Zoe - Motorschaden

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon Elektrolurch » Mi 13. Apr 2016, 06:03

Rund 32.000km.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon novalek » Mi 13. Apr 2016, 06:14

Jeder Rück"Läufer" des Motors sichert die Arbeitsplätze bei Contitech in Gifhorn bzw. ZF in Friedrichshafen.

Alles eine bittere Lehre, wenn die Zulieferer keine Langzeit-Tests machen.

1 (ein) Jahr auf dem Drive-And-Stop-Teststand ununterbrochen, wäre meine Mindest-Forderung. Hoffentlich hat Renault bei dem R240er-Wurf gelernt.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1962
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon wp-qwertz » Mi 13. Apr 2016, 06:27

Elektrolurch hat geschrieben:
Rund 32.000km.

danke dir! da stehe ich auch kurz davor und haben meine lauscher auf :D

hier gab es doch irgendow die umfrage zum motorschaden. tragt ihr da eure fälle auch schön ein? wäre doch gut, finde ich...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon Lenzano » Mi 13. Apr 2016, 06:55

Ja ich finde es schon traurig, wie viele der ersten Zoes Motorprobleme haben.
Gerade bei EVs wird doch immer mit der Robustheit dieser argumentiert.
Eine Haltbarkeit wischen 20 und 30tkm ist erschreckend und kommt schon fast dem Steuerkettenthema bei den VW TSI Motoren gleich.
Bin total der Meinung von Novalek und hoffe, die neuen Motoren der Q210 sind modifiziert oder in irgendeiner Form verbessert. Alle 30Tkm nen neuen Motor einzubauen kann nicht das Hauptgeschäft in den Zoewerkstätten sein! :(
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 65Tkm am 13.10.2017 SOH 89-91%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon Michael_Ohl » Mi 13. Apr 2016, 07:05

Betrifft ja nicht nur ZOE das Problem ist auch im Kangoo verbaut. Interessant wird das Problem ja erst wenn die Garantie um ist denn wegen eines launigen Zahnrades wird wohl kaum jemand einen neuen Motor bezahlen wollen. Im Moment wird der ja nur komplett getauscht weil Conti den Renault Werkstätten nicht erlaubt die Dinger zu reparieren. Bin gespannt ob es später dafür einen Lösung gibt oder ob wir die Dinger dann auf dem Küchentisch selbst reparieren müssen.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 821
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon Berndte » Mi 13. Apr 2016, 07:43

Wenn es mal nach der Garantie sein sollte, dann werde ich sicher nicht mehrere Tausender hinlegen.
Dann baue ich den Motor aus und tausche die Lager selber.
Wenn´s nicht klappt, dann fliegt die Kiste auf den Schrott ... schon allein aus Prinzip!

Aber ich bin da sehr zuversichtlich, die Austauschmotoren halten ja bis jetzt tadellos.
Ich habe auf meinem AT Motor auch schon wieder 20.000km drauf und keinerlei auffällige Geräusche.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5459
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon nodojo » Mi 13. Apr 2016, 07:46

Mir wurde ja vorletzte Woche in meiner 2013er ZOE von Schlesner ein neuer Motor eingebaut. Man teilte mir mit, dass es sich um eine verbesserte Version handelt. Also denke ich, dass ein Tausch alle 30000 KM nun wegfällt, da der neue Motor besser hält.
ZOE Intens 06/2013
8,235 KwP PV Anlage mit 8 KW Sonnenbatteriespeicher und 22 KW Typ2 Ladebox.
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 399
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon wp-qwertz » Mi 13. Apr 2016, 09:27

toi, toi, toi :!:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon Lenzano » Mo 18. Apr 2016, 21:13

Lenzano hat geschrieben:
ab EZ nicht vergessen.
Ich habe eine Franzosenzoe... EZ 5.2013... zuerst kam TCU dann ist Gewährleistung abgelaufen, danach kam ein neuer Lader.
Nun habe ich den Motor... Bis auf die Hülle schon fast wieder eine neue Zoe :)


2.5. habe ich einen Werkstatt-Termin. Erstmal prüfen, was genau Sache ist. Ohne Diagnose, keine Möglichkeit das Geräusch bzw. dessen Herkunft zu bestimmen. Gleichzeitig noch eine Inspektion in Auftrag gegeben.
Bekomme eine Leihzoe - das finde ich klasse! Bin ich wenigstens wie gewohnt mobil.
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 65Tkm am 13.10.2017 SOH 89-91%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Zoe - Motorschaden

Beitragvon SWERNER » Fr 22. Apr 2016, 07:51

Meine Statistk:
- jedes Jahr ein neuer Motor
- dieses Jahr schon das zweite Ladegerät

Wenn Renault das nicht zahlen würde, wäre mein Zoe sicherlich etwas teuer im Unterhalt.

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue
-------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste