Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon MarcoZ » Fr 2. Dez 2016, 18:15

Hallo zusammen,

als ich meinen KFZ-Ordner durchgeblättert habe, sind mir 4 Ausdrucke "Bereich Antriebsbatterie" meines Renault-Autohauses in die Hände gefallen.

Dort ist u.a. der "Zustand der Antriebsbatterie" aufgeführt. Ob das jetzt wohl der viel zitierte "SoH" ist? Vermutlich, aber hier egal.
Dabei ist mir aufgefallen, dass im Januar und Mai der Wert bei genau 95% lag, danach (September, November) mit genau 90% angegeben wurde... wird hier auf 5%-Schritte gerundet?

Jedenfalls dachte ich mir: Wenn noch andere solche Ausdrucke rumliegen haben, könnten wir ein paar Daten sammeln.
Falls es das hier schon gab (ich habe nichts gefunden) bitte ich um einen Hinweis.

Zum TESTen des Konzepts habe ich mal ein Formular gemacht, dass die Daten in eine Google-Tabelle schreibt.

Wer auch solche Zettel, ein paar Minuten Zeit und Lust hat, könnte mir helfen, das Konzept mal zu testen.
Auf dem Ausdruck mit dem Titel "Bereich Antriebsbatterie" ist eine Tabelle mit dem Ladelog der Batterie (10 Zeilen).
Bitte NUR mit diesem Ausdruck arbeiten, nicht mit Werten vom Display (da steht eh nur der Ladezustand) oder von CanZE.
Beim KM-Stand oder bei unterschiedlichen %-Angaben einfach die oberste Zeile des Ausdrucks nehmen (=letzte Ladung)

Also, ran an den Speck: https://goo.gl/forms/GE2tYuU4EZCQ8ywO2

Macht euch nicht zu viel Mühe, vermutlich muss ich die Ergebnisse des Testlaufs wegwerfen!
Aber wenn 10 Leute je einen Datensatz eintragen, haben wir schonmal ein erstes Ergebnis, dass ich natürlich (anonymisiert) zur Verfügung stellen werde.

Danke und bis dann :)
MarcoZ
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 13:00

Anzeige

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon Blue Flash » Sa 3. Dez 2016, 00:39

Hab dir mal meine Daten eingeben, aber ohne E-Mail. 8-)
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 795
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon MarcoZ » So 4. Dez 2016, 18:59

Danke schonmal an alle Teilnehmer :)

Hier ein erster Zwischenstand:

Bild

Den Glücklichen, der mit ganz vielen km über 100% Akku hat, habe ich mal rausgenommen ;)

Was man aber schonmal sieht, ist, dass die Akku-Angaben wohl nicht auf 5%-Schritte gerundet sind.
MarcoZ
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 13:00

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon flow2702 » So 4. Dez 2016, 23:31

Sehr spannend, vielen Dank!
Unbedingt weiterverfolgen! Interessant, ob man da extrapolieren kann?
Einziger Kritikpunkt: Vielleicht lässt du dir ja eine etwas datenschutzfreundlichere Methode zum Abgleich verschiedener Eintragungen einfallen.
flow2702
 
Beiträge: 654
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 21:39

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 5. Dez 2016, 08:31

Done, aber selber ausgelesen.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3894
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon MarcoZ » Mo 5. Dez 2016, 20:40

Danke für euer Feedback! Gestern und heute gab es nochmal einige Meldungen, super!

Anbei das finale Bild des Testlaufs.
Ich habe mal eine lineare Trendlinie reingelegt, darauf würde ich aber nicht viel geben; beispielsweise könnte man da ableiten, dass bei 0km der Akku bei ca 93% ist ;)
Bild

Am Wochenende würde ich das Ganze nochmal neu aufsetzen und "in echt" laufen lassen (ein paar Wochen).

Gegenüber dem aktuellen Testlauf würde ich ändern:
- Statt Mail-Adresse den Usernamen aus dem Forum hier abfragen (ist anonymer). Ist weiterhin freiwillig, aber vielleicht loggt jemand total fleissig und wir können den Verlauf über die Zeit/km sehen.
- Die "Quelle" der Daten abfragen: Entweder der Renault-Zettel (ich scanne mal einen ein) oder CanZE... sonst noch was relevantes? Die Daten kann man dann getrennt auswerten.
- klarstellen, dass "km" die km-Angabe des Akkus ist (falls jemand einen neuen Akku hat, warum auch immer)

Die neuen ZOE-Modelle mit der neuen Akku-Größe (ZE40 mit 41kw, ZE40 mit 22kw) würde ich hinzufügen, sobald sie jemand hat ;)


Habt ihr noch sonstige Anmerkungen/Vorschläge/Kritik?
MarcoZ
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 13:00

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon Berni230 » Di 6. Dez 2016, 18:36

Hallo.

die bisher eingegebenen Werte zeigen exakt den Degradierungsverlauf von LiIon Zellen auf.
Dieser ist keine lineare Linie.

Sondern verläuft in der ersten Akku Lebensphase recht steil nach unten.
Z.B. von 100 bis 90 bei 12000 Km in Deiner Grafik.

Der zweite und dritte Lebenszyklus des LiIOn akkus verlaufen beide wesentlich flacher bis ca 80% und dann bis ca 70%
Der letzte Lebenszyklus geht dann wieder recht steil nach unten, da ist der Akku dann hin.
Wenn du noch genügend Daten sammelst, wird sich das in Deiner Grafik wiederspiegeln.

Schon jetzt kann man die Aussage machen, dass der Zoe Akku ca. 100000 km die versprochenen 75% Leistung abgeben kann, so kein Zellendefekt vorliegt, wie die Ausreißer in der Grafik deutlich zeigen.
Das sind aber Fertigungsfehler und dürften nicht als normal angesehen werden.

Interessant wäre eine zweite Grafik in der die Zellendegration im Bezug auf das Alter des Akkus abgebildet wird.
Da viele Elektroauto Nutzer Wenigfahrer sind, dürfte das für die Masse derzeit Aussagekräftiger sein als die gefahrenen Km.

Gruß
Berni



MarcoZ hat geschrieben:
Danke für euer Feedback! Gestern und heute gab es nochmal einige Meldungen, super!

Anbei das finale Bild des Testlaufs.
Ich habe mal eine lineare Trendlinie reingelegt, darauf würde ich aber nicht viel geben; beispielsweise könnte man da ableiten, dass bei 0km der Akku bei ca 93% ist ;)
Bild

Am Wochenende würde ich das Ganze nochmal neu aufsetzen und "in echt" laufen lassen (ein paar Wochen).

Gegenüber dem aktuellen Testlauf würde ich ändern:
- Statt Mail-Adresse den Usernamen aus dem Forum hier abfragen (ist anonymer). Ist weiterhin freiwillig, aber vielleicht loggt jemand total fleissig und wir können den Verlauf über die Zeit/km sehen.
- Die "Quelle" der Daten abfragen: Entweder der Renault-Zettel (ich scanne mal einen ein) oder CanZE... sonst noch was relevantes? Die Daten kann man dann getrennt auswerten.
- klarstellen, dass "km" die km-Angabe des Akkus ist (falls jemand einen neuen Akku hat, warum auch immer)

Die neuen ZOE-Modelle mit der neuen Akku-Größe (ZE40 mit 41kw, ZE40 mit 22kw) würde ich hinzufügen, sobald sie jemand hat ;)


Habt ihr noch sonstige Anmerkungen/Vorschläge/Kritik?
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon MarcoZ » Do 15. Dez 2016, 20:29

Hi,
ich bin gerade dabei, den Fragebogen für den "Echtbetrieb" neu aufzusetzen.
Den würde ich mehrere Monate laufen lassen, d.h. da müssen sich irgendwann auch die neuen ZOEs drin finden.

Es wird also eine Frage geben, ob das der 22er oder der 41er Akku ist.

Aber:
Macht die Frage nach dem ZOE-Modell (Q210, R240, Q90, R90) viel Sinn?
Natürlich hat der eine Motor vielleicht etwas mehr Leistung und ruft potentiell mehr aus dem Akku ab... aber ich denke, solche Unterschiede ergeben sich deutlich mehr aus dem generellen Fahrprofil.
Ich würde daher die Frage rauslassen.
Eher Sinn macht vielleicht "Wie laden Sie normalerweise?" (43 / 22 / 11 / Schuko).

Was meint ihr dazu?
MarcoZ
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 13:00

Re: Datensammlung "Zustand Antriebbatterie" laut Renault

Beitragvon DiLeGreen » Do 15. Dez 2016, 20:33

Achtung: Es gibt momentan Berichte wonach sich der SOC nach einem Update in der Werkstatt deutlich verbessert, das sollte ggf. berücksichtigt werden.
Edit: Siehe viewtopic.php?t=20488
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Anzeige


Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PhoenixIQ und 5 Gäste