Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon Zoelibat » So 1. Jan 2017, 14:29

Wenn man sein Auto kennt, dann sind auch "Leerfahrten" kein Problem mehr.
Sollte die Kilometeranzeige aber verschwinden, dann sollte man auch eine Lademöglichkeit in der Nähe haben ... oder eine saugfähige Kleidung, die gut den Schweiß aufnimmt. :lol:
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon Heincaid » So 1. Jan 2017, 15:11

Ich hatte schon bei meiner ersten Fahrt mit dem Zoe (vom Autohaus nach Hause) den roten Bereich erreicht und weiß seit dem, dass da durchaus noch einige Kilometer drin stecken.
Wobei ich jetzt letztens bei diesen Temperaturen das erste Mal auch die Meldung „reduzierte Leistung“ erhalten habe, da bekam ich schon ein wenig Angst.
Heincaid
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 18:46

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon tango » So 1. Jan 2017, 15:59

Ich finde das ZOE-Verhalten ziemlich verläßlich. Wenn die km-Anzeige verschwindet, dann sollte man schon das Ziel ansteuern und keine großen Steigungen mehr vor der Brust haben. Auf große Rekuperationserfolge sollte man nur setzen, wenn man mehrere Kilometer bergab vor sich hat, ein paar 100 Meter bringen nicht viel.

ZOE ist eher übervorsichtig, schädigen kann man sie nicht.

Auf 55.000 km ist sie mir genau einmal stehen geblieben, direkt vor dem Ziel. Nur rückwärts einparken ging nicht mehr. Und ich nutze den "roten Bereich" ziemlich oft,von den ca. 450 Ladungen waren geschätzt 50 aus dem roten Bereich heraus.

Spätestens bei 20 km Restreichweite schalte ich aber auf mein Sparprogramm um: max 80 km/h, keine Beschleunigungsorgien, wenige Heizung.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 744
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 17:37
Wohnort: im heißen Süden

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon Nordlicht » So 1. Jan 2017, 18:26

AbRiNgOi hat geschrieben:
--/-- & Jingle Bells ist nix für schwache Nerven. Auch nicht nach vier Jahren. (findet Ihr nicht auch, dass diese Glocke die ertönt wenn der Akku leer ist klingt wie die ersten Töne von Jingle Bells ?)

...Glocke??? Ich habe bislang noch nie etwas gehört - na ja, vielleicht liegt es auch an meiner Schwerhörigkeit... :lol:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 20.09.2018
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1485
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon felix52 » So 1. Jan 2017, 22:48

Ich bin geschockt! :o

So viel Emphatie und Leidensfähigkeit bringe ich gegenüber meiner "Zicke" nicht auf.
Ich muss auch an meine Nerven denken. :)

Aber sehr aufschlussreich, diese Grenzerfahrung. ;)
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 459
Registriert: So 20. Sep 2015, 00:57

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon Lotzekov » Mo 2. Jan 2017, 14:18

Ich bin auch Neuling, kann aber alles bestätigen, was meine Vor-Antworter sagten.
Allerdings möchte ich hinzufügen, dass es sich echt lohnt, die Bedienungsanleitung der Zoe zumindestens einmal durchzublättern … das steht da alles drin. Und noch viel mehr :)
– Der obige Post kann Spuren von Ironie und/oder Sarkasmus enthalten –

- EV-Freak (chargEV)

12/16 – 12/19: Renault Zoe Intens Zirkonblau 20.000 km/Jahr
11/17 - 11/20: IONIQ Elektro Premium Phantom Black 30.000 km / Jahr
Sono Motors Sion reserviert
Benutzeravatar
Lotzekov
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:03

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon tyman » Mo 2. Jan 2017, 16:02

Kann auch nur bestätigen, dass man nach Anzeige von "-/-" mit etwas Erfahrung und gelassener Fahrweise locker noch 10-15km weit kommt. Beim ersten Mal hatte ich auch Schweißperlen muss ich gestehen.
Alles Erfahrung. Silvester bin ich mit 30km Restreichweite auf eine 40km Strecke losgefahren, da ich vergessen hatte zu laden und los mußte. War auch kein Problem. Eco an und ruhig/ gleichmäßig gefahren. Alles easy.
:-)
Gruß
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017)
29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 29. Aug 2013, 20:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon elektrostrom » Mo 2. Jan 2017, 21:26

Das muss ich zwar nicht jeden Tag haben, aber nach dieser Erfahrung
hat das Blinken und Piepen seine Wirkung etwas verloren.
Dateianhänge
Zoeleer0.jpg
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 324
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon TomTomZoe » Mo 2. Jan 2017, 22:24

Die 0% hatte ich bisher einmal, ließ sich nicht vermeiden, da der Stromverbrauch während einer Fahrt unerwartet höher und der SOC bei Abfahrt recht knapp kalkuliert wurde. Hatte die letzten 15km jede Minute auf den SOC über CanZE und die Kilometer bis zum Ziel laut Navi geschaut. Solange der SOC gleich die noch zu fahrenden Kilometer war, und nicht weniger, blieb der Schweiß in den Poren :D. Am Ziel waren es dann etwa 1,6% realer und 0,5% usable SOC. Gut daß ich an dem Tag alleine fuhr und meine Beifahrerin die sonst mitfährt das nicht miterleben musste. Die Meldung "reduzierte Leistung" müßte bei 1-2% usable SOC gekommen sein. Und bei etwa 2-3% usable SOC hört endlich das Gequäke der Akku-leer Warnung auf, die einen ab 6% SOC nervt ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 32 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2463
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Phänomen "-/- km" bei 1 Minute vorher noch 7km Anzeige

Beitragvon NoComment » Mi 18. Jan 2017, 18:51

Stellt mal eine Zoe mit "-/-" für eine halbe Stunde ab und schaut, wieviel danach auf einmal wieder verfügbar ist. Bei mir sind da gleich 10-15km drauf.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 400
Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
Wohnort: Niederösterreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste