Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon Elektrolurch » Mo 19. Feb 2018, 16:14

Berndte hat geschrieben:
Das Problem ist nicht die Dauer des Updates, sondern ob der C64 im Renault Rechenzentrum noch freie Kapazitäten auf dem Bandspeicher hat.

Ich vermute eher, das 1.200 Baud Modem, mit dem alle Renault-Server am Internet hängen, ist hier der Flaschenhals... :geek: :cry: ;)

Bild
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3070
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon TMi3 » Mo 19. Feb 2018, 16:38

Berndte hat geschrieben:
Das Problem ist nicht die Dauer des Updates, sondern ob der C64 im Renault Rechenzentrum noch freie Kapazitäten auf dem Bandspeicher hat.

Das war die Datassette 1530 C2N. :)
TMi3
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon HubertB » Mo 19. Feb 2018, 17:30

Ich musste meine Zoe über Nacht da lassen.
Der ZE Techniker sagte mir es sei für das Update wichtig dass die Steuergeräte lange genug spannungsfrei sind.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2601
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon Frahmi » Fr 9. Mär 2018, 14:30

Nach 1 1/2 Tagen in der Werkstatt durfte ich mein Auto abholen. Und siehe da, es wurde kein Update vorgenommen. Meine Probleme sind laut Renault auf die "derzeitigen Probleme im Stromnetz zurückzuführen", da ja Momentan eine Netzmodulation von 49,95Hz besteht. Es gäbe zwar ein Update, dieses dürfen sie laut Renault aber nicht durchführen da mein Problem mit dem langen laden bzw. finalisieren auf die o.g. Störung zurück zu führen sei. :evil:

Das Vorkonditionierungsproblem habe ich im selben Zuge auch angesprochen und als ich das Fahrzeug heute abholen wollte haben die das völlig vergessen obwohl es auf dem Arbeitsauftrag stand. Daraufhin meinten die das muss ganz klar am Klimamittel liegen. Obwohl das Problem ja nur besteht wenn man mehrfach per Fernbedienung Vorkonditioniert. Aussage des Händlers war zudem dass das Problem damit zusammen hängt dass dann mehr Energie benötigt wird, und das Fahrzeug die Heizung drosselt weil bei kalten Temperaturen die "Batterieheizung" Vorrang hat um diese zu erwärmen bzw. im Sommer wird sie gekühlt. Dann bin ich wohl der erste mit einer Klimatisierten Heizung?
Nach langem hin und her ließen sie sich dann überreden wenigstens das Update für die Klimaanlage durchzuführen (CLIM 0803/0810), das läuft nun auch wunderbar.

Hat jemand noch einen Vorschlag wie ich an das Batterieupdate 0852/0853 gelange? Mein SOH ist laut CanZE noch bei 85% mit Version 0700, die übrigen Prozent Reichweite wären im Winter natürlich sehr schön.
Frahmi
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 21. Dez 2017, 16:19

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon watzinger » Fr 9. Mär 2018, 14:34

Frahmi hat geschrieben:
Hat jemand noch einen Vorschlag wie ich an das Batterieupdate 0852/0853 gelange? Mein SOH ist laut CanZE noch bei 85% mit Version 0700, die übrigen Prozent Reichweite wären im Winter natürlich sehr schön.


Bleibt eigentlich nur ein Werkstattwechsel.
Q210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 204
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 17:31

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 9. Mär 2018, 15:06

HubertB hat geschrieben:
Hat jemand noch einen Vorschlag wie ich an das Batterieupdate 0852/0853 gelange?


Die Frage wäre ob Du den wirklich brauchst. Was mich interessieren würde, unabhängig von der Anzeige, wie weit kommt Du mit dem Akku? Weil als ich vor dem Update stand, war mein SOH auch auf 82%, ich konnte aber mit 0% SOC gute 15km fahren. Das war nachher weg. Nach dem Update kam es sogar vor, dass die letzten 10km nicht mehr real verfügbar waren. Jetzt, nachdem sich die Software von den 98% SOH erholt hat, und sich auf 92% SOH eingependelt hat, stimmt die Anzeige mit 0% SOC langsam wieder. Weder zu früh noch zu spät wird 0% SOC in der Anzeige erreicht.

Ich denke, wäre aber schön wenn es mal ausprobiert wird, dass die Anzeige zwar auf 0% geht, die Lichtorgel an geht, die ersten drei Klänge von "jingle bells" werden gespielt aber es geht noch recht munter weiter, solange bis die Batterie wirklich leer ist, das kann bei Deiner Anzeige von 84% bis zu 16% sein, die in Deinem Akku noch drinnen sind. Und wenn es nur 10% sind, also real 94% SOH, dann kennst Du zumindest Deinen Akku und fällst nicht auf die 98% Falle rein, die dich nach dem Update zu lange in Sicherheit wiegt....
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4031
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon TomTomZoe » Fr 9. Mär 2018, 15:14

Frahmi hat geschrieben:
Hat jemand noch einen Vorschlag wie ich an das Batterieupdate 0852/0853 gelange?

Kontaktiere die Renault Deutschland Kundenbetreuung telefonisch und schildere dort Deinen Fall.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 37 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2541
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon Frahmi » Fr 9. Mär 2018, 16:16

Laut Anzeige ca 110km. Aber auf 0 bin ich noch nie herunter gefahren da ich nicht so risikofreudig bin. Daher würde ich auch gerne die Restkapazität haben die mir fehlen ohne Update.
Was habt ihr denn damals als Grund beim Händler oder der Kundenbetreuung angeben? Mit dem langen finalisieren hat es ja nicht geklappt. Mit logischen Argumenten komme ich beim Händler anscheint ja nicht weit, und der Kundenbetreuung kann ich ja nicht direkt sagen dass ich gerne das Update möchte damit ich die tatsächliche Batterie Kapazität habe?
Frahmi
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 21. Dez 2017, 16:19

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 9. Mär 2018, 16:50

ich habe gewartet bis Frühlingstemperaturen herrschten und dann vorgebracht dass im Vergleich mit den Jahren vorher die Reichweite im Frühling und mit Sommerreifen einfach nicht mehr stimmen. Auch das lange bei 99% verweilen und der damit verbundene hohe Stromverbrauch.
PS: du kanst natürlich auch warten, bis in Mazedonien das Problem gelöst ist und unsere Netzfrequenz nicht mehr schwankt, aber auf Lemnos damals, bei einem Dieselkraftwerk auf dieser Insel ohne Netzanbindung an das Festland... da hat die kleine auch bei 52Hz geladen. Ok, nach einer Woche ist dann das Ladegerät eingegangen, aber das ist eine andere Geschichte.
Auch kommen aus unseren Östlichen Nachbarn keinerlei Beschwerden, die historisch schon immer unterschiedlichste Netzfrequenzen haben. Wurscht, wenn das vorbei ist der Frühling da ist einfach noch mal probieren.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4031
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Batterie Update BMS SOH

Beitragvon 1633dominik » Di 13. Mär 2018, 20:38

Hallo,
ich muss hier nochmal eine Frage stellen. Also unsere Zoe soll morgen das Update bekommen. Unser Werkstatt teilte uns mit, dass der der Waagen mindestens zwei Tage dort bleiben muss. Ob das Update durchgeführt wird entscheidet wohl Renault selbst und nicht die Werkstatt.

Was haltet Ihr von der Aussage ? Zwei Tage für ein Update kommen mir doch was lang vor?
1633dominik
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 31. Mär 2016, 11:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste