Mietvertrag Batterie, Fragen

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon Heincaid » Di 23. Feb 2016, 20:53

Hi, wie bereits in einem anderen Thread geschrieben interessiere ich mich zur Zeit für den Kauf eines Zoe. Im Moment habe ich ein paar konkrete Fragen zum Mietvertrag für den Akku, zu dem ich mal bei euch nachhören wollte, die ihr euch damit bereits auskennt:

  • Zuerst würde mich interessieren, inwiefern ich bei den Zahlungsmodalitäten die Wahl habe. Also kann ich mir aussuchen, ob die monatliche Miete per Bankeinzug oder Überweisung gezahlt wird, oder sind die Vorgaben diesbezüglich eher restriktiv?
  • Der Vertrag wird ja über eine bestimmte Laufzeit geschlossen; wie verhält es sich, wenn diese zuende ist? Wird der Vertrag dann automatisch verlängert? Falls ja: Wieder um die gleiche Laufzeit, oder nur um ein Jahr? (Ich habe mal irgendwo gehört Verträge mit Privatkunden dürfen nach der Initiallaufzeit lediglich um jeweils ein Jahr verlängert werden). Falls nein: Was passiert dann?
  • Kommt man aus dem Vertrag ggf. auch früher heraus? Also angenommen man schließt einen Vierjahresvertrag ab und nach einem Jahr wird einem das Auto durch einen LKW o.ä. zu Schrott gefahren. Kann man den Vertrag dann problemlos kündigen, oder muss man bis zum Ende der Laufzeit ohne Gegenleistung weiterzahlen?
  • Wie verhält es sich, wenn man das Auto weiterverkaufen möchte? Muss der Käufer dann den konkreten Vertrag übernehmen, und geht dies ohne Probleme? Hat der Vermieter womöglich ein Mitspracherecht bei der Frage an wen ich verkaufe?
  • Angenommen die Vertragsmodalitäten werden in Zukunft angepasst (z.B. weil irgendeine Entwicklung zu deutlich billigeren Akkus führt), profittieren Bestandskunden dann von derartigen Anpassungen?
Heincaid
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 18:46

Anzeige

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon novalek » Di 23. Feb 2016, 21:58

Ich antworte mal so aus dem Bauch
- nur Abbuchung
- nach Ende: Neuen Vertrag abschließen - evtl. mit höherer Kapazität (soll beim R240 möglich sein...)
- kein Ausstieg möglich
- bei Kfz-Verkauf - nur per Weiterverkauf des Mietvertrages möglich
++ im Forum gibt es den 15-seitigen Mietvertrag als PDF (da steht alles, u.a. auch Voll-Kasko auf die Batterie) **
novalek
 

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon Tho » Di 23. Feb 2016, 22:02

Bei Totalschaden oder Verkauf endet der Vertrag.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6794
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon Vanellus » Di 23. Feb 2016, 22:32

Zur ersten Frage:
du willst nicht wirklich Monat für Monat 79 € (für 12.500 km/a) oder 86 € (für 15.000 km/a) per Einzelüberweisung bezahlen?
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1625
Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon Berndte » Di 23. Feb 2016, 22:38

Genau deine Fragen beantwortet die RCI Bank schnell am Telefon.
Also nicht schüchtern sein und anrufen!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5990
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon Heincaid » Mi 24. Feb 2016, 01:08

Vanellus hat geschrieben:
du willst nicht wirklich Monat für Monat 79 € (für 12.500 km/a) oder 86 € (für 15.000 km/a) per Einzelüberweisung bezahlen?


Ich bevorzuge es keine Lastschrifteinzüge von meinem Konto zuzulassen, schon gar nicht bei Zahlungen, die monatlich fällig werden.

Berndte hat geschrieben:
Genau deine Fragen beantwortet die RCI Bank schnell am Telefon.
Also nicht schüchtern sein und anrufen!


Banken zählen nicht gerade zu den Einrichtungen mit besonders großzügigen Geschäftszeiten. Wenn man selbst berufstätig ist, ist es fast unmöglich da einen passenden Zeitpunkt zu finden.
Zudem scheint es mir sinnvoller auf die Erfahrung der bestehenden Kunden zurückzugreifen. Kann ja durchaus mal vorkommen, dass die Bank etwas verspricht, es in der Praxis dann aber ganz anders aussieht.
Heincaid
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 18:46

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon michaell » Mi 24. Feb 2016, 09:12

Warum sich das Thema selbst überweisen antun
solang es ja immer der gleiche Betrag, der gleiche Zeitpunkt usw. ist
da ist mir die Lastschrift lieber und man hat Ruhe usw.
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA bestellt.
Info (at) Solar-lamprecht.de
michaell
 
Beiträge: 1412
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon novalek » Mi 24. Feb 2016, 11:45

Heincaid hat geschrieben:
Ich bevorzuge es keine Lastschrifteinzüge von meinem Konto zuzulassen

Anders geht's nicht - so der Vertragstext.
Zur Vertragskündigung: Im Vertrag stehen außerordentliche Gründe - keiner trifft, so wie ich lese den Verkauf des Kfz. §XXVIII ... nur wenn der Käufer einen neuen Mietvertrag abschließt...

...
- bei Überweisungen verbleibt die Schuldlast beim Kunden (z.B. falscher Adressat, falscher Betrag - viel Spaß bei Geldrückholen ...)
- bei Lastschriften übernimmt die Bank für n-Wochen das volle RückabwickelRisiko,

Mein Ratschlag
Eine Telefonanfrage kann niemals die Tücken und Hintertüren des Vertrages erklären - der Vertrag ist ein rechtsverbindliches komplexes Werk mit einem Gegenwert von z.B. 48 x 79 €.
novalek
 

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon Chip-Tuning » Mi 24. Feb 2016, 12:58

Mir ist bei monatlicher Zahlung ein Einziehungsauftrag das liebste, da besteht die Möglichkeit bis zu 56 Tage das Geld kostenlos Rückbuchen zu lassen. Bei einer Überweisung ist das Geld weg wenn man sich beim IBAN vertut, eine Rückbuchung ist nicht möglich, man kann höchsten den Empfänger fragen ob er freiwillig das Geld zurückgibt.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungscode " dieter5473 " oder link http://ts.la/dieter5473.
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Chip-Tuning
 
Beiträge: 275
Registriert: So 21. Jun 2015, 21:59
Wohnort: Kärnten / Österreich

Re: Mietvertrag Batterie, Fragen

Beitragvon Berndte » Mi 24. Feb 2016, 15:25

novalek hat geschrieben:
...Mein Ratschlag
Eine Telefonanfrage kann niemals die Tücken und Hintertüren des Vertrages erklären - der Vertrag ist ein rechtsverbindliches komplexes Werk mit einem Gegenwert von z.B. 48 x 79 €.


Soll er ja auch nicht, aber er beantwortet die oben genannten Fragen.
Wer 110% rechtssicher seinen Arsch an die Wand bekommen will, der beauftragt einen Rechtsberater mit der Prüfung der Verträge oder setzt sich in den Keller und wartet auf sein Lebensende.

Hier im Forum gibt's es keine Berichte über Probleme mit dem Mietvertrag.
Wenn du dein Fahrzeug vorzeitig verkaufst übernimmt der Käufer ab dem Kaufdatum den Vertrag oder schließt einen neuen ab. Du bist ab dem Kaufdatum raus. Es wird tagesgenau abgerechnet, evtl. fehlende Kilometer muss man nachzahlen oder bekommt sie erstattet.

Kilometerleistung kann man ganz einfach mittels Telefonanruf umstellen (im Flextarif!).
Geht schnell und unkompliziert.

Sorry, aber die Angstmache hier kann ich nicht verstehen.
Manche Handyverträge sind teurer und da wird auch nicht so ein Drama draus gemacht.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5990
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste