Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon ulli-et-tom » Mi 6. Dez 2017, 21:51

Hallo ihr Lieben,

hat jemand von euch schon mal erlebt, dass die RCI die Daten des Kilometerstandes zwecks Abrechnung nach einem Vertragsjahr ausgelesen hat ?
Es scheint nämlich bei uns so zu sein, dass wir mit den vereinbarten Kilometer möglicherweise nicht auskommen und überlegen den Vertrag rückwirkend nach oben zu ändern. Wir hatten uns einfach verrechnet, was unsere Laufleistung anbelangt (vom Stinker noch), weil ich jahrelang mit dem Zug gefahren bin :-o .
Andererseits könnten wir ein bißchen weniger fahren (wird schwierig...) und das mit dem Twizy kompensieren.

LG Tom
Renault Zoe Intens Bj. 2014 Q210, aber meist mit dem Twizy unterwegs...
Benutzeravatar
ulli-et-tom
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Mär 2017, 16:17
Wohnort: Bremen

Anzeige

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon Jeggo » Mi 6. Dez 2017, 22:00

Hallo,

soweit ich es verstanden habe, sollte es kein Problem sein.
Wenn die Angaben im Prospekt noch stimmen, zahlt man nur die Differenz zur nächsten Stufe (+2500km = 120€) und eine geringe Bearbeitungsgebühr (5€?).
Der Kilometerstand sollte beim jährlichen Service bei Renault übermittelt werden.

Bis bald

Jens
Jeggo
 
Beiträge: 231
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon HubertB » Do 7. Dez 2017, 00:44

Meines Wissens erfolgt die Abrechnung erst bei Vertragsende. Du kannst also ein Jahr 20000 fahren und das nächste 10000 wenn Du einen 15000er Vertrag hast.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2598
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon clewi » Do 7. Dez 2017, 10:24

Es sollte aber auch so kein Problem sein. Man zahl laut Vertrag einfach die Mehrkilometer mit 5 ct pro km nach. Wenn man das hochrechnet, kommt ziemlich das selbe heraus.
ZOE Intens Q210 10/2014
Benutzeravatar
clewi
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 07:58
Wohnort: Bez. Vöcklabruck, Österreich

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon HeinHH » Do 7. Dez 2017, 10:56

HubertB hat geschrieben:
Meines Wissens erfolgt die Abrechnung erst bei Vertragsende. Du kannst also ein Jahr 20000 fahren und das nächste 10000 wenn Du einen 15000er Vertrag hast.

Lt. meinem Vertrag gilt dies nur für das Leasing. Die Batteriemiete hat bei mir tatsächlich Jahresbezug. Die Frage ist, ob sich bei einer kleinen Über-/Unterschreitung das Umstufen (2.500km a 5ct = 125€ = 10€ im Monat) tatsächlich lohnt.

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 543
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon TomTomZoe » Do 7. Dez 2017, 13:49

Mit den neuen Verträgen wird jeder Kilometer mehr oder weniger mit +/-5Cent gerechnet (Ausnahme Batterieflat). Du kannst jederzeit kostenlos die jährliche Laufleistung anpassen lassen, sowohl hoch als auch oder runter.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 36 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2538
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon leonidos » Do 7. Dez 2017, 14:17

Ich habe in den vergangenen 4 Jahren mehrere Anpassungen durchgeführt.
Dabei wurde die Kilometerleistung sowohl nach oben als auch nach unten angepasst.
Bedingt durch den Wechsel des Arbeitsplatzes veränderte sich jeweils meine Pendlerstrecke.

Die Korrekturen wurden problemlos, unbürokratisch und nachvollziehbar durchgeführt.
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 75Tkm, wird an SmartEVSE mit EWS Strom gelanden.
leonidos
 
Beiträge: 574
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
Wohnort:

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon ulli-et-tom » Do 7. Dez 2017, 23:59

Hallo Zusammen,

vielen lieben Dank für schnellen Antworten.
Da es wohl zukünftig auf die weiteren Kilometer hinaus laufen wird, werden wir den Vertrag wohl nach oben anpassen.
Meine Befürchtung (auf Grund unseres TwizyVorbesitzers, welcher Stress mit der Bank hatte), dass die Bank den Vertrag auch nach unten irgendwann mal wieder ändert, sind somit wohl verschwunden...
Werde morgen mal anrufen um es zu klären.

Danke nochmal !

LG Tom
Renault Zoe Intens Bj. 2014 Q210, aber meist mit dem Twizy unterwegs...
Benutzeravatar
ulli-et-tom
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Mär 2017, 16:17
Wohnort: Bremen

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon Tolot » Fr 8. Dez 2017, 15:02

leonidos hat geschrieben:

Die Korrekturen wurden problemlos, unbürokratisch und nachvollziehbar durchgeführt.


Hast du dich dazu direkt an die Bank oder an deinen Händler gewandt?

Danke und Gruß
Michael
Tolot
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 16:11

Re: Kilometerbilanz seitens der RCI Banque

Beitragvon ulli-et-tom » Fr 8. Dez 2017, 16:22

Tolot hat geschrieben:
leonidos hat geschrieben:

Die Korrekturen wurden problemlos, unbürokratisch und nachvollziehbar durchgeführt.


Hast du dich dazu direkt an die Bank oder an deinen Händler gewandt?

Danke und Gruß
Michael


Direkt an die RCI Bank !
Renault Zoe Intens Bj. 2014 Q210, aber meist mit dem Twizy unterwegs...
Benutzeravatar
ulli-et-tom
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Mär 2017, 16:17
Wohnort: Bremen

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste