192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon eDEVIL » So 7. Sep 2014, 23:52

Wann drossetl denn die Reku beim Zoe? Der kann doch auch bis fast voll durch laden. Sollte doch bei Reku nicht anders sein, oder?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon Twizyflu » So 7. Sep 2014, 23:55

Nein leider.
Er kann bis zu 43kW reku (bzw. mehr sah ich persönlich nicht aber sollte klar sein wieso 43!)

So und dann bleib mal ne Zeit lang drauf. Die geht zurück.
Ich spekuliere darauf, dass das am Motor liegt.
Der ist ja wassergekühlt.

Vergiss nicht. Das eine ist der Lader, der lädt und das andere ist der Elektromotor, der rekuperiert.
Und ich kann mir vorstellen, dass das damit zusammenhängt und er deshalb drosselt.

Ich bin da ja kein Experte aber ich stelle es mir halt so vor. Und dann fährt man lange runter und sicher er rekuperiert freilich noch. Nur eben weniger. Mag sein, dass es vll bei kA Hausnummer 15 kW bleibt und das schön gemütlich dahin geht, aber stell dir vor, das Gefälle ist zu steil und 15 kW Reku reichen nicht aus um ihn abzubremsen bzw. langsamer zu machen.
Dann wirst du immer schneller und das "dazubremsen" erhöht die Reku nicht mehr sondern greift auf die mechanische Bremse.

Und das ist das Dilemma :(

Schon oft erlebt (Blue Flash weiß... Loiblpass, Kärnten).

LG
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21880
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon Elektromote » Mo 8. Sep 2014, 07:34

inlovewithzoe hat geschrieben:
Elektromote hat geschrieben:
Ah, Aschaffenburg - Großkrotzenburg - Hanau ist auch mein Revier. ;) Hab dich glaube schon auf der B8 gesehen. Bin mir aber nicht sicher, da ich denke das da noch eine Zoe fährt.

Hast du das MKK Kennzeichen? Ich meine nämlich auch eine Zoe mit AB gesehen zu haben.


jepp, ich bin "die Zoe" mit MKK und so ungefähr vor 4 Wochen haben wie uns an einem Tag mal Morgens und Mittags auf der B8 gesehen. Ich hab mich gefreut wie Bolle!!! Fährst du ne graue Zoe mit Stadtwerkeaufkleber an der Tür??? Den hab ich mal in Schweinheim gesehen.
Ich würd Vorschlagen=> da ist doch mal eine Kaffe/ Tee fällig, oder????



Ja genau, die fahre ich. (Ist aber auch ne weiße wie deine)

Können wir gerne tun. Gesprächsstoff gibt es sicherlich genug. Kriege die Zoe aber erst in ein paar Tagen wieder, sie war jetzt erst mal in Nordhessen unterwegs.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 10:47

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon eDEVIL » Mo 8. Sep 2014, 09:08

Dauerleistung ist doch 43KW!? Sollte von der Kühlung her egal sein, ob da Strom produziert wird oder Rotationsenergie entsteht.

Elektromote hat geschrieben:
Ja genau, die fahre ich. (Ist aber auch ne weiße wie deine)

Wird zeit für die Waschstraße :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon Nik » Mo 8. Sep 2014, 09:44

Ich möchte Euren Erfolg nicht schmälern. 97/100 Punkte, oder wie viele hier auch schon hatten 100/100 Punkte, sind wirklich super - absoluten Respekt :massa: :massa: :massa: :massa:
Aber die maximale Reichweite hängt ja auch ganz stark von der gefahrenen Ø-Geschwindigkeit ab. Bei Ø 39,2 km/h ist halt alles nicht so anstrengend, wie z.B. bei Ø 80 km/h. Nämlich mindestens um die 4.Potenz (Wurzel).
Wenn ich also konstant mit 5 km/h fahren würde, käme ich mit einer Ladung vielleicht sogar von München nach Hamburg.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 797
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Nordharz

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon inlovewithzoe » Mo 8. Sep 2014, 10:10

Nik hat geschrieben:
Ich möchte Euren Erfolg nicht schmälern. 97/100 Punkte, oder wie viele hier auch schon hatten 100/100 Punkte, sind wirklich super - absoluten Respekt :massa: :massa: :massa: :massa:
Aber die maximale Reichweite hängt ja auch ganz stark von der gefahrenen Ø-Geschwindigkeit ab. Bei Ø 39,2 km/h ist halt alles nicht so anstrengend, wie z.B. bei Ø 80 km/h. Nämlich mindestens um die 4.Potenz (Wurzel).
Wenn ich also konstant mit 5 km/h fahren würde, käme ich mit einer Ladung vielleicht sogar von München nach Hamburg.


ich geb dir vollkommen recht, ABER, das ist ja mein Weg morgens zur Arbeit und da schwimm ich eben im Berufsverkehr mit. Da können die Jungs und Mädels in ihren Verbrennern auch nicht schneller fahren.
Offiziell soll die / der Zoe doch auch ein Stadtauto sein UUUNNNDDDDD da bekommst du eben keine höheren Ducrhschnittswerte zusammen da du ständig an ner ampel stehst, oder im Stau oder in einer Baustelle. ERGO= gilt es für mich genau HIER die 200 zu knacken. Das ich die nicht auf der Autobahn zusammen krieg ist klar, grins. Würde vtl mit Polizeieskorte klappen, die dann mit ihren Blicklichtern frühzeitig andere Autofahrer warnen würde das da was gemütliches unterwegs ist, ansonsten aber sicher nicht.
DIE 97 oder 98 Punkte sind für mich nicht das Entscheidene , die 200er Marke ist es.
ich selbst fahre ja auch die/ den Zoe auf Langstrecken , aber ganz ehrlich, ich hab Zeit, meine KInder sind aus dem Haus und in meiner momentanen Lebensphase ist ENTSCHLEUNIGUNG angesagt. da paßt es auch mit 96 - 110kmh über die AUtobahn zu tuckern oder gemütlich die Bundesstrassen zu nehmen. Für mich ist das völlig in Ordnung . ABER damit kann ich nicht die breite MEhrheit meiner Bekannten von der Elektromobilität überzeugen. Wenn ich ihnen aber sage das ich für eine Woche Arbeitsweg( ich arbeite nur an 4 Tagen) unter
5€ Fahrtkosten habe dann kannst du aber mal sehen wie groß deren Augen sich weiten!!! Zur Zeit ist " geiz geil" , also pack ich die Leut um mich rum da wo der Nerv blank liegt!!!! Das ihr hier im Forum das alles wisst ist klar, ihr gehört ja auch zu der Gruppe Menschen die sich ein Eauto kaufen obwohl sie noch sauteuer sind und man/frau von vielen mal wieder für verrückt erklärt wird. Für MICH ist Geld nicht alles auf der Welt. Für viele ist es aber ein Kriterium sich überhaupt dem Gedanken Elektromobilität mal zu widmen. Da gibt es eben auch noch was anderes als NUR den Anschaffungspreis. Die meisten Menschen wissen nicht mehr über eautos als dass sie in der Anschaffung teurer sind als Verbrenner.
Mir hat ein Werbespot zur Zoe und ein Probefahrt zwei Tage später gereicht und ich hab mir das Auto gekauft. SO Kurzentschlossen sind die wenigsten Menschen.
Zoe Zen weiß:)
Dreamteam seit 6.5.2014:-)
mobile chrombox und pv=> superkombi:)
Durchschnittsverbrauch 12,6 kWh auf 100km im Sommer, jetzt 17,5 kWh :-CCCCC
inlovewithzoe
 
Beiträge: 117
Registriert: So 6. Jul 2014, 12:04
Wohnort: großkrotzenburg

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon inlovewithzoe » Mo 8. Sep 2014, 10:15

Nik hat geschrieben:
Wenn ich also konstant mit 5 km/h fahren würde, käme ich mit einer Ladung vielleicht sogar von München nach Hamburg.

:mrgreen: grins, ABER du würdest dabei einschlafen hahahahahaa KOPFKINO :mrgreen:
Zoe Zen weiß:)
Dreamteam seit 6.5.2014:-)
mobile chrombox und pv=> superkombi:)
Durchschnittsverbrauch 12,6 kWh auf 100km im Sommer, jetzt 17,5 kWh :-CCCCC
inlovewithzoe
 
Beiträge: 117
Registriert: So 6. Jul 2014, 12:04
Wohnort: großkrotzenburg

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon rolandk » Mo 8. Sep 2014, 10:26

Nik hat geschrieben:
Wenn ich also konstant mit 5 km/h fahren würde, käme ich mit einer Ladung vielleicht sogar von München nach Hamburg.

Sogar darüber hinaus..... Dann schiebst Du nämlich damit Dein Auto im flotten Schritt. Die 100/100 wären Dir auf jeden Fall sicher (zumindest bis du bremst).
Sag Bescheid wenn Du über die A7 in den Kasseler Bergen unterwegs bist :-)

Gruss
Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4268
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon Nik » Mo 8. Sep 2014, 10:30

Mich entschleunigt es doch genauso :mrgreen:
Das ist auch einer der Gründe, warum ich für den Alltag nix anderes mehr will !!!
Und ich stimme Dir 100% zu, daß das gute Gefühl gerade in Staus und Stop&Go extrem gut ist.
Nicht mehr auf die Motortemperatur schielen, die Entscheidung treffen "lasse ich den Wagen an oder schalte ich ihn aus", unnütze Benzinverschwendung im Stand, nur damit die Heizung läuft etc. etc.

Ich will nur allgemein darauf hinweisen, daß alleine die Angabe Ø-Verbrauch und Reichweite nicht aussagekräftig genug ist.
Mindestens die Ø-Geschw. sollte als Angabe dabei sein.
Also wenn wir eins aus Hilden-Test gelernt haben ... :lol:

Ich bin gespannt: die 200er Marke knackst Du bestimmt :thumb:

Durchsage:"Achtung, Achtung! Auf der A7 zwischen Kassel und Hannover kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen ...
äh, nee, ... wie ich gerade höre ... achso, er fährt schon noch in die richtige Richtung ... ach so ... ääh.
Achtung, Achtung! Auf der A7 zwischen Kassel und Hannover befindet sich ein rollendes Verkehrshindernis."
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 797
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Nordharz

Re: 192,6 km bei 98% Akkuverbrauch

Beitragvon inlovewithzoe » Mo 8. Sep 2014, 10:39

Nik hat geschrieben:
Durchsage:"Achtung, Achtung! Auf der A7 zwischen Kassel und Hannover kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen ...
äh, nee, ... wie ich gerade höre ... achso, er fährt schon noch in die richtige Richtung ... ach so ... ääh.
Achtung, Achtung! Auf der A7 zwischen Kassel und Hannover befindet sich ein rollendes Verkehrshindernis."


daumen hoch => genauso :lol: :lol: :lol:
Achtung Achtung auf der A45 zwischen Großkrotzenburg und dem Seligenstädter Dreieck ist mal wieder ein Elektroauto unterwegs. Bitte fahren sie alle auf die linke Spur und überholen sie auf jeden Fall!!! :lol: :lol: :lol: Spaß muss sein, das Thema ist ernst genug.
Zoe Zen weiß:)
Dreamteam seit 6.5.2014:-)
mobile chrombox und pv=> superkombi:)
Durchschnittsverbrauch 12,6 kWh auf 100km im Sommer, jetzt 17,5 kWh :-CCCCC
inlovewithzoe
 
Beiträge: 117
Registriert: So 6. Jul 2014, 12:04
Wohnort: großkrotzenburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste