Batteriegehäuse des ZOEes

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon HarryMunich » Fr 23. Jun 2017, 11:18

Hallo Zusammen,

Weiss jemand wer der Zulieferer der Batteriegehäuse ist? Sollte aus Alu sein, oder?

Danke viel mals.

Harry Munich
HarryMunich
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 11:13

Anzeige

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon HarryMunich » Fr 23. Jun 2017, 12:53

Oder macht Renault die Gehäuse selbe? Design auch?
HarryMunich
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 11:13

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon E-Pinger » Fr 23. Jun 2017, 13:42

Schau mal hier:
http://www.cleancarjournal.com/visiting ... lt-zoe_16/

Ob sie sie selber herstellen oder oder ob sie von einem Zulieferer kommt kann ich dir nicht sagen.
Warum frägst Du?
Zoe Intens 2014 / 22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 19. Feb 2015, 23:32
Wohnort: Eppingen

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon HarryMunich » Fr 23. Jun 2017, 14:18

habe gehört dass die Gehäuse starke Auswirkung auf die Batterie hat. Batterie kommt vom LG Chem, dass weiss ich, aber die Gehäuse nicht.
HarryMunich
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 11:13

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon BiEmDablju » Fr 23. Jun 2017, 14:57

Und welche Auswirkungen wären das? Schutz und evtl. Isolierung, mehr macht das Gehäuse ja nicht...
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 338
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:23
Wohnort: Salzburg

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon E-Pinger » Fr 23. Jun 2017, 15:18

BiEmDablju hat geschrieben:
Und welche Auswirkungen wären das? Schutz und evtl. Isolierung, mehr macht das Gehäuse ja nicht...

Das alleine ist es nicht ganz.
Bei dem ein oder anderen Auto trägt das Batteriegehäuse ganz massiv zur Verbesserung der Fahrzeugstrucktur bei.
Schau dir nur mal die Crashergebnisse der EV's an, die Fahrgastzelle ist hier oft deutlich weniger deformiert als bei vergleichbaren Fahrzeugen.
Das sind possitive Auswirkungen für das Gesammtfahrzeug,
welche Auswirkungen auf die Batterie bestehen sollen weiß ich auch nicht.
@ HarryMunich
Kannst du uns das erklären um welche Auswirkungen es sich hier handeln soll?
Zoe Intens 2014 / 22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 19. Feb 2015, 23:32
Wohnort: Eppingen

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon HarryMunich » Sa 24. Jun 2017, 12:00

Anscheiend hier gibts keine Experte von Renault Zoe : ) Kann gut sein, dass Renault selbe Design und Herstellung für das Gehäuse macht.

@E-Pinger: Sowie ich weiss, Wärmeschutz und Sicherheit. Mehr weiss ich leider auch nicht...
HarryMunich
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 11:13

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon Paul468DX » Do 10. Aug 2017, 10:52

Kann mir jemand sagen, ob der Zoe eine aktive Batterietemperierung besitzt und wenn ja wie diese ausgeführt ist. Flüssig - Luft, beheizt / gekühlt. Danke!
Paul468DX
 
Beiträge: 189
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 14:21

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon UliZE40 » Do 10. Aug 2017, 11:04

Ja, geschlossenes Umluftsystem mit Lüfter und Wärmetauscher.
Ggf. ist auch bei den neueren 90er Modellen noch ein PTC im Luftkanal.
Darüber ist sich aber Renault noch selbst nicht so einig.
UliZE40
 
Beiträge: 1159
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Batteriegehäuse des ZOEes

Beitragvon Paul468DX » Do 10. Aug 2017, 11:15

Danke, dient also zum kühlen, wie zum beheizen per Umluft? PTC sorry?
Paul468DX
 
Beiträge: 189
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 14:21

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste