Kauf von Mietakkus geht jetzt...

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon WhatShalls » Do 14. Jun 2018, 01:48

Helfried hat geschrieben:
Image und so...

Da verliert der deutsche Kunde erfahrungsgemäß am meisten...
WhatShalls
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 07:39

Anzeige

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon jmeijer » Sa 16. Jun 2018, 17:12

@stefander Would it be possible to get me in contact with said gentleman? I might be interested in a part he probably doesn't use for his home storage.
Jeroen - ZOE Q210 Nov 2013 - PV powered - CanZE co-developer http://canze.fisch.lu
jmeijer
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 15:08

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon stefander » So 17. Jun 2018, 11:54

jmeijer hat geschrieben:
@stefander Would it be possible to get me in contact with said gentleman? I might be interested in a part he probably doesn't use for his home storage.

Weiß leider nicht mehr wie diese Person geheißen hat :?:
Benutzeravatar
stefander
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 20:28
Wohnort: Nähe St.Florian Oberösterreich

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon jmeijer » So 17. Jun 2018, 11:57

OK, danke! :-)
Jeroen - ZOE Q210 Nov 2013 - PV powered - CanZE co-developer http://canze.fisch.lu
jmeijer
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 15:08

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon Berndte » Fr 22. Jun 2018, 18:43

****** Es ist soweit! ******

Offizelles Schreiben von Renault Deutschland ging an die Händer.
Also meldet euch bei Interesse beim Händler und er kann den Preis bei Renault anfragen.

Achtung -> Gerüchte und Hörensagen:
So wie ich grob mitbekommen habe geht es nach dem Alter des Akkus und nicht nach der Laufleistung.
Auch der Zustand (SOH) soll wohl gerüchteweise nicht in den Preis einfließen. Beim Kauf wird der Zustand nur ausgelesen um das zu protokolieren.
Es ist ausschließlich das Alter entscheidend für den Preis.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5987
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon Blue shadow » Fr 22. Jun 2018, 21:07

Stimmt die minus 10% regel pro jahr?

During the first year: 7.000 €
During the second year: 7.000 € x 0,9 = 6.300 €
During the third year: 7.000 € x 0,9 x 0,9 = 5.670 €
During the fourth year: 7.000 € x 0,9 x 0,9 x 0,9 = 5.103 €
During the fifth year: 7.000 € x 0,9 x 0,9 x 0,9 x 0,9 = 4.592,7 €
And so on… remember to add the VAT rate of your country.

renault-zoe-batterie-reichweite/kauf-einer-mietbatterie-jetzt-wohl-moeglich-t28159.html#p639413
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5200
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon c.becker.88 » Fr 22. Jun 2018, 21:50

interessant ist das doch nur bei einem Angebot mit gleichzeitigem Upgrade auf 41kWh Akku...
seit 17.02.18: ZOE Q210 Intens (EZ 10/2013), Perlmutt Weiss, 17“ Alufelgen, BMS 0854, 98% SOH, 69.000km
Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE!
Benutzeravatar
c.becker.88
 
Beiträge: 143
Registriert: Di 2. Jan 2018, 00:17
Wohnort: Kassel

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon Zoegling » Sa 23. Jun 2018, 11:55

Das würde für meine kleine Zoe bedeuten, dass sich der Kaufpreis erst ab ca. 100 Monaten lohnt....

Klingt nicht nach einem sinnvollen Deal.
Zoe Intens R240, EZ 7/16, taupe, Zoe Intens R90, EZ1/17, rot metallic, Model 3 ab 19.02.2019
PV-Anlage 27 kWp
CF-Stromtankstelle Erlangen-West mit 43kW/22kW
Benutzeravatar
Zoegling
 
Beiträge: 209
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 11:58
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon Berndte » Sa 23. Jun 2018, 19:02

Hast du etwa schon ein Angebot bekommen?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5987
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Kauf von Mietakkus soll kommen...

Beitragvon egonalter » So 24. Jun 2018, 22:51

Zoegling hat geschrieben:
Das würde für meine kleine Zoe bedeuten, dass sich der Kaufpreis erst ab ca. 100 Monaten lohnt....


wie kommst du zu dem Ergebnis. Ich rechne mal so:

8330 Wert des neunen Akkus (inclusive. MwSt D)
79 Euro Miete/Monat (ich ziehe mal 19 Euro für die Mobilität ab, macht 60 Euro).

Also 8330 * 0.9^x = 12*60*x (x ist das Alter des Wagens).

Macht etwas mehr als 6 Jahre.
Q210 ZOE Nr. 865, Bj Nov. 2012, aus Frankreich importiert
eON/ABL Ladebox mit 22 kW
egonalter
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 14:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast