In die Falle getappt

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: In die Falle getappt

Beitragvon mr-saxe » Mo 27. Nov 2017, 20:29

"Also Einbau eines Fremdakku möglich aber teuer, verstehe ich das richtig."

Weil jeder Auto- Akku heute seine Hersteller-eigene Canbus-Sprache spricht und ohne die richtige Sprache des Akkus das Auto keinen Meter weit fährt. Das dann erstmal zu analysieren, zu übersetzen und hardware- und softwaremäßig gut ans jeweilige E-Auto anzupassen ist eine Herausforderung mit jeder Menge an Mannstunden.
mr-saxe
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 23:05

Anzeige

Re: In die Falle getappt

Beitragvon Torwin » So 3. Dez 2017, 16:08

Ich habe mal zum Spaß nach einer ZOE-Batterie als Ersatzteil gesucht, und das gefunden:

https://www.online-teile.com/renault-ersatzteile/295107801R_Ersatzteil.html?MODsid=4de0f65b8f158498ef99e1b1484c2ad0

Der Preis ist beeindruckend.
Renault ZOE Q90 Bose Edition, 08/18
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 466
Registriert: Di 12. Nov 2013, 23:13
Wohnort: Heilbronn

Re: In die Falle getappt

Beitragvon RasiK22 » So 3. Dez 2017, 16:25

Torwin hat geschrieben:
Ich habe mal zum Spaß nach einer ZOE-Batterie als Ersatzteil gesucht, und das gefunden:

https://www.online-teile.com/renault-ersatzteile/295107801R_Ersatzteil.html?MODsid=4de0f65b8f158498ef99e1b1484c2ad0

Der Preis ist beeindruckend.

Da bekommst du die Batterie und das Auto ist die Verpackung. :lol:
:idea: ...wir benötigen viel mehr öffentliche Ladepunkte, aber ohne Zeittarif, sondern mit kWh genauer Abrechnung. Für mich ginge bei ca. 80% SOC ein zusätzlicher Zeittarif aber OK, dass wäre fair und kundenfreundlich und keine Abzocke.
Benutzeravatar
RasiK22
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 08:29
Wohnort: Wien, Riemenschneidergasse

Re: In die Falle getappt

Beitragvon Gerhard, OA » So 3. Dez 2017, 16:52

Torwin hat geschrieben:
Der Preis ist beeindruckend.

Dafür hast du eine kurze Lieferzeit, und das Pfand gibt es zurück. Sind das 22 oder 41 kWh?
Zoe 01.2015
Gerhard, OA
 
Beiträge: 279
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Landkreis Würzburg

Re: In die Falle getappt

Beitragvon e-werni » So 3. Dez 2017, 23:30

Gerhard, OA hat geschrieben:
Sind das 22 oder 41 kWh?


Für diesen Preis müssten es 82kwh sein... :lol:
Seit 12.03.2018: HYUNDAI IONIQ electric Launch Plus Bj. 2017
Bis 12.03.2018: RENAULT ZOE R90 Intens Z.E. 40 Bj. 2017
im alter bereut man vor allem die sünden, die man nicht begangen hatBild
Benutzeravatar
e-werni
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 22. Aug 2017, 08:42
Wohnort: Carrera GR Schweiz

Re: In die Falle getappt

Beitragvon bm3 » Mo 4. Dez 2017, 00:47

Die sind noch etwas günstiger hier.

https://en.partacus.de/spareparts/detai ... c67bbe302/

kommt aber noch die Steuer dazu.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7789
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: In die Falle getappt

Beitragvon HubertB » Di 5. Dez 2017, 07:17

Du hast eine PN von mir.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2603
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: In die Falle getappt

Beitragvon DiLeGreen » So 10. Dez 2017, 16:50

In Österreich hat gerade jemand ne Zoe geschrottet, bootet aber noch normal. Vielleicht lässt sich da was drehen... https://www.facebook.com/groups/1421742 ... &ref=notif
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 747
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: In die Falle getappt

Beitragvon iOnier » So 10. Dez 2017, 19:30

Vielleicht würde es funktionieren, das Auto zu kaufen, dessen Batterievertrag zu übernehmen und die Batterie ins eigene Auto einzubauen? Hängt natürlich auch davon ab, welche Daten la ZOE an Renault bzw. die Renault-Bank übermittelt (VIN?) und ob das dann Probleme macht. Eine andere Alternative wäre der Ankauf einer geschrotteten ZOE mit Kaufbatterie.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3443
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: In die Falle getappt

Beitragvon HawkEy3 » Mi 21. Mär 2018, 15:18

Kannst du uns ein update geben?
HawkEy3
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 21. Jul 2015, 21:22
Wohnort: Deutschland

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste