort: Assen, Niederlande

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon Der Holländer » Fr 9. Mai 2014, 19:40

Hat mir mein Bruder geschickt.

http://green.wiwo.de/neue-akkutechnik-r ... r-steigen/

Wow. :shock:

Dann ist mein Mietvertrag fällig. Gleich rein damit. :hurra:
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

84083 km geschafft seit Oktober 2013 mit unserem Q210. SOH 90% war noch immer ;)
Jetzt mit Q90 Life unterwegs und freuen uns über die neue Reichweite. :D
Benutzeravatar
Der Holländer
 
Beiträge: 276
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:58
Wohnort: Assen, Niederlande

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon lingley » Fr 9. Mai 2014, 19:58

Der Holländer hat geschrieben:
...Dann ist mein Mietvertrag fällig. Gleich rein damit ...

Glaub ich nicht dran, erst wenn er kaufbar vor mir liegt ... denn seit Dez 13 nichts mehr gehört von den Jungs :roll:
batterien/silicon-graphen-anode-quantensprung-t1262-60.html#p49372
lingley
 

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon Der Holländer » Fr 9. Mai 2014, 20:57

Ist doch logisch :wink: , die arbeiten noch dran.

Dass kostet Zeit und dan braucht man nicht jede Woche etwas zu publizieren.

Da traue ich doch die Techniker. :thumb:

Wie würde dass im Flachland aussehen. :shock:
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

84083 km geschafft seit Oktober 2013 mit unserem Q210. SOH 90% war noch immer ;)
Jetzt mit Q90 Life unterwegs und freuen uns über die neue Reichweite. :D
Benutzeravatar
Der Holländer
 
Beiträge: 276
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:58
Wohnort: Assen, Niederlande

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon roberto » So 11. Mai 2014, 17:10

Wenn man als "Bergziege" ins Flachland fährt, kann man tolle Verbrauchswerte erzielen!
Ich fuhr am Donnerstag von Tiefenbach/Kautzen im Waldviertel nach Kritzendorf bei Wien
125km Bundesstrasse, Höhenunterschied 300 m, Durchschnittsgeschwindigkeit 64,7 km/h,
Durchschnittsverbrauch lt. BC 10,8 kwh/100km! Hab ich natürlich gleich abgespeichert :D
Allerdings dann Wien konnte ich es nicht lassen bei einigen Ampelstarts ordentlich Strom zu geben
und bei der Retourfahrt hatte ich es etwas eiliger -Tempomat auf 100- da stieg der Verbrauch
auf 15,4 kwh/100km was den Gesamtdurchschnitt leider wieder relativiert...
roberto
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon Der Holländer » Mi 21. Mai 2014, 18:40

Der Holländer hat geschrieben:
Wollte nur mal teilen wie mann im Flachland Holland Reichweiten durch Eco fahren erziehlen kann.
Laster Schatten fahren auf der Autobahn u.s.w.

:thumb:

Der Dateianhang 7_5_2014.JPG existiert nicht mehr.


Noch mal eine Messung gemacht gestern und heute.

Macht Spaß.
Hatte eine Reichweite von 173 km beim Anfang.

Fahrt 158 km, 60 km Autobahn in Eco Modus, 98 km Landstraße (84 km Maximum) gefahren.

Dann wieder an die Ladesäule.

image.jpg
Restkilometer vor laden.


Würde heißen 209 km Reichweite. :shock: :hurra:

Dann wieder geladen.

image.jpg
Nachdem.


image.jpg
Kein Kommentar :-)
Zuletzt geändert von Der Holländer am Mi 21. Mai 2014, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

84083 km geschafft seit Oktober 2013 mit unserem Q210. SOH 90% war noch immer ;)
Jetzt mit Q90 Life unterwegs und freuen uns über die neue Reichweite. :D
Benutzeravatar
Der Holländer
 
Beiträge: 276
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:58
Wohnort: Assen, Niederlande

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon Alex1 » Mi 21. Mai 2014, 19:04

Ja, am Lkw saugen macht Spaß. Das ist - nach meinen etwas über 4.000 km - bei Weitem die ökonomischste Fahrweise. Deutsche Lkw fahren ja - laut Zoe-Tacho - so um 93 bis 96 kmh, das ist graaad noch im Eco-Bereich. Also kommt man recht flott rum und trotzdem sparsam:

Wie bei Dir: Um 12,5 kWh/100 km und über 60kmh Schnitt.
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon Der Holländer » Mi 21. Mai 2014, 20:16

Alex1 hat geschrieben:
Ja, am Lkw saugen macht Spaß. Das ist - nach meinen etwas über 4.000 km - bei Weitem die ökonomischste Fahrweise. Deutsche Lkw fahren ja - laut Zoe-Tacho - so um 93 bis 96 kmh, das ist graaad noch im Eco-Bereich. Also kommt man recht flott rum und trotzdem sparsam:

Wie bei Dir: Um 12,5 kWh/100 km und über 60kmh Schnitt.


Da würde einen elektronische Abstand Sicherung im Zoe noch mal hilfreich beim Laster schatten fahren.

Es ist da doch eine Restrisiko dabei wenn die eine Vollbremsung :shock: machen und wir segeln dahinter :lol: .

Kan man die eigentlich auch später einbauen? Wohl zu teuer. :roll:
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

84083 km geschafft seit Oktober 2013 mit unserem Q210. SOH 90% war noch immer ;)
Jetzt mit Q90 Life unterwegs und freuen uns über die neue Reichweite. :D
Benutzeravatar
Der Holländer
 
Beiträge: 276
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:58
Wohnort: Assen, Niederlande

Re: Reichweite im Flachland

Beitragvon stromer » Mi 21. Mai 2014, 21:16

Mein persönliche Erfolgserlebnis hatte ich gestern auf der Fahrt zum E-Mobil-Stammtisch in Leinfelden. Gesamtstrecke 155 km ,davon 30 km Landstraße und 125 km Autobahn mit 90-95 km/h. Zwischendurch 1 Std. für 15 km im Stau. Angekommen bin ich mit 53 km Restreichweite bzw. 23% SOC.
Und das war kein Flachland....

Bildschirmfoto 2014-05-21 um 20.58.42.png
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerMarodeur, Frosch_1977 und 5 Gäste