Stahlfelgen und Drucksensoren nur von Renault?

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Stahlfelgen und Drucksensoren nur von Renault?

Beitragvon chemit53 » Do 23. Okt 2014, 11:11

So langsam wird's Winter und mein(e) ZOE kommt auch bald, ich brauche also Winterreifen. Zuerst natürlich das Forum durchsuchen und dann mit den besten Vorschlägen zum Reifenhändler. Dabei sind wir auf folgende interessante Aussagen gestoßen:
- bei keinem der erreichbaren Drittanbieter sind für den ZOE in Deutschland zugelassene Stahlfelgen verzeichnet
- dito Reifendrucksensoren, die ja jetzt eigentlich Pflicht sind: keine zugelassenen bei Drittanbietern erhältlich
Mit Alu-Felgen könnte ich ja noch leben, aber was mache ich bei den Sensoren?

Kann das sein: Stahlfelgen und Drucksensoren für den/die ZOE gibts nur via Renault? Darüber hättet Ihr doch längst berichtet, oder? Oder sollte ich lieber den Händler wechseln?
Zoe Intense Modell 2015 in electric blue (seit 12.11.2014)
Mit mobiler 22kW-crOhm-Box und 5,7kWp Solon-PV zum 1-phasigen Zuladen

LG Christian
Süd-Berlin

"Elektrisch Cruisen is' als wenn'ste schwebst"
Benutzeravatar
chemit53
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 19:02

Anzeige

Re: Stahlfelgen und Drucksensoren nur von Renault?

Beitragvon sonnenschein » Do 23. Okt 2014, 12:12

Schon mal bei Reifen Schreiber nachgeschaut?
Da hab ich meine Kompletträderauf Stahl, aber noch ohne RDKS bestellt.
Die sind recht gut sortiert da.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50


Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste