Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon Twizyflu » Sa 11. Mai 2013, 02:19

Hallo!

Ich hab grad eben gelesen, dass der Zoe hinten Trommelbremsen hat.
Hätte ich mir eig. denken müssen.
Ich glaub erst ab 90PS bauen die meisten hinten auch Scheiben ein.
Jetzt wollte ich wissen, ob das auch beim Zoe kein Problem darstellt, das umzurüsten :) ?

Ich hab zwar derzeit (weil 116PS CR-Diesel) hinten Scheibenbremsen, aber kenne das noch gut von meinem alten 75 PS Saugbenziner. Der hatte hinten auch Trommeln und obwohl ich pro Jahr 35.000km fuhr, gabs Probleme.

1. Der Flugrost / Rost der da sich drauf bildet ist hässlich
2. Die Trommelbremse an sich ist hässlich
3. Wenns geregnet hat bzw. feucht war dann kanns sein, dass die Handbremse sich "anfrisst"

Und glaubt mir mein altes Auto stand mal 2 Tage dort ich steig ein, löse die Feststellbremse und will Rückwärtsfahren und nix geht. Ein bissl mehr Gas sachte gegeben und es hat zuerst links und dann rechts einen KNAX gemacht und gekracht, dass ich glaubte, es sei was kaputt!

Ich finde, sie hätten dem Zoe schon scheiben spendieren können.
Zeit für ein Design im Himmel im Innenraum hatten sie ja auch :(
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18795
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: AW: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon molab » Sa 11. Mai 2013, 05:08

Du sollst nicht bremsen, sondern rollen oder rekuperieren :-)
Vergiss die Umrüstung, wenn Dir die Betriebserlaubnis wichtig ist.
Gut gemachte Trommelbremsen sind eigentlich problemlos. Technisch zumindest.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: AW: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon Chris » Sa 11. Mai 2013, 07:28

Und wenn dir der Flugrost nicht gefällt dann lackierst du halt direkt nach Kauf die Trommel ^^
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon nk70wien » Sa 11. Mai 2013, 08:13

Abgesehen von den ganzen Umbauproblemen wie welche Scheiben passen, bekomme ich das genehmigt usw. rate ich dir von dem Umbau ab.
Durch die Tatsache, dass die Hinterradbremse sowieso weniger bremst (Bremsverhältnis vorne - hinten) und bei einem Elektroauto generell weniger gebremst werden muss, wird die offenliegende Scheibenbremse durch den fehlenden Gebrauch schneller Probleme bereiten als eine Trommelbremse.
Siehe dazu meinen Hinweis.

Grüße Norbert
ZOE Intens seit 28.06.2013
12,5 kWh/100km
E.ON BasisBox 2
mobile Ladebox mit Bettermann-Platine
Benutzeravatar
nk70wien
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
Wohnort: Wein4tel, Österreich

Re: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon Twizyflu » Sa 11. Mai 2013, 12:31

Klingt nachvollziehbar was ihr sagt...

Dachte eig nur wegen der Optik
Aber gut lackieren geht ja wirklich :-)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18795
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon Itzi » Sa 11. Mai 2013, 14:31

Wenns nur um die Optik geht, dann gibts doch im Tuningfachhandel so tolle Fake-Scheiben zum dazwischenlegen!
Aber man fliegt gern mal auf damit wenn einer sieht, dass kein Bremssattel dran ist.

Ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht mit Trommelbremsen. Ganz im Gegenteil, sämtliche Heckbremsscheiben aller Autos rosten uns davon...
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon Twizyflu » Sa 11. Mai 2013, 17:35

Hm ja mein jetziger hat ja Scheiben die rosten hinten echt sehr, bzw. flugrost.
Aber die Trommel, ich erinnere mich damals, das Auto hatte 70.000km drauf, war komplett zugerostet.
Da hätte ich mit ner Drahtbürste arbeiten müssen um das zu machen... hab ich aber nie.
Ich will halt nur net das es rostet weil das sieht man bei silbernen Felgen echt arg durch und sieht sch**** aus.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18795
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon bm3 » Do 16. Mai 2013, 13:23

Hallo,
weis nicht was gegen Trommelbremsen hinten sprechen soll außer (vielleicht) der Optik. Der Twizy hat übrigens Scheibenbremsen hinten und damit zeichnen sich jetzt schon aktuell Probleme ab. Hintere Bremsen müssen lange nicht die Bremsleistung wie die forderen erbringen und bei einem E-Fahrzeug mit Reku bleibt dann kaum noch etwas übrig. Eine Trommelbremse ist in sich ziemlich geschützt und normalerweise recht langlebig auf wenig Wartung konstruiert.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5722
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon smigel1 » Sa 18. Mai 2013, 17:08

Hallo Leute,
Ich hab auch schon daran gedacht an Nirosta- Scheiben und Trommeln - weil das (hoffe ich zumindest) die einzigen Verschleissteile sein werden. Man bremst einfach zu wenig - weil es Engergievernichtung ist- stattdessen gleitet man vorrausschauned.
Hoffentlich kommt meiner auch Anfang Juni! :lol:
LG

Smigel
Zuletzt geändert von smigel1 am So 19. Mai 2013, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 177
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: Trommelbremsen hinten umrüsten auf Scheibenbremsen

Beitragvon PowerTower » Sa 18. Mai 2013, 18:18

Auch die Handbremse sollte kein Problem sein. Die meisten E-Autos haben eine mechanische Parksperre im Untersetzungsgetriebe, was die Handbremse überflüssig werden lässt. Ich hab sie zumindest noch nie benutzt. :mrgreen:
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4303
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige


Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste