Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon Tachy » Di 3. Jun 2014, 19:38

Hallo zusammen,

bei der Einweihung einer neuen Elektrotankstelle in Staufen hat der Renault-Stützpunkthändler für Südbaden (Autohaus Gutmann in Ehrenkirchen) in einer Ansprache verlauten lassen, dass er auf einer Konferenz in Frankreich vom Entwicklungsleiter für die Z.E.-Modelle erfahren hätte, dass es für den ZOE in vielleicht einem Jahr eine Batterie mit doppelter Kapazität geben würde, mit der 400 km Reichweite drin wären. Diese Batterie soll es im Austausch geben, gegen 25 € Mietaufpreis - eine Kampfansage an Tesla und der echte Einstieg in die Langstrecke, würd ich sagen.

Kann das jemand bestätigen?
Tesla Model S 85 (seit 9.12.2014)
Mitsubishi i-MiEV 2012 (seit 3/2013)
PV 6,88 kWp mit Steuerung zum Laden der Autos - Wir Bürger treiben die Energiewende voran, nicht die Energiekonzerne!
Benutzeravatar
Tachy
 
Beiträge: 224
Registriert: Di 17. Jul 2012, 19:13
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland

Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon lingley » Di 3. Jun 2014, 19:54

@alain68 @umberto, sagt das französische Forum etwas dazu ?
lingley
 

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon ATLAN » Di 3. Jun 2014, 20:35

:shock: :o Wenn DAS so stimmt, wäre das DER HAMMER.. 8-)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon kai » Di 3. Jun 2014, 20:59

Hi,

meine Quellen reden von 2016 und 50% mehr Reichweite nach NEFZ, also knapp 300 KM NEFZ.

Aber es ist etwas im Anmarsch, ja und vor allem für die aktuellen Besitzer eines ZOEs als "Upgrade" zu beziehen.
Konditionen noch unbekannt.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon energieingenieur » Di 3. Jun 2014, 21:21

Und nun komm ich noch mit 2 Quellen:

1) Quelle: Autoverkäufer von der Z.E.-Weiterbildung (3 Wochen alte Info):
Mitte 2015 bis Anfang 2016, Doppelte Energiedichte => 400km NEFZ.
Akku kommt automatisch bei Weiterzahlung der Batteriemiete in gleicher Höhe
Wer den alten Akku behalten will, für den halbiert sich die Batteriemiete

2) Quelle: Einer der Renault-Manager Deutschland (1 Woche alte Info):
"ja, wir haben da was vor"
"ja, die Batteriemiete bleibt in etwa gleich"
"einen genauen Zeitplan gibt es noch nicht, ich schätze(!) mal 1-2 Jahre"

Für mich heißt das: Irgendwann gibts wohl mal nen besseren Akku, aber keiner sagt wirklich wann und unter welchen Bedingungen. Eine Belastbare Quelle gibt es nicht. Vll. wissen die deutschen Renault-Leute Gerüchte aus Frankreich, aber jeder biegt es sich so zurecht, wie er es sich gerne wünscht.

Ich glaube es erst, wenn ich dazu was konkretes, schriftliches von Renault selbst auf dem Tisch habe.
energieingenieur
 
Beiträge: 1723
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon mlie » Di 3. Jun 2014, 21:33

Wurde dort: renault-zoe-batterie-reichweite/groessere-batterie-fuer-die-zoe-t4001.html

doch auch schon diskutiert.

Doppelter Akku wäre für Kangooaner noch VIEEL sinnvoller, ihr ZOEisten habt schon dreistellige Reichweite, bei doppelten Akku käme ich auf 120km im Winter und 220km im Sommer, das wäre ja mal was. Problem beim Kangoo: 12 Stunden, um mit 3,7kW von 1% auf 100% zu kommen ist doch etwas sehr gedehnt, aber besser als nix.
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3367
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon lingley » Di 3. Jun 2014, 22:00

Leute mal ernsthaft 400km Akku ... wo soll der denn her kommen ?
O.k. ich kenne mich Null in Batterietechnik aus, aber wie soll das denn schon bautechnisch in die ZOE passen.
Wünschenswert wäre es und damit ist dann die kritische Temperatur der Popkornmaschine erreicht.
Alle in der Nachbarschaft reden von min. 350km :twisted:
lingley
 

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon midimal » Di 3. Jun 2014, 22:08

lingley hat geschrieben:
Leute mal ernsthaft 400km Akku ... wo soll der denn her kommen ?
O.k. ich kenne mich Null in Batterietechnik aus, aber wie soll das denn schon bautechnisch in die ZOE passen.
Wünschenswert wäre es und damit ist dann die kritische Temperatur der Popkornmaschine erreicht.
Alle in der Nachbarschaft reden von min. 350km :twisted:


Doppelte Reichweite muss nicht doppelte Abmessungen und/oder doppeltes Gewicht bedeuten.
Es kann z.B: mit Zellchemie die Energiedichte erhöht werden usw, usw.
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6579
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon zitic » Di 3. Jun 2014, 22:50

Was heißt denn usw. usw.? Viel mehr Alternativen sehe ich nicht. Für Vergrößerung ist nicht wirklich Platz. Und Mehrgewicht geht auf die Reichweite. Also muss man quasi die doppelte Energiedichte hin bekommen. Da muss LG Chem ja quasi schon in der Testproduktion sein. Irgendwie komisch, dass man das so geheim halten kann und will. Und die aktuelle Entwicklungspartnerschaft? Geht die schon die Verdreifachung der Dichte an?
zitic
 
Beiträge: 2099
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Beitragvon umberto » Di 3. Jun 2014, 22:56

lingley hat geschrieben:
@alain68 @umberto, sagt das französische Forum etwas dazu ?


Naja, da laufen ähnliche Diskussionen wie hier. Das hat dort schon im November 2013 angefangen. Immer beziehen sich die Poster auf Leute bei Renault, mit denen sie gesprochen hätten...soso.

Angeblich hat Fr. Foucher, die Elektro-Chefin von Renault, eine Batterie mit doppelter NEFZ-Reichweite angekündigt, Quelle finde ich aber keine.

Tendenz ist so Mitte/Ende 2016.

Aber Tendenz der Diskussion ist eher dass das eine Zoe2 bekommt, weniger als Upgrade von Zoe1, auch wenn da keine Einigkeit besteht. Der Artikel hier spricht auch von zukünftigen Fahrzeugmodellen. http://www.lavoiturehybride.com/actu/re ... -autonomie. Andere sagen, für Zoe1 würde ein Softwareupdate reichen....naja, mit der R-Link-Erfahrung ist da Skepsis angesagt. :-)

Wir werden uns wohl in Geduld üben müssen.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4079
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste