"Stottern" bei Volllast?

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

"Stottern" bei Volllast?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 27. Jun 2013, 17:08

Hallo liebe ZOE FahrerInnen,

Als ein stiller Beobachter des letzten Jahres, Reservierer der ersten Stunde (AT...12), seit 10 Tagen Besitzer der schönsten aller ZOEs nun kleinlaut mit einer Frage:
Als ich gestern mit 3 Kollegen (4 Personen = ca 360kg) so um den Häuserblock gesurrt bin, ungefähr bei der dritten Volllastbeschleunigung in einer scharfen Rechtskurve plötzliches Aussetzen der Antriebsleistung. Hat ein wenig so gewirkt wie ein Verbrenner wenn der Treibstoff kurz mal den Brennraum nicht erreicht.
Sollte die ZOE nicht sanft ab regeln wenn ihr meine Fahrweise nicht gefällt? Habt Ihr ähnliches beobachtet, oder ist da etwas defekt....
Wenn in der Anleitung steht, die 88PS sind 10sec. verfügbar, was genau passiert dann?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3067
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon Robert » Do 27. Jun 2013, 17:14

Dann wird er quasi in den Eco Modus zurückfallen. Und wenn mehrere 10 sec. Beschleunigungsorgien hintereinander absolviert wurden dürfte das vermutlich auch thermisch überwacht werden.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4347
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon EVplus » Do 27. Jun 2013, 18:00

Das plötzliche "herunterregeln" der Antriebsleistung in einer scharfen Kurve bei Vollast ist höchstwahrscheinlich ein Eingriff durch das ESP.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon Blue Flash » Do 27. Jun 2013, 21:08

EVplus hat geschrieben:
Das plötzliche "herunterregeln" der Antriebsleistung in einer scharfen Kurve bei Vollast ist höchstwahrscheinlich ein Eingriff durch das ESP.


Könnt mir auch vorstellen, das es so sein wird. Musst mal schauen ob a Symbol im Tacho blinkt.

Du bist aus Guntramsdorf, echt ? Dann sind wir ja Nachbarn :mrgreen:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 27. Jun 2013, 21:40

Hi Blue Flash,
ja Guntramsdorf, Baden ist da sozusagen in Rufweite, wenn ich nicht ganz im Norden von Guntramsdorf wohnen würde... Wenn Deiner nun auch energie blue ist, müssen wir echt aufpassen, unsere Evs nicht irgendwann an einer Ladesäule zu verwechseln...

Zum Thema: ESP... nein glaub ich nicht, war eine viel niedrigere Frequenz, eher so im halb sekunden Takt. Das ESP arbeitet viel schneller, auch war ich schon fast aus der Kurve draussen.
Temperatur: ne, dafür wars wieder zu schnell hintereinander, so schnell ändern sich die Temeperaturen nicht.

Wenn wir einmal annehmen, dass es kein Defekt war, denke ich dass es mit der 10sec. Grenze der Batterie zusammenhängt, wenn man diesen Strom 10sec zieht bleibt nacher nur mehr der Dauerstrom über (Physik der Li-Ionen Batterie), aber wer würde die VCU so programmieren, dass der 10sec Wert bis zum bitteren Ende ausgegeben wird, dann abgeschalten und ne halbe Sekunde später wieder aufgelegt wird, usw. ? Sollte man nicht kurz vorher die Leistung abregeln und dann so lange unten halten, bis sich die Batterie wieder erholt hat?

Hat das wirklich noch niemand beobachtet? macht mir jetzt ein wenig Angst :?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3067
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon bm3 » Do 27. Jun 2013, 22:22

So wie du es beschreibst kann das nicht normale Regelung sein, irgend etwas dabei im Cockpit zu sehen ?
Ausgeregelt sollte das schon sanft werden. :)

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5699
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon evChris » Do 27. Jun 2013, 22:24

Energy-blue mit Mödlinger Kennzeichen könnte auch meiner sein - also nicht schrecken, wenn die Tür nicht aufgeht...
Zoe Zen reserviert März 2012, bestellt 7.2.2013, geliefert 7.6.2013
PV 4.8 kWP
evChris
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 27. Jun 2013, 22:20
Wohnort: Mödling

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 27. Jun 2013, 22:43

bm3 hat geschrieben:
So wie du es beschreibst kann das nicht normale Regelung sein, irgend etwas dabei im Cockpit zu sehen ?
Ausgeregelt sollte das schon sanft werden. :)

Viele Grüße:

Klaus


ne, in der Anzeige nix auffälliges, abgesehn vom "Leistungsrad" am violettem Anschlag.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3067
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 27. Jun 2013, 22:57

Hätte jetzt auch ESP bzw. die Traktionskontrolle getippt!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2594
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: "Stottern" bei Volllast?

Beitragvon Blue Flash » Fr 28. Jun 2013, 07:32

@ EvChris & AbRiNgOi

Dann würde ich sagen, trefen wir uns mal mit unseren Energyblauen Zoe's.
Ich kenn leider noch keine Typ2 Säule im Raum Mödling, da könnt ihr mich sicher aufklären :P
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 748
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nordeifel-zoe, pineiro und 2 Gäste