R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Lewis » Di 27. Feb 2018, 14:14

Möglich wäre aber auch ein Anzeigefehler CanZE :?
R210 ZEN (MA 7) 06/13
Q90 INTENS (MB 17R) 07/17
Wer hört noch gerne Schiller (C.v.D.) im BEV ?
Benutzeravatar
Lewis
 
Beiträge: 234
Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
Wohnort: Osthessen

Anzeige

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon rigo-roso » Di 27. Feb 2018, 14:18

Auf meiner Langstrecke am 17. 02. bin ich 700 km gefahren. Bei der letzten Ladung nach 550 km ist die Akkuklimatisierung angesprungen trotz -5 Grad Aussentemperatur.
rigo-roso
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon UliZE40 » Di 27. Feb 2018, 14:21

Lewis hat geschrieben:
Möglich wäre aber auch ein Anzeigefehler CanZE :?

Oh, ja, das ist auch sehr gut möglich.
Ich hab ganz vergessen wie unzuverlässig das war seit ich fast nur noch mit meinem eigenen Zeugs rumhantiere... :roll:
Dabei ich gestern noch am Auslesen der Firmwarestände damit verzweifelt. Jede Abfrage ein anderes Ergebnis. :cry:
UliZE40
 
Beiträge: 856
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Lewis » Di 27. Feb 2018, 16:10

Evtl. ist mit DDT was ausles- anzeigbar ?
Klasse wäre, wenn sich eine Art von Geheimmenu freischalten ließe in dem die Batterieparameter am Rlink angezeigt werden.
R210 ZEN (MA 7) 06/13
Q90 INTENS (MB 17R) 07/17
Wer hört noch gerne Schiller (C.v.D.) im BEV ?
Benutzeravatar
Lewis
 
Beiträge: 234
Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
Wohnort: Osthessen

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Batterie Tom » Di 27. Feb 2018, 16:58

CanZE zeigt eigentlich die Durchschnittstemperatur recht zuverlässig an. Solche hohen Akkutemperaturen habe ich auch letzten Winter bei zwei anderen Q90 gesehen. Denke bei einem R90 geht die Temperatur aufgrund der niedrigeren Ladeleistung nicht so hoch. Wenn ich meinen Q90 an 22 kW Ladestationen lade, dann komme ich auch nicht im Winter über 30 Grad. Der Innenwiderstand ist halt bei höheren Ladeleistungen höher und damit steigt exponentiell die Akkutemperatur. Gibts Q90 Fahrer hier, die weitere Strecken im Winter mit 43 kWLadestationen abdecken?
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 946
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon novalek » Di 27. Feb 2018, 22:22

Aus 2016 könnte man von den alpinen Experten (aus Ö und CH) lernen. Damals waren auch diese hitzigen Analytiker beieinander, die einen aus dem Q90-, die anderen aus dem R90 Lager: Renault-CEO's Statement -> die hätten jetzt alle Akku-Heizung.
Nun sehe ich, es geht wieder um gleiches Thema, mit teilweise nur hoffenden Spekulationen.
Was spricht dagegen, daß im fernen Indien ein ProgrammierGenie sitzt und alle Frost-Nutzer im Beta-Test mißbraucht, um mangels Ahnung wild an den SoftwareParametern zu drehen oder die Firmware-Versionen durchzuwürfeln. Hierfür spricht, daß heute unerwartet um 2.30 Uhr Strom gezogen wurde, nur wofür ?
Dateianhänge
vorh.JPG
vorh.JPG (9.11 KiB) 275-mal betrachtet
novalek
 

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon UliZE40 » Fr 2. Mär 2018, 19:19

In dem hier geposteten Graphen sieht man die Wirkung und Leistung der Batterieheizung übrigens mal sehr schön vom Temperaturverlauf her: renault-zoe-laden/q90-ladeverhalten-technikerthread-t28777-60.html#p702819
UliZE40
 
Beiträge: 856
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon evolk » Fr 2. Mär 2018, 20:46

Fakt ist leider, dass man nach 25 Seiten (und ich habe aber jetzt nicht jedes Posting gelesen) Mutmaßungen (wenn auch oft interessante) zur Akku-Heizung leider kein Stückchen gescheiter ist. :(

Ich verstehe Renault und auch andere Hersteller nicht, warum man als "Insider" und das sind wohl wir oder auch als Redakteur/Blogger nicht detaillierte Factsheets kriegt, wo schwarz auf weiß eben mehr techn. Details stehen als im Prospekt und der Preisliste.

Vermutlich haben die Hersteller Angst zu viele Informationen preiszugeben, aber die vielen Vermutungen und Gerüchte, die aufgestellt werden verunsichern Kunden und solche, die es werden möchten.

Von dem her täte etwas mehr Aufklärung von Renault im Prinzip allen gut!!!!!!!!!
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 938
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 04:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Q210 mit Kühlgerät

Beitragvon evolk » Fr 2. Mär 2018, 20:54

… um selbst auch noch etwas zur Verwirrung beizutragen, … ;-)

wir haben meinen erste Q210 hinten zerlegt (wegen AHK) und es offenbarte sich an der Hinterachse ein "Kühler Traktionsbatterie" (Übersetzung laut Google), wo man auch deutlich die Kühlleitungen aus Metall sieht.

Die Frage nach der Heizung beantwortet es nicht, aber eine reine Abluftkühlung per Ventilator ist es eben nicht nur.

Von dem Gebläse beim Laden oder Vorklimatisieren konnte ich bis jetzt auch keine grundlegenden Unterschiede merken zwischen Q210 und Q90. Ich glaub, dass das gleich geblieben ist. Beim ZE 40-Akku musste das Volumen im Batteriegehäuse mehr ausgenutzt werden - der Platz für eine Heizung wäre wohl nicht verfügbar.

… aber jetzt will ich selbst nicht mutmaßen. Wahrscheinlich geht die Thematik in die ungelösten Rätsel der Automobil-Geschichte ein - außer es zerlegt jemand seinen Akku. :mrgreen: :shock:

zum Foto: die große Blechbeule ist das Behältnis, wo das Werkzeug und Flickzeug für die Reifen verstaut ist - nur so zur Orientierung.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-03-02 um 19.44.17.jpg
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 938
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 04:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon TomTomZoe » Fr 2. Mär 2018, 22:07

Die Batterieheizung ist außerhalb der Batterie und liegt im Luftstrom des Akkulüfters. Es gabe hier im Forum schon mal ein Foto davon.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 18 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2294
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste