Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon Timelord » Di 6. Dez 2016, 07:31

Servus,

Ich hatte gestern / heute morgen ein seltsames Phänomen bei meinem Akkustand:

In den letzten Tagen ist die Anzeige meines Schätzeisens/Verbrauchs kältebedingt eine einzige Katastrophe.
Angezeigte Reichweite um 100 km...verbrauch um 22 kwh/100km. Ich bin gestern etwas mehr gefahren als sonst und meine Akkustand schmolz dahin wie Eis in der Sonne. Abend bin ich in die Garage gefahren mit ca 3 Balken Rest.

Heute morgen, ohne zoe geladen zu haben, starte ich das Auto und meine Ladeanzeige steht auf über 4 Balken (54%).

Was ist da denn passiert?
Timelord
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 21. Apr 2015, 15:09

Anzeige

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon Buschmann » Di 6. Dez 2016, 07:42

Das Akku ist in der Garage wärmer geworden. Habe ich auch hin und wieder, wenn ich um 5.30 auf den Firmenparkplatz fahre und gegen 14Uhr wieder weg. Dann hat der schon mal ein paar Prozente mehr.
Buschmann
 
Beiträge: 269
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 09:14

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon Timelord » Di 6. Dez 2016, 08:12

Klar, das Prinzip ist mir bekannt...aber 15% ?? :shock:
Von knapp über einem Drittel auf über die Hälfte?
Timelord
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 21. Apr 2015, 15:09

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon Helfried » Di 6. Dez 2016, 08:34

Man kann halt den verbleibenden Akkufüllstand nicht messen, nur schätzen. Und die Spannung hängt nun mal vom Wetter ab.
Je älter die Batterie, desto mehr wackelt das hin und her.
Helfried
 
Beiträge: 7946
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon AbRiNgOi » Di 6. Dez 2016, 08:57

Das ist ganz normal... :-D
Je stärker man entlädt, desto mehr verschätzt sich die kleine nach unten. Wenn dann nach einigerZeit Stillstand neu berechnet wird, kommt ein richtigerer Wert raus. Wer das zum Beispiel bei Arbeitsgeber zu oft macht, also steht und nich lädt, bekommt im Navi eine Ladestelle eingezeichnet, weil sich das dumme Navi das auch nicht anders erklären kann. ;-)
Da haben sich so manche zu früh gefreut, wo steht die Säule nun, hatte meine Bitte Erfolg...
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3886
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon Sevon » Di 6. Dez 2016, 09:37

AbRiNgOi hat geschrieben:
Das ist ganz normal... :-D
Je stärker man entlädt, desto mehr verschätzt sich die kleine nach unten. Wenn dann nach einigerZeit Stillstand neu berechnet wird, kommt ein richtigerer Wert raus. Wer das zum Beispiel bei Arbeitsgeber zu oft macht, also steht und nich lädt, bekommt im Navi eine Ladestelle eingezeichnet, weil sich das dumme Navi das auch nicht anders erklären kann. ;-)
Da haben sich so manche zu früh gefreut, wo steht die Säule nun, hatte meine Bitte Erfolg...


Vielen Dank für die Info jetzt bin ich auch wieder etwas schlauer warum da auf einmal neue Ladesäulen im Dorf meiner Freundin auftauchen :D
Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern...
Benutzeravatar
Sevon
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 10:21
Wohnort: Regenstauf

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon eDEVIL » Di 6. Dez 2016, 09:42

AbRiNgOi hat geschrieben:
Wer das zum Beispiel bei Arbeitsgeber zu oft macht, also steht und nich lädt, bekommt im Navi eine Ladestelle eingezeichnet, weil sich das dumme Navi das auch nicht anders erklären kann. ;-)

Ernsthaft?? :lol: :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon TeeKay » Di 6. Dez 2016, 10:27

Ja, das ist sogar bei Tesla so. Sowohl laut Zoe als auch Tesla Navi hätte ich angeblich beim Büro geladen, obwohl dort weit und breit keine Steckdose in Reichweite ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12512
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon Timelord » Di 6. Dez 2016, 10:52

Unglaublich :lol:
Timelord
 
Beiträge: 271
Registriert: Di 21. Apr 2015, 15:09

Re: Merkwürdiger Zuwachs Ladestand

Beitragvon novalek » Di 6. Dez 2016, 12:16

Timelord hat geschrieben:
Unglaublich
Das reiht sich doch in die ZE-Pass-Chose ein - ein Verlaß ist nur im Goingelectric gegeben.
Man kann ja nur hoffen, daß die fiktiven Ladepunkte nicht öffentlich werden ...
novalek
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast