geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon fbitc » Mo 22. Sep 2014, 16:21

In deiner Signatur sollte es auch noch berücksichtigt werden ;-)
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4488
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon Lenzano » So 19. Okt 2014, 18:55

also geknackt habe ich 200 noch lange nicht aber
12,9kWh/100km bekomme ich auch schon hin und zuletzt diese Anzeige nach Vollladung:
IMAG1673a.jpg

Rückwärts aus der Garage mit Gefälle raus... kurz stand sogar 170km da.
7/14 Zoe Intens Q210 / EZ 05/13 83Tkm am 01.08.2018 SOH 94-97% / Bild
4/18 BMW i3 YelloStrom Edition 94Ah

22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

Model3 reserviert am 31.3.16 17:40 Uhr 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 535
Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
Wohnort: Bayern

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon Lenzano » Mo 20. Okt 2014, 13:01

so, sind zwar nur 46km, aber der Trend ist schon mal gut.
Eco-Modus ohne Klima, WR mit Dunlop Winter Response 2 auf 3 Bar Druck.
Beschleunigung nur im grünen Bereich des Eco-Meters und Geschwindigkeiten auf der Landstr. zwischen 80 und 94 km/h ergaben einen Verbrauch wie im Bild:
Unbenannt.JPG
7/14 Zoe Intens Q210 / EZ 05/13 83Tkm am 01.08.2018 SOH 94-97% / Bild
4/18 BMW i3 YelloStrom Edition 94Ah

22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

Model3 reserviert am 31.3.16 17:40 Uhr 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 535
Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
Wohnort: Bayern

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon inlovewithzoe » Sa 22. Nov 2014, 20:39

ohhhjeeeeeee meine Reichweite läßt im Moment aber ganz schön zu wünschen übrig, bye bye 180-200km
Jetzt bin ich froh wenn ich 150km Reichweite schaffe. Kommende Woche werde ich mal versuchen ob sich etwas ändert wenn ich die Zoe nachts anstecke und zur Abfahrtszeit "vorglühe". Ich werde berichten.
Wie läuft s bei euch grad so?
Zoe Zen weiß:)
Dreamteam seit 6.5.2014:-)
mobile chrombox und pv=> superkombi:)
Durchschnittsverbrauch 12,6 kWh auf 100km im Sommer, jetzt 17,5 kWh :-CCCCC
inlovewithzoe
 
Beiträge: 117
Registriert: So 6. Jul 2014, 12:04
Wohnort: großkrotzenburg

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon lingley » Sa 22. Nov 2014, 21:08

99.png

Geladen nach 50km Autobahn mit 140km/h :mrgreen:
4°C ... Normal ... wird noch schlimmer !
Ich rechne im Januar/Februar mit 80km
lingley
 

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon inlovewithzoe » So 23. Nov 2014, 00:52

oohhjjeeeee wird ja mein erster Winter mit der Zoe, naja wir werden s merken, schnief
Zoe Zen weiß:)
Dreamteam seit 6.5.2014:-)
mobile chrombox und pv=> superkombi:)
Durchschnittsverbrauch 12,6 kWh auf 100km im Sommer, jetzt 17,5 kWh :-CCCCC
inlovewithzoe
 
Beiträge: 117
Registriert: So 6. Jul 2014, 12:04
Wohnort: großkrotzenburg

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon umberto » So 23. Nov 2014, 01:08

Das wird für uns alle der erste Winter (vielleicht). Im letzten Winter war es ja kaum kälter als gegen Ende der Woche..

Gruss
Umbi (auch um die 110 km rum)
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4002
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon Twizyflu » So 23. Nov 2014, 02:54

Ich schaffe ca 115-120.
Mit den 15er Winterreifen.
Wenn der Zoe warm ist also mehr rekuperiert und schneller lädt an der Typ 2 Säule dann ist die Reichweite etwas besser.

Im Januar (Erstzulassung) waren es so 140 km wenn er warm war. Maximum. Rechne halt so mit 120-130 km.
Je nachdem wie brav ich fahre. Naja.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon fff313 » So 23. Nov 2014, 09:37

Hallo,
Mein bestwert war 180km. Normal waren zwischen 145 und 165km.
Seit einem Fehler und daraus resultierendem laderregler tausch im oktober plötzlich nur mehr 120 bis max. 130 km.
Auch als das Wetter noch schön warm war zwischenzeitlich mit sommerrreifen.. Akku soll angeblich noch 95% haben.Offenbar braucht zoe 20grad und das über viele Tage und Kilometer um diese Reichweiten erreichen. Meine Fahrweise hat sich ja nicht geändert.
Andererseits sind eure derzeitigen Ergebnisse auch nicht berauschend.
Hm,......sollte mich das beruhigen?
Ich denk mal drüber nach.
Derzeitiger verbrauch 16,2kwh.(Winterreifen Heizung)

LG
Christian
Benutzeravatar
fff313
 
Beiträge: 107
Registriert: So 27. Apr 2014, 07:50
Wohnort: Steinabrückl

Re: geknackt====>200,6 km 65,3kmh 10,8 kWh 95/100

Beitragvon AbRiNgOi » So 23. Nov 2014, 10:39

ja, die Zeiten,wo nach dem Tanken mehr als 200 in der Anzeige stehen sind vorbei!
(Schön, schön war die Zeit...), mit Wehmut errinere ich mich an den Tag im April dieses Jahres, auf einer Tour von Wien nach Salzburg, nach dem Tanken in Amstetten: 208km! Der Sommer war zurück...
Gestern hatte ich meinen persönlichsten Teiefpunkt erreicht: 126km nach Vollladung!

Aber nun ein wenig klugscheißen:

Wir müssen (neben der Unterscheidung von kw und kwh, komisch es verwechselt ja auch niemand km und km/h...) die Verluste unserer ZOE getrennt von einander sehen und nicht vermischen.

1.) Geschwindigkeit (Luftwiderstand)
2.) Rollwiderstand
3.) Beschleunigung (Antriebststrangverluste Batterie-Umrichter-Motor-Umrichter-Batterie)
4.) Höhenunterschied

Wenn ich hier lese jemand ist extrem langsam den Berg hochgefahren, nur um 10kW nicht zu überschreiten haben wir zwei Dinge vermischt: A: kW mit kWh und B:Geschwindigkeit mit Höhenunterschied.
zu A: wenn man 33km/h mit 10kW fährt hat man trotzdem einen Verbrauch von 30kwh, erst bei 100km/h ist kw und kwh gleich. Meine Faustregel: 30km/h mit 3kW, 50km/h mit 5kW, 80km/h mit 8kW usw. dann hat man 10kWh auf 100km.
zu B: der Höhenunterschied hat einen festen Verbrauch, egal wie schnell ich fahre. Langsamer fahren bring nur weniger Luftwiderstand und damit weniger Verbrauch. Auf der Eben 35km/h zu fahren bringt den gleichen Effekt.

Was kann man aber nun Ableiten:

.) gekanckte 200,6 km ohne Angabe des Höhenunterschiedes sind mit Vorsicht zu genießen
.) Leistungen über 20kW sind wegen Punkt 3, also Antriebstrangversluste zu vermeiden, Bergauf oder beim Beschleunigen, egal.
.) Rollwiderstand ist wichtig, richtige Reifenwahl + richtiger oder nach Selbsteinschätzung erhöter Luftdruck.
.) Niedrigere Geschwindigkeit bei kaltem Wetter wegen höherer Dichte der Luft daher höheren Luftwiderstand
.) Keine Veränderung des Luftwiderstandes , (Fahrradträger, Schie am Dach....)

Und dann hoffe ich bald zu lesen: Geknackt====> 150km bei 0 Grad und Winterreifen (ohne Höhendifferenz), weil es wichtig, ist wie weit unsere Reichweit sinkt und wie man eine Tour im Winter plant. Letztes Jahr hab ich als Abschluss vom Winter geschrieben: alle 100km eine Ladestation und gut ist's. Das ist mir auf der Westautobahn aber zu anstrengend (wegen der Situation in Linz und wegen der Wartezeiten mit vierköpfiger Familie.) Daher Wien-Amstätten-Mondsee, 2*144km... mit Schi am Dach. Werde ich liegenbleiben ????

PS: und im Winter tritt der Berg in den Hintergrund, weil die benötigte Energie pro Höhenmeter konstant bleibt, komme da was wolle, alle anderen Werte werden erhöht. (Wirkungsgrad, Luftwiderstand, Rollwiderstand (Schneematsch!!!) Meine Faustformel: ein Kästchen auf 400Hm zusätzlich wenn ich diese nicht zurückrekuperieren kann.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3687
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pfälzer68 und 3 Gäste