R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Twizyflu » So 11. Feb 2018, 11:00

Ja. Ich wollte das ja auch ein wenig als Scherz verstanden wissen... so wegen Akku aufmachen usw :D

Mit Luft Heizen ist sowieso bestenfalls eine über 0 Heizung
Der IONIQ tut es auch nur wenn er angesteckt ist
Somit nutze ich die nie. Während der Fahrt wird eben Innenraumwärme verwendet.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22746
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon UliZE40 » So 11. Feb 2018, 11:10

Also die Batterieheizung tut was sie soll wenn sie aktiviert ist. Auch bei unter 0°C. Man muss ihr nur etwas Zeit lassen den 300 kg-Eisblock zu erwärmen. Das kann dann auch mal 6 Stunden dauern.
Natürlich wäre es noch schöner wenn man sie auch netzunabhängig aktivieren könnte, es einen internen Temperatur-Halten-Modus gäbe (kann man sich über sich über die API und z. B. einer Hausautomation selber bauen) oder sie auch bis mehr als 10°C heizen würde.
UliZE40
 
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Twizyflu » So 11. Feb 2018, 12:59

Ja darum sagte ich ja... bestenfalls
das war keine Herabwürdigung....
Der IONIQ ist da nicht besser aber lädt so oder so schnell
Der i3 macht es per App auf 10 Grad aber das in 3 std anscheinend.
Das Heizelement der ZE40 Batterie ist ja 3 stufig glaube ich
300 600 1000 Watt.

Jedenfalls hoffe ich, dass bald flüssigtemperierte Systeme Einzug finden. Wird sowieso notwendig wenn wir von 150 kW Ladeleistung und Co reden...
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22746
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Jens.P » So 11. Feb 2018, 17:11

Twizyflu hat geschrieben:
Während der Fahrt wird eben Innenraumwärme verwendet.


OT:
Läuft der Lüfter dabei? Gibt es Temperaturbeobachtungen via Torque?

Beim Soul bringt es nicht, Innenraumluft während der Fahrt anzusaugen.


Wirkung:
Ich habe PTC Heizelemte mit ~1200W Leistung (abhänging von der Lüftergeschwindigkeit). Damit schaffe ich 1K/10min. Zum Temperaturhalten reicht es, wenn es stündlich 10min läuft.
Nach Standzeit muss entsprechend im Dauerbetrieb geheizt werden, so ca. 2 Stunden für 10K.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 819
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Twizyflu » So 11. Feb 2018, 18:21

Also die Lüftung hört man auf jeden Fall, wenn die Wärmeentwicklung zu stark ist (zB. beim oder nach dem CCS Laden).
Man merkt auch deutlich wenn man hingreift, dass er dort Luft ansaugt (gar nicht schwach sogar).

Ich beobachte mein Fahrzeug nicht mit TORQUE. Wollte diese Dinge seit Leaf Spy Pro an den Nagel hängen :D
Aber das Equipment wäre da.

Ich denke, es geht mehr um die Kühlung bzw. die Luft abzuführen.
Das Laden bringt am meisten Temperatur rein.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22746
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Jens.P » Mo 12. Feb 2018, 16:24

Twizyflu hat geschrieben:
Also die Lüftung hört man auf jeden Fall, wenn die Wärmeentwicklung zu stark ist (zB. beim oder nach dem CCS Laden).


Das ist ein ganz normales Verhalten. Du hast es so dargestellt, dass der Akku mit Innenraumluft erwärmt wird.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 819
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon UliZE40 » Mo 12. Feb 2018, 16:26

Leute... Macht doch bitte euren eigenen Thread auf. Eure Kia/Ioniq-Probleme interessieren hier wirklich niemanden.
UliZE40
 
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Jens.P » Di 13. Feb 2018, 17:37

UliZE40 hat geschrieben:
Leute... Macht doch bitte euren eigenen Thread auf. Eure Kia/Ioniq-Probleme interessieren hier wirklich niemanden.


Die gibt es, nur wird dort in der Glaskugel gelesen.

Wenn "twizyflu" Sachen falsch darstellt, möchte ich das so nicht stehen lassen.

Ich habe keine Probleme mehr am Kia, dank diesen Threads. ;)
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 819
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon novalek » Mi 14. Feb 2018, 07:37

R90 hat verfrostete Ganglien, kommt bei tiefem Frost in eigenartige Aktionen.
Ab 16:30 Uhr steht der Wagen im Dauerfrost um -5°C.
Um 18oo Uhr wird angesteckt, er lädt bis etwa 21ooUhr and dann geht es ans ?Heizen? im Mittel mit 500W bis 24oo Uhr (500W/div).
Um den Akku für den nächsten Tag vorzuwärmen, steht die Aufweck-Ladestart auf 2:30 Uhr. Was macht ZOE -> er zieht für eine 3/4 Stunde 2,4 kW, das wars, obwohl Umgebungslufttemperatur -10°C ist..
Natürlich ist die Akku-InnenTemperatur entscheidend, aber bei dieser Außentemperatur bleibt eine heftige Auskühlung nicht aus.
Somit hat der Programmierer nicht alle Situationen durchdacht - ein Schnellschuß nach dem Motto "wir heizen auch mal Akku".
Dateianhänge
unglaublich.JPG
unglaublich.JPG (30.15 KiB) 266-mal betrachtet
Zuletzt geändert von novalek am Mi 14. Feb 2018, 16:15, insgesamt 3-mal geändert.
novalek
 

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Beitragvon Twizyflu » Mi 14. Feb 2018, 15:39

Jens.P hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Also die Lüftung hört man auf jeden Fall, wenn die Wärmeentwicklung zu stark ist (zB. beim oder nach dem CCS Laden).


Das ist ein ganz normales Verhalten. Du hast es so dargestellt, dass der Akku mit Innenraumluft erwärmt wird.


Ja wird er ja auch!?
https://www.youtube.com/watch?v=mRqUB20zC8A

Lass uns das bitte weiter per PN klären wenn du magst.
Hier lieber die ZE40 Batterie / NCM622er Zellen :D
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22746
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste