Gesparte Energie

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Gesparte Energie

Beitragvon Fronty » Do 18. Mai 2017, 10:17

Wir sind kürzlich von Stuttgart Richtung Bozen über den Reschenpaß gefahren.

Dabei hat sich folgendes im Bordcomputer ergeben:

Bild

Über die gesamte Fahrstrecke wurde ein gesamter Akku rekuperiert.

Ein User meinte, das hat den Hintergrund weil ich davor einen höheren Verbrauch hätte. :roll:
Der Verbrauch war im Alltag ähnlich, es wurde einfach weniger zurückgewonnen ist meine These.

Wenn die These von dem Gegenüber stimmen mag, wie kann dann der Bordcomputer NACH meiner Alpentour stimmen:
Dateianhänge
20170517_184815.jpg
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:53

Anzeige

Re: Gesparte Energie

Beitragvon HeinHH » Do 18. Mai 2017, 10:42

Schon gesehen?
renault-zoe-bedienung-r-link/gesparte-energie-gewonnene-energie-t23898.html
Gemeinsames Diskutieren bringt i. A. schneller hinreichende Ergebnisse :-)

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 522
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: Gesparte Energie

Beitragvon morgenmicha » Do 18. Mai 2017, 11:16

wie schafft man 10,x und 12,x kwh/100km auf solchen Strecken?
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK, go-e Charger m. Adapterset
morgenmicha
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 11:48
Wohnort: Cottbus

Re: Gesparte Energie

Beitragvon Zlogan » Do 18. Mai 2017, 11:36

morgenmicha hat geschrieben:
wie schafft man 10,x und 12,x kwh/100km auf solchen Strecken?

Könnte an der vergleichsweisen geringen Durchschnittsgeschwindigkeit liegen. Zusätzliche Verbraucher aus, gerne auch Windschatten, Akkuwohlfühltemperatur usw., kann ich mir zumindest vorstellen.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 418
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Gesparte Energie

Beitragvon Fronty » Do 18. Mai 2017, 16:43

morgenmicha hat geschrieben:
wie schafft man 10,x und 12,x kwh/100km auf solchen Strecken?


Es ist Sommer, da haben die Zellen im Akku Party... :lol: 8-)

Meine normale Fahrten sind zwischen paar Orten, als Stadt und Landstraße. Beim Beschleunigen sparsam drücken, das hilft. Die paar die mit brruuuum Diesel pffft Fehlzündung bruummm "ääääh boey was ein Gestank" überholen, seh ich 25 Sekunden später am Kreisverkehr wieder. :twisted:
Ab 30 kmh fahr ich ALLES mit Tempomat, auch das beschleunigen. Viel rollen und segeln, also Gang auf "N" drücken. Vor der Kurve wieder auf "D". Bringt alles Energie und Reichweite.

Meine Tour über die Alpen das selbe. Autobahn mit max. 106 kmh - bringt auf die paar KM eh keine Sekunde Zeitvorteil. Landstraße mit 90 im Eco. Radio läuft mit Bass, Klima ist an, aber wegen ECO halt auf laukalt.

Wenn ich im Winter mein Gehirn ausschalte komme ich auf 19 kwh. Mehr geht nur wenn twizyfly die ZOE fährt..
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:53

Re: Gesparte Energie

Beitragvon rigo-roso » Do 18. Mai 2017, 20:24

Zlogan hat geschrieben:
morgenmicha hat geschrieben:
wie schafft man 10,x und 12,x kwh/100km auf solchen Strecken?

Könnte an der vergleichsweisen geringen Durchschnittsgeschwindigkeit liegen. Zusätzliche Verbraucher aus, gerne auch Windschatten, Akkuwohlfühltemperatur usw., kann ich mir zumindest vorstellen.

Die Route veläuft doch hauptsächlich auf Landstraße. Da sind auch LKW und Reisebusse unterwegs. Eine Durchschittsgeschwindigkeit von 62,8kmh ist da schon ziemlich flott.
Ich komm übern Reschenpass nur auf 58 km/h Durchschnitt (noch mit meinem Diesestinker).
rigo-roso
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben

Re: Gesparte Energie

Beitragvon Fronty » Fr 19. Mai 2017, 20:54

Durch Österreich ist doch eh alles Limit, ob ZOE oder Mercedes S63+ als Fahrzeug bringt keinen einzigen mehr kmh Unterschied. Reifendruck war übrigens 3,3 bar. 8-) Ich merk den Druck aktuell beim normalen fahren auch gut, ich komm nur mit Gewalt am Pedal über 11 kWh. Diese Woche war sehr sparsam.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 18:53

Anzeige


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste