Real Verbrauch des Renault ZOE

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon Twizyflu » Mi 19. Jun 2013, 08:18

Ja stimmt
Hab mich da vertan. 60 stimmt :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21861
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon ZOE_2013 » Sa 22. Jun 2013, 20:01

Bild

Heute waren wir nach dem Aufladen dann doch etwas geschockt. Der ZOE mutiert zum kleinen Tesla ;)

Und damit keiner von euch denkt, dass da gut mit Photoshop gearbeitet wurde, gibt es einen youtube-Link dazu, hab das ganze dann kurz gefilmt, als wir weitergefahren sind. ;)

ZOE? ZOE Intens, azurblau matt metallic, 17" Alus.
TWIZY? Twizy Technic, weiß-azurblau matt metallic, blaue Alus.
PVA? 5,64 kWp.
Benutzeravatar
ZOE_2013
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:14

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon Twizyflu » Sa 22. Jun 2013, 20:31

Ich glaub bei deinem Zoe wurden versehentlich wirklich Tesla Zellen verbaut. Anders kann man sich das ja nicht denken oO
Respekt und Gratulation :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21861
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon agentsmith1612 » Sa 22. Jun 2013, 21:59

Wenn es für eine gewisse Zeit bergab geht ist das kein Wunder, dass dann nach dem Laden der Wert angezeigt wird.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 14:03

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon lingley » So 23. Jun 2013, 13:07

EVplus hat geschrieben:
Was zählt ist der Verbrauch " ab Steckdose" . Da wird von Einigen die in den Foren berichten der Verbrauchswert " geschönt". - absichtlich oder wg. Unwissenheit oder nicht zuverlässiger Messmethoden...

Verlässliche Werte wird man nur mit der Zeit bekommen. Jedes Nachladen ohne Zähler "schönt" diese Werte.

Grüsse EVplus

Da sind wir wiedermal gleicher Meinung, EVplus ;)
Geladen wurde bis jetzt nur Zuhause, gemessen mit MID-Konformen Finder LCD-Drehstromzähler.
So sieht es im Moment bei mir aus ...
Realer Verbrauch ab Steckdose 479km / 93,83 kW/h = 19,6 kW/h pro 100 km

vg lingley
lingley
 

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon EVplus » So 23. Jun 2013, 13:24

Da ich recht viel "fremdlade" habe ich es aufgegeben den Stromverbrauch nachzuvollziehen. Das wäre nur "raten".

Lingley, es wäre mal statistisch interessant, die Summe der SOC Änderungen in Prozent zu addieren und die Anzahl der komplett durchgeführten Balancing Vorgänge. Wenn Du dazu zufälligerweise noch den kWh Zähler aus dem ZOE für die gesamte Fahrstrecke hättest könnte man einen Durchschnittswert pro Prozent Änderung des SOC ausrechnen.

Über eine längere Strecke wäre das sehr interessant.

Aber seitdem viele hier Ihren ZOE haben kommen leider keine der erhofften Erfahrungsberichte mit konkreten Daten.

Lingley, Du gehörst zu den Wenigen, die konkret berichten. Danke.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1956
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon lingley » So 23. Jun 2013, 13:44

Upps...
Das wird bei PV-geregelter Ladung fast unmöglich.
Die Ladung von gestern produzierte ein zweiseitiges Ladeprotokoll.
Teilweise Ladeunterbrechungen und SOC Änderungen von nicht mal 1%.
Hier sind Zuhause "Konstantlader" bessere Datensammler, als ich mit 15 sekündlicher Ladestromänderung.

Gruß lingley
lingley
 

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon Blue Flash » So 23. Jun 2013, 19:25

Ich stell mal mein bisheriges Protokoll zur Verfügung.

Bild
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 790
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon Frank » So 23. Jun 2013, 21:14

Hallo Blue Flash,

interessant wäre noch mit welcher Leistung Du lädst.
3,7kW, 11kW oder 222kW?

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 494
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 18:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Real Verbrauch des Renault ZOE

Beitragvon Blue Flash » So 23. Jun 2013, 21:36

T'schuldigung. 222kw hab ich leider nicht :lol:

Ich lade mit einer RWE Box mit 11kw und immer zu Hause. Es ist ein Hutschienenzähler zwischen FI & LS und der Box geschaltet, so kann ich immer die verbratene Energie ablesen.

Ich lasse auch den Zoe immer auf 100% laden. Und das in einem Durchgang ohne Unterbrechungen.
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 790
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast