Schalt-Experimente während der Fahrt

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Re: Schalt-Experimente während der Fahrt

Beitragvon Jack76 » Mo 30. Nov 2015, 16:30

harlem24 hat geschrieben:
Hm, meines Wissen kriechen alle aktuellen E-Autos, mit Ausnahme des i3 und des Model S.
Von daher ist die Blockierung in der Automatik schon angebracht...
Mir ist, allerdings noch beim Stinker, das Auto losgerollt, weil ich vergessen hatte aus D rauszugehen.
So schnell bin ich noch nie wieder in ein Auto eingestiegen...;)


Nun, die Motorsteuerung eines E-Autos kennt halt grundsätzlich 3 Zustände: vorwärts, rückwärts, nix
P bei der Zoe schaltet (wie N) auf Nix und haut zusätzlich den doofen Zapfen rein. Hätte Röno halt keinen altmodischen "Schalthebel" eingebaut, sondern ein paar Tasten o.ä. wären da auch nur D,N,R notwendig. Hand-/Feststellbremse separat. Deckt alles ab, was man braucht....

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: Schalt-Experimente während der Fahrt

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 30. Nov 2015, 17:32

harlem24 hat geschrieben:
Hm, meines Wissen kriechen alle aktuellen E-Autos, mit Ausnahme des i3 und des Model S.

Model S ist diesbezüglich konfigurierbar. Meins hat "Creep enabled". Kann man jederzeit ein- oder ausschalten, wenn das Fahrzeug auf "P" steht.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2136
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Schalt-Experimente während der Fahrt

Beitragvon mlie » Mo 30. Nov 2015, 19:27

Kangoo ZE macht auch das, was man ihm sagt: nix. Kein gaspedal, keine bewegung. Dieser Bug, dass der env200 einfach losfährt, obwohl ICH keinen expliziten Befehl gebe, nervt mich öfters...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schalt-Experimente während der Fahrt

Beitragvon harlem24 » Mo 30. Nov 2015, 19:56

Ist halt an die traditionelle Automatik angelehnt.

@Jack

Wenn ich mir den i3 anschaue, dann hat man dort den traditionellen Hebel weg gelassen. Von der Ergonomie her, nämlich dass ich über die "Schaltung" und nicht das Strompedal das Segeln aktivieren möchte, gefällt es mir schlechter als ein normaler Hebel.
Auch die Variante im Leaf funktioniert imho nicht so gut wie ein Schalthebel. Ich hab erstmal ne Stunde gebraucht, bis ich kapiert hatte, wie ich zum Teufel N reinbekomme...;)
Vorallem aus N wieder in B zukommen ist nervig. warum muss ich zwei mal die gleiche Bewegung machen, wenn ich einen normalen Hebel einfach zurück ziehen kann?
Es ist anders um der Andersheit Willen und das muss imho nicht sein.

Nu sind wir aber definitiv OT...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2888
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Schalt-Experimente während der Fahrt

Beitragvon DeJay58 » Mo 30. Nov 2015, 19:59

Volker.Berlin hat geschrieben:
Das spricht dafür, dass er tatsächlich nur die beiden dedizierten kleinen Bremsklötze an der Hinterachse aktiviert -- die können natürlich keine brachiale Wirkung entfalten. Sorry für OT. Hier soll es ja eigentlich um die Zoe gehen!


Nein! Das wäre zu gefährlich. Er bremst auf allen vier Rädern wenn man das während der Fahrt macht. Das tut jedes Auto das eine elektrische Feststellbremse hat. Die Funktion übernimmt die sog. Hilfsbremse (jedenfalls in Ö heißt das so) und ist für irgendwelche Bremsdefekte gedacht oder von mir aus, dass der Beifahrer was unternehmen kann wenn der Fahrer umkippt oder so. Aber es wird sicher über die üblichen 2 Bremskreise gebremst. Anders wenn P die Funktion der Park- oder Feststellbremse erfüllen soll. Dann geht es auf hinten.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Vorherige

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste