ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Tho » Di 19. Dez 2017, 15:42

Laut AHM startet das Batterieupgrade in Deutschland ab 02.01.2018. :)
https://www.facebook.com/AHM.Elektroaut ... =3&theater
Zuletzt geändert von eDEVIL am Fr 22. Dez 2017, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fahrzeugname ergänzt
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Zoebr17 » Di 19. Dez 2017, 15:44

Und hier das Interna dazu! :evil:

Moderation: Das Dokument wurde entfernt. Es handelt sich ganz offensichtlich um eine Renault-betriebsinterne Anweisung, die nie für eine Veröffentlichung außerhalb des Renault-Händlernetzwerks bestimmt war. Bitte denkt daran, das Forum nicht durch solche Veröffentlichungen in rechtliche Probleme zu bringen.
Q210 aus 08/2013
Zoebr17
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 19:58

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Tho » Di 19. Dez 2017, 15:48

Jetzt bin ich mal gespannt, welcher Händler wirklich Kunden informiert. Ich wette, dass außer den wenigen Zoe Spezialisten wieder keiner davon weiß. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Zoebr17 » Di 19. Dez 2017, 15:53

Allerdings bei 4.800 Euro sind die meisten eh raus, das macht doch keinen Sinn!
Ich glaube nicht daran das sich viele dafür anmelden werden.
Q210 aus 08/2013
Zoebr17
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 19:58

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon AbRiNgOi » Di 19. Dez 2017, 15:55

und wieder steht da was von AHK und Ausschluss drinnen.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3918
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon EVduck » Di 19. Dez 2017, 16:12

AbRiNgOi hat geschrieben:
und wieder steht da was von AHK und Ausschluss drinnen.

Deshalb habe ich mit der AHK gewartet. Ich werde aber sowieso kein Batterie Update mehr machen lassen...
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1864
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Zoebr17 » Di 19. Dez 2017, 16:22

Der Reitz ist schon da eine Q210 mit alten 43KW Schnelllader und 41KW Akku wäre schon Nett! Allerdings hat unsere mal gerade in 4,5 Jahren 27.000KM gelaufen. Somit von den Strecken nicht erforderlich!
Q210 aus 08/2013
Zoebr17
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 19:58

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Vanellus » Di 19. Dez 2017, 16:36

Halten wir mal fest: ein Batterie-Upgrade in Deutschland kommt - wie angekündigt und erwartet, etwas spät, aber, na ja.
4.800 € sind ein echter Hammer. Das muss man sich überlegen. Einerseits für einen Akku, der mir gar nicht gehört. Renault tauscht ja seinen eigenen Akku aus und nimmt 10 € mehr pro Monat für die Miete. Andererseits: für einen neuen zum Kaufen hat BMW 10.000 € genommen ... mit geringerer Kapazität als der Renault-Akku.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1635
Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Mustang » Di 19. Dez 2017, 16:44

Zoebr17 hat geschrieben:
Und hier das Interna dazu! :evil:

Danke für die Information
Mustang
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 14. Feb 2017, 13:24
Wohnort: Wiesbaden

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Beitragvon Dömu » Di 19. Dez 2017, 17:03

Ganz ehrlich, wer macht sowas?

4800 Euro für genau genommen den Transport der Batterie und den Einbau dieser.

Dürfte insgesamt für Renault ein Aufwand von 500 Euro sein. 1000 wäre also ein fairer Preis. 4800 eine absolute Frechheit! Natürlich will Renault den Wechsel möglichst unartraktiv machen. Das ist gelungen.

In der Schweiz wird das ganze wohl um die 6000 Franken kosten...
Renault Zoe Q210 Intens Jg. 16 ab 11/2017
Renault Twizy ab 02/2016 - 12/2017

Ssangyong Korando 4x4
Benutzeravatar
Dömu
 
Beiträge: 129
Registriert: Do 9. Nov 2017, 19:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast