Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon PJ_RawVegan » Di 14. Okt 2014, 19:43

Wer nicht mieten will kann ab jetzt auch kaufen - meinte mein Händler letzten Freitag zu mir...
PJ_RawVegan
 
Beiträge: 29
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:34

Anzeige

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon Jogi » Di 14. Okt 2014, 20:42

PJ_RawVegan hat geschrieben:
Wer nicht mieten will kann ab jetzt auch kaufen - meinte mein Händler letzten Freitag zu mir...

Welcher Händler war denn das?
(Gerne auch per PN)

Und wie belastbar ist so eine mündliche Aussage?
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3452
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Okt 2014, 22:19

Bitte um genauere Infos...
das wäre eine Neuheit
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22194
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon Mike » Mi 15. Okt 2014, 08:30

Gibt es den Kaufakku nicht schon in Norwegen?
Es wäre gut, wenn der Kunde die Wahl hat, zwischen kaufen und mieten.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon wp-qwertz » Mi 15. Okt 2014, 20:23

bei meiner Tesla-Probefahrt, sprach der Teslamitarbeiter auch davon, dass Röno es sich gerade überlege, den Akku mit Kaufoption anzubieten.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5249
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon PJ_RawVegan » Mi 15. Okt 2014, 20:36

@Jogi - Wie belastbar so ne Aussage ist kann ich dir nicht sagen.
ich war nur kurz bei Renault um mir den Fahrradträger anzusehen und der Mitarbeiter (siehe PN) hat mich auf meine Probefahrt mit dem eGolf angesprochen. Ich bin dann relativ schnell auf die Batteriemiete gekommen und er meinte das sei nicht das Problem da es auch eine Kaufoption gibt. Ich solle erst noch mal den i3 testen und dann noch mal bei ihm vorbei schauen bzgl. besserem Angebot, er könne wohl noch ein paar %te geben.

@Twizyflu - sorry bisher keine weiteren Infos, ich bin denke ich in 2-3 Wochen noch mal dort um mir das Inzahlungnahmeangebot für den GTI abzuholen. Dann werd ich ihn noch mal löchern wie es jetzt aussieht mit Kauf/Miete.
PJ_RawVegan
 
Beiträge: 29
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:34

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon Jogi » Mi 15. Okt 2014, 21:04

Also , wenn Renault sich dann wirklich endlich dazu durchringt, was wir von der Userfraktion damals im Arbeitskreis noch vor der Einführung der ZE-Modelle dringend empfohlen haben,
dann bestätigt das eigentlich nur die Erfahrung, die wir auch schon mit den Themen "helles Armaturenbrett" und "Notladekabel" gemacht haben.

Renault reagiert nur mit erheblicher zeitlicher Verzögerung, und nur auf Kritik auf wirklich breiter Front.

Wir sollten also weiter Druck machen!

@PJ:
Ob im Einzelfall Miete oder Kauf die bessere Wahl ist, muß wohl Jeder selbst für sich abwägen.

Für mich wäre der Kauf deshalb die bessere Option, weil ich dann die Freiheit hätte, mir in den Kangoo einen Drehstromlader einzubauen, ohne gegen die Bedingungen im Mietvertrag zu verstoßen.
Ich würde zwar höchstwahrscheinlich die Garantie auf den Antriebsstrang verlieren, aber da könnte ich ja auch noch den Ablauf der 5 Jahre abwarten.
Wenn es jedoch keine Kaufoption gibt, laufe ich mit so einer Änderung am Fahrzeug Gefahr, daß mir Renault die Ladefunktion blockiert.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3452
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon Twizyflu » Mi 15. Okt 2014, 21:11

Jap seh ich auch so.
lernen von der Community und den Kunden.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22194
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon Adrian » Do 16. Okt 2014, 16:02

Jetzt kommt die Kaufoption anscheinend doch:

http://insideevs.com/renault-confirms-b ... ming-soon/

https://transportevolved.com/2014/10/16 ... -programs/

Bin gespannt, vor allem auf den Preis für einen Twizy mit Akku :) .
E-Autos Mieten bei nextmove in München Neu: Model X90D, Model S90D, Hyundai Ioniq, e-Golf 300, LEAF 40 kWh, Ampera-E, Zoe ZE40, Zoe R240, Smart ED, BMW i3
Ladetechnik NRG Kick - go-eCharger lagernd
Kurz & Langzeitmieten
LEAF 2 499€/Monat
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1325
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Re: Fußangeln des Zoe Batteriemietvertrags in Deutschland

Beitragvon mlie » Do 16. Okt 2014, 16:57

@Jogi
wenn ein vernünftigesLadegerät nachgerüstst ist, betrifft das ja erstmal nicht den Antriebsstrang. Wenn, wie gerade bei mir der Motor streikt und getauscht werden muss, dann ist das mit dem Ladegerät nicht kausal in Zusammenhang zu bringen.
Bzw Renault darf auf eigene Kosten ein Gutachten beauftragen, die den Schaden durch das NLG6 nachweist. Wird Ihnen nicht gelingen und dann ist das Thema ganz schnell ruhig. Schwieriger wirds, wenn der Akku defekt geht. aber die akkus scheinen recht robust zu sein...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast