Zulassungsdaten

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon TeeKay » So 29. Jan 2017, 08:35

Zoe1114 hat geschrieben:
Und kennt jemand die Subaru und Suzuki BEV?

Suzuki Splash wurde dutzendfach von German E Cars auf Elektro umgebaut und hieß dann Stromos.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon novalek » So 29. Jan 2017, 09:17

Ein wenig Einblick in die werbewirksame Truhe der Tageszulassungen bringt auch der Blick in die gewerblichen Zulassungen (wobei die reale Betriebsnutzung Spekulation ist).

gewerbl. Neufahrzeugzulassungen Jahr 2016 (ein Mikro-Markt):
Hyundai IONIC = 90% von 627; Privat = 62
Nissan Leaf = 83% von 1121; Privat = 190
Tesla X = 72% von 430; Privat = 120
Tesla S = 68% von 1474; Privat = 471
i3 = 67% von 2863; Privat = 944
ZOE = 49% von 2805; Privat = 1065
Wenige gewerbl. Zulassungen == volle Auslastung der Produktionsstrecke == Lieferzeiten ?

http://www.kba.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Statistik/Fahrzeuge/FZ/2016_monatlich/FZ11/fz11_2016_12_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=2
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon Ludego » So 29. Jan 2017, 13:52

Ich verstehe die Zahlen beim Ioniq nicht, heißt das, das es hier schon 627 Ioniq gibt?
Nachdem ich das Dokument angeschaut hatte, vermute ich aber der hier Hybrid und BEV zusammen genommen wurden. Dies würde aber auch bedeuten das der Ioniq bei den Privaten eine Rate 1 zu 2 bei BeV zu Hybrid hat was eingentlich ein Super wert ist.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 713
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon TeeKay » So 29. Jan 2017, 14:16

Ich halte es eher für Spekulation, gewerbliche Zulassungen als Tageszulassung zu bezeichnen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon Zoe1114 » So 29. Jan 2017, 14:18

Ludego hat geschrieben:
Ich verstehe die Zahlen beim Ioniq nicht, heißt das, das es hier schon 627 Ioniq gibt?
Nachdem ich das Dokument angeschaut hatte, vermute ich aber der hier Hybrid und BEV zusammen genommen wurden. Dies würde aber auch bedeuten das der Ioniq bei den Privaten eine Rate 1 zu 2 bei BeV zu Hybrid hat was eingentlich ein Super wert ist.

Nein, die Zahl 627 bezieht sich auf alle Ioniq, unabhängig von der Antriebsart.
Von IONIQ electro wurden im Juni 16: 10 St, im Aug 16: 1 St, im Nov 16: 30 St. und im Dez 16: 39 St, zusammen 80 Stück neu zugelassen. Wie viele davon von den Autohändlern zugelassen wurden, geht aus den Daten noch nicht hervor. Auch nicht, ob von den Neuzulassungen auch welche ins Ausland verkauft wurden. Diese Statistik wird erst im April 2017 veröffentlicht.
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 348
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Freiburg

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon nokasch » So 29. Jan 2017, 14:34

Naja, wenn ich das recht verstehe, sind doch Tageszulassungen auch Zulassungszahlen. Der Händler macht sowas, unabhängig vom Antrieb, damit er das Fahrzeug günstig anbieten.
Etwas später wird das Auto dann an jemand verkauft, der es dann richtig auf die Straße bringt. Also wären die Zahlen schon stimmig, selbst wenn es gewerbliche Autos sind, bedeutet das ja auch, daß statt Verbrenner ein Stromer unterwegs ist.

Übrigens: die Post hatte doch groß angekündigt, ein eigenes Werk für E-Autos auf die Beine zu stellen. Man hört aber nichts mehr davon.

Viele Grüße
Norbert
nokasch
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 26. Jan 2017, 20:43

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon TeeKay » So 29. Jan 2017, 14:49

Es ging darum, dass novalek andeutete, jede Gewerbezulassung wäre eine Tageszulassung.

Die Post baut die Streetscooter nur für den Eigenbedarf. Davon wurden 2016 1669 Stück zugelassen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon Ludego » So 29. Jan 2017, 15:03

Also Streetscooter produziert doch schon fleißig in Aachen und vor nem halben Jahr war das neue Werk schon in Planung.

Zu den Tageszulassung, ist das bei Elektroautos überhaupt sinnvoll, zum einen bekommt das Autohaus doch keine Förderung der BaFa, und zum anderen hat kein Autohaus Interesse daran Elektroautos noch günstiger anzubieten bei der geringeren Marge.

Normal muss das Autohaus abwegen ob der zusätzliche Bonus vom Hersteller, durch bestimmte Mengen Mehrverkäufe, durch den geringeren Gewinn pro Fahrzeug ausgeglichen wird.

Für jedes Auto gibt es eine Vorgabe, wie günstig das Auto als Neuwagen verkauft werden darf.

Verkauft das Autohaus unter diesem Wert bekommt, es trotz Mehrverkäufe keinen zusätzlichen Bonus vom Hersteller.

Wenn das Autohaus das Auto nun selbst zulässt, gilt es danach nicht mehr als Neuwagen und die Mindestpreisregel gilt nicht mehr. Die Menge an verkaufen Autos für den Bonus, ist aber so hoch,als würde der Händler Sie über dem mindestens Preis verkaufen
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 713
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon novalek » So 29. Jan 2017, 15:30

Ob und wie, muß der Rechtsverdreher wissen. Hier Tageszulassung und im Nicht-EU-Land als Neufahrzeug vertickern? Sozusagen als Zwischenlager. Wird man das im geplanten Land nicht los, kommt's halt zurück als Neufahrzeug.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Zulassungsdaten

Beitragvon nokasch » So 29. Jan 2017, 18:41

@Teekey:
>>Die Post baut die Streetscooter nur für den Eigenbedarf. Davon wurden 2016 1669 Stück zugelassen.<<
Immerhin. Bei der geringen Zahl von E-Autos fällt auch die Zahl ins Gewicht. Und wenn die Post ihre Flotte ausgetauscht hat, müsste es sich am Ende um 100.000 handeln.

@Ludego:
>>Wenn das Autohaus das Auto nun selbst zulässt, gilt es danach nicht mehr als Neuwagen und die Mindestpreisregel gilt nicht mehr. Die Menge an verkaufen Autos für den Bonus, ist aber so hoch,als würde der Händler Sie über dem mindestens Preis verkaufen<<
Ist schon interessant für den Käufer, das mal im Endpreis zu vergleichen.

Grüße
Norbert
nokasch
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 26. Jan 2017, 20:43

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste