Reifendruck im ZOE?

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Reifendruck im ZOE?

Beitragvon evolk » Mi 14. Aug 2013, 22:41

Beim ZOE sollen ja 2,5 bar (hoffentlich hab ichs richtig im Kopf) in alle Reifen rein. Das Gewicht ist gegenüber den Otto-Normal-Benzinern wohl besser verteilt - find ich super.

Gebt ihr genau 2,5 bar rein oder ein bisschen mehr - um z.B. die Reichweite minimal zu erhöhen?
Würd mich mal interessieren.
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Anzeige

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon Rasky » Mi 14. Aug 2013, 23:07

Habe mal gemessen, bei mir sind 2,6 ringsum drin. Also ich denke 2,5
Wenn Du an der Ampel in der ersten Reihe neben nem Porsche stehst, auf die Akkuanzeige kuckst und Dir sagst "Für den reichts noch"
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 961
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 15. Aug 2013, 00:06

Ich mache immer 0,1 mehr rein
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon evolk » Do 15. Aug 2013, 00:14

Vom kalten Reifen ausgehend, oder?

Oder vom bei der Nordschleife aufgeheizten Gummi ausgehend? :lol: :lol:

eVolk
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 15. Aug 2013, 00:29

Für die Nordschleife wären es 1,9 - kalt! ;-)
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon Robert » Do 15. Aug 2013, 08:28

Tatsächlich ? Um soviel weniger ? Hast du einen Unterschied gemerkt ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4353
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 20. Aug 2013, 21:48

Nein, hab's nicht gemessen und war auch nicht schnell genug unterwegs.

Aber mit meinem alten Ringtool war der Unterschied zwischen kalt und warm fast 1 Bar!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

3,1 ist doch zu viel?

Beitragvon evolk » Di 20. Aug 2013, 21:56

Ich habe jetzt mal das Reifendruckset - oder wie man es auch nennen mag, womit man den Reifen repariert, hergenommen, um den Reifendruck zu prüfen.

Eigentlich ganz praktisch, einfach an die 12 V-Steckdose stöpseln und Druck prüfen, aufpumpen oder ablassen, wie man es braucht. Damit ist dann auch der letzte Tankstellenbesuch hinfällig. :lol:

Reifen waren kalt, also ungefahren. Auf der sonnenzugewandten Seite am Parkplatz haben sie 3,1 bar gehabt auf der Schattenseite 3 bar. Eigentlich sollten laut Aufkleber 2,5 bar rein.

Ist doch etwas verwunderlich. Hab das Auto jetzt bald 2 Monate und an den Reifen seit der Auslieferung nichts getan. Würdet ihr Luft ablassen?

Möchte ja eigentlich etwas mehr drinnen haben, da es energiesparender ist, aber 0,6 bar!! :roll:
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon lingley » Di 20. Aug 2013, 22:45

Volker,
das Manometer des ZOE hat mit Sicherheit keine Eichung.
Fahr an die Tankstelle, an der Zapfe vorbei zum Luftprüfstand, zeig denen ein Näschen :mrgreen: und prüfe mit einem geeigneten Luftdruckmesser nach.
Mache ich auch so ...
lingley
 

Re: Reifendruck im ZOE?

Beitragvon evolk » Do 29. Aug 2013, 12:48

lingley hat geschrieben:
Volker,
das Manometer des ZOE hat mit Sicherheit keine Eichung.
Fahr an die Tankstelle, an der Zapfe vorbei zum Luftprüfstand, zeig denen ein Näschen :mrgreen: und prüfe mit einem geeigneten Luftdruckmesser nach.
Mache ich auch so ...


Hallo lingley,
ich war jetzt bei der Tankstelle, da wo sie auch so nach toten Tieren übel riechendes Benzin verkaufen. Damit fuhr man glaub ich noch vor 100 Jahren... igitt.... :mrgreen:

Dort hab ich nachgemessen:
Bei allen 4 Reifen 3 bar
Dh. der Druckluftkomperessor vom ZOE ist sogar recht genau. Hat damals 3,1 bei den Reifen in der Sonnenseite und 3 auf der Schattenseite angezeigt.

Laut Aufkleber in der Türe sollten eigentlich 2,5 bar drinnen sein.

Soll ich Dampf ... äh Luft ablassen? 0,5 mehr kommt mir doch recht viel vor, obwohl lieber hab ich etwas mehr als weniger drinnen.

hab an den Reifen nie was gemacht, ist so vom Händler gekommen. :?: :?:
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast