Batterieprotokoll

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Batterieprotokoll

Beitragvon coolsusi » Do 27. Okt 2016, 07:06

Servus miteinander,

ich möchte von meinen Renaulthändler ein Batterieprotokoll erstellen lassen. SOH.

Er weiß leider aber nicht wie er es ausliest. Ist kein Z.E Stützpunkt hat aber Laptop mit Renault Software.

Weiß einer wo ich das finde?

Oder zu welchem Z.E Stützpunkt ich fahren soll? Wohne in der nähe von 85055 Ingolstadt.

Was kostet das?

Grüße
coolsusi
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 29. Jan 2015, 15:45
Wohnort: Nahe Kinding Autobahn A9 Altmühltal

Anzeige

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon rolandk » Do 27. Okt 2016, 10:52

Warum benötigst Du das?

Tipp: CAN-Bus Dongle kaufen (recht günstig) und CanZE (kostenlos) aufs Android-Smartphone. Und schon bist Du besser informiert als jedes Batterieprotokoll, was Du bekommen könntest.

Btw.: mein Renault Händler (auch kein Z.E. Stützpunkt) hat mir bei der ersten Jahreswartung vor (2 Jahren) auf meinen Wunsch einfcah das Protokoll mitgegeben. Kann auch sein, das die das jetzt nicht mehr machen (wollen).

Mit CanZE hast Du aber ständig Informationen.... und noch viel mehr. Sieh Dich hier im Forum um, da wurde es bereits mehrfach thematisiert.

Gruß
Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4318
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon coolsusi » Do 27. Okt 2016, 23:14

Danke rolandk für die schnelle Antwort.

Mir gehts darum zu welchen Z.E. Händler soll ich fahren wegen evtl. Batterie tausch und Getriebe klackert. Der Motor ist nach 5000 Km auch sehr laut geworden.

Möcht halt mal wissen wie es der Batterrie mit dem Renault Tester geht.

Weiß da einer noch was?

Ich weiss die Sache mit der Batterie leistung ...... aber auch ohne Messgeräte und Protokolle nach einem Showroomreset war sie beim kauf auf 210 km und jetzt nach fast 6000 km 172 km komisch oder?
coolsusi
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 29. Jan 2015, 15:45
Wohnort: Nahe Kinding Autobahn A9 Altmühltal

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon rolandk » Do 27. Okt 2016, 23:23

coolsusi hat geschrieben:
Ich weiss die Sache mit der Batterie leistung ...... aber auch ohne Messgeräte und Protokolle nach einem Showroomreset war sie beim kauf auf 210 km und jetzt nach fast 6000 km 172 km komisch oder?


Bei einem Showroomreset sind es jetzt nur noch 172km?

Wie sieht denn Dein Effizienzblatt aus, welchen Prozent-Wert hast Du da?

Was sagen die Werte über Dein Brems- und Fahrverhalten?

Wieviel zurück gewonnene Kapazität hast Du, wieviel wurde verfahren?

Gruss
Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4318
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon coolsusi » Fr 28. Okt 2016, 03:05

Das Blatt ist zwischen 72 und 78.

Brems und Fahren nicht notiert.

zurück gewonnen 2 kw. verfahren 21 kw mit 110 Km bis das Ding zum Warnen angefangen hat.

SOH 82%... 26 Grad die Batt. und 5 Grad Aussen mit CAN ZE.

Aber wie hier schon oft geschrieben das zählt nicht nur das was du rausnehmen kannst.

Aber ich komme nur noch wenige Kilometer.
coolsusi
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 29. Jan 2015, 15:45
Wohnort: Nahe Kinding Autobahn A9 Altmühltal

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon rolandk » Fr 28. Okt 2016, 08:22

Ich vermute mal, mit den Werten wirst Du bei Renault nicht weiter kommen, egal was das Batterieprotokoll sagt. Hast Du Dir bei CanZE mal die Spannungswerte der einzelnen Zellen angesehen, ob es da Unregelmäßigkeiten gibt....

Fahr- und Bremsverhalten sind unter dem Effizienzblatt angezeigt.

Ist das eine neuer Wagen?

Wenn Du das Gefühl hast, das da tatsächlich (auch wegen des Motors) was gemacht werden muß, dann würde ich mich an eines der drei Autohäuser wenden, die hier im Forum regelmäßig als besonders kompetent erwähnt werden (ich kenne nur eins davon persönlich). Auch wenn die Anfahrt länger ist. Aber bevor Du Dir da ein wochenlanges Generve ans Bein bindest, dürfte das der einfachere Weg sein.

Gruß
Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4318
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon Zlogan » Fr 28. Okt 2016, 08:57

coolsusi hat geschrieben:
zurück gewonnen 2 kw. verfahren 21 kw mit 110 Km bis das Ding zum Warnen angefangen hat.

SOH 82%... 26 Grad die Batt. und 5 Grad Aussen mit CAN ZE.

Das klingt jetzt aber nicht sonderlich ungewöhnlich. 24kWh Akku * 82% SOH = 19,68 kWh "nutzbar". Und 110km bei 21kWh Verbrauch (19kWh/100km) klingt realistisch mit Autobahnfahrt bei ~120km/h plus Klimaanlage (gerade Heizung in diesen Tagen). Dass die Restreichweitenanzeige nach kurzer Zeit weniger anzeigt als beim Showroomreset ist auch klar, da die aufgrund des Fahrverhaltens in den letzten 200km berechnet wird.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon Twizyflu » Sa 29. Okt 2016, 00:01

24 kWh?
Naja der R240 nutzt glaub ich soviel.
Ansonsten sind es ja 22 kWh. Und da sind es ja nur mehr 18 kWh.
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22194
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon coolsusi » Sa 29. Okt 2016, 05:29

Jo komisch das ganze.
coolsusi
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 29. Jan 2015, 15:45
Wohnort: Nahe Kinding Autobahn A9 Altmühltal

Re: Batterieprotokoll

Beitragvon eDEVIL » Sa 29. Okt 2016, 11:41

21 kwh Entnahme bei 110 km/h sind doch ok. Höhere Last heißt halt auch weniger entnehmbar.
Im Somemr kontne ich mal bei max 5 kW Entnahmeleistung 24 kwh entnehmen statt nominell 22 kWh
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste