E-Motor Bürstenlos oder mit...

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon beefeater » Mi 8. Mai 2013, 11:03

hi@all
ich frage mich gerade ob der e-motor von continental eigentlich bürstenlos, also brushless ist?
weiss das jemand?
geht ja auch um die wartung - brushless ist ja wartungsfrei, hoffe er ist das auch.
danke für eure infos, lg beef
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Anzeige

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon STEN » Mi 8. Mai 2013, 11:25

nix brushless .. fremderegter Synchronmotor mit Schleifring.
5 Jahre Garantie oder 100.000km.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2791
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon beefeater » Mi 8. Mai 2013, 11:48

hi
aha ok, also da fallen keine wartungssachen rein beim motor an.
verstehe ich das richtig so?
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon Turbothomas » Mi 8. Mai 2013, 11:49

Nach 5 Jahren neuer Motor
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon beefeater » Mi 8. Mai 2013, 11:57

also das halte ich für blödsinn muss ich dir echt sagen.
hat wer erfahrungen ? :lol:
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 8. Mai 2013, 12:20

Frag in 5 Jahren, dann haben wir alle Erfahrungen mit dem Conti Motor. Vorher wohl niemand. ;)
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon Elektroniker » Mi 8. Mai 2013, 12:51

Nun, Conti hat diese Typus Motor auch nicht erfunden und existiert schon eine halbe Ewigkeit, so dass man deswegen durchaus auf Erfahrungen in anderen Einsazfällen auf die Kohlen- und Schleifringlebensdauer schließen könnte.
ZOE Intens, Azurblau, 16", seit 14.08.2013
E.ON-Wallbox, 11kW
Elektroniker
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 16:23
Wohnort: Breitengüßbach

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon agentsmith1612 » Mi 8. Mai 2013, 13:42

Bürstenlosemotoren halten im Prinzip eine Ewigkeit. Dafür benötigen sie aber Dauermagnete die Seltene Erdelemente enthalten können (Neodym) und die sind teuer, damit ist der Motor auch teuer aber auch Leistungsstark.

Billiger kommen da die fremderreger Motor, haben halt nur den Nachteil von Verschleiß.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 8. Mai 2013, 13:43

agentsmith1612 hat geschrieben:
Dafür benötigen sie aber Dauermagnete die Seltene Erdelemente enthalten können (Neodym) und die sind teuer, damit ist der Motor auch teuer aber auch Leistungsstark.


Nicht enthalten können, sondern zwangsläufig sind, oder?!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: E-Motor Bürstenlos oder mit...

Beitragvon Robert » Mi 8. Mai 2013, 13:46

Mir sind prinzipiell bürstenlose Motoren lieber. Habe da im Fräsersektor nervige Erfahrungen gemacht...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4356
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste