Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Cavaron » Di 21. Jul 2015, 10:30

Renault UK hat neue Ausstattungsvarianten für den Zoe bekannt gegeben:

Expression Nav, Dynamique Nav und Dynamique Nav Rapid Charge

Die Schnellladung mit Conti-Motor bleibt in UK also fester Bestandteil im hochpreisigen Teil der Ausstattungspalette. Kommt in Deutschland auch bald Life, Intens und Intens Schnellladung?

Quelle: http://www.autoblog.com/2015/07/18/renault-updates-zoe-twizy/

The decision to offer two motors comes about because Renault has identified distinct types of use among its EV customers. Many have regular driving patterns, and will therefore appreciate the increased range and reduced charging requirements with the R240 motor. But others are less predictable in the way they use their car. For them, ultimate range is usually not a handicap – but they need the ability to rapid-charge to 80 per cent of battery capacity in the shortest possible time on occasions.

Tatsächlich... :D
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Mike » Di 21. Jul 2015, 13:35

Ich rate jetzt mal:
der Dynamique Nav Rapid Charge kostet natürlich mehr als der Dynamique Nav ... :(
Wer kennt sich mit Frankreich Importen von gebrauchten ZOEs aus und kann helfen? ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2094
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon novalek » Di 21. Jul 2015, 13:50

Cavaron hat geschrieben:
Die Schnellladung mit Conti-Motor bleibt in UK also fester Bestandteil

Interessant - sieht nach 2016er-Modellwechsel aus.
Auf den Konfig-Seiten für Privatkäufer sind nur 2 Varianten wählbar - für die Flotten (Business) die 3te Variante - wenn ich mich richtig durch die Seiten gehangelt habe.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1949
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Zoerob » Di 21. Jul 2015, 14:27

"... increased range ... ???? Also ich fahre einen R240 Intens. Ehrlich gesagt kann ich von einer weiteren Reichweite aktuell nicht berichten. Ich überlege mir schon, ob es nicht ein Fehler war, nicht das alte Modell zu nehmen. Aktuell bin ich eher enttäuscht und halte das alles eher für einen Marketinggag.
Benutzeravatar
Zoerob
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:07

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon evolk » Di 21. Jul 2015, 14:36

Wie weit kommst du denn so im Durchschnitt - bei "normaler" und "sparsamer Fahrweise?
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 931
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Cavaron » Di 21. Jul 2015, 14:38

Zoerob hat geschrieben:
"... increased range ... ???? Also ich fahre einen R240 Intens. Ehrlich gesagt kann ich von einer weiteren Reichweite aktuell nicht berichten. Ich überlege mir schon, ob es nicht ein Fehler war, nicht das alte Modell zu nehmen. Aktuell bin ich eher enttäuscht und halte das alles eher für einen Marketinggag.

Hattest du vorher einen Q210 zum Vergleich? Wenn man bedenkt, dass die reale Reichweite beim Alten eher bei 150km lag, dann dürften dem R240 jetzt wohl eher 160-170km entsprechen. Abzüglich 5 km pro Zoll über 15" Reifen ;)
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Blitz » Di 21. Jul 2015, 15:31

Zoerob hat geschrieben:
"... increased range [[/b]b]... ????[/b] Also ich fahre einen R240 Intens. Ehrlich gesagt kann ich von einer weiteren Reichweite aktuell nicht berichten. Ich überlege mir schon, ob es nicht ein Fehler war, nicht das alte Modell zu nehmen. Aktuell bin ich eher enttäuscht und halte das alles eher für einen Marketinggag.

Dem kann ich nur zustimmen. Die "vergrösserte Reichweite" ist virtuell und besteht im wesentlichen aus mehr freigegebener Kapazität bei gleicher Batterie, also weniger Sicherheitsreserve bzw. mehr Batteriestress. Ein nennenswert besserer Wirkungsgrad des luftgekühlten Motors (Zahlen werden nicht genannt) ist kaum vorstellbar. Und leichter ist die Zoe auch nicht geworden.
Emission impossible
Zoe Intens weiss seit 27.9.13, REW 11 kW Box, PV 10 kWp neu und 1,4 kWp alt (20 J)
Blitz
 
Beiträge: 222
Registriert: Do 25. Jul 2013, 21:24
Wohnort: Deutschland 72415 Grosselfingen

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Zoerob » Di 21. Jul 2015, 18:45

Die Reichweite liegt bei 150 meist mit Restanzeige von 10-15 km, traue mich aber nicht bis 0 zu fahren. Ich habe 17 Zöller Techrun drauf.
Benutzeravatar
Zoerob
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:07

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Nasenmann » Di 21. Jul 2015, 20:36

Also ich schaffe mit meinem R240 (16 Zoll) 170km. Die Restanzeige liegt dann so bei 10km. Ich lade allerdings immer nur bis 99% weil ich nur öffentlich lade. Ein mal hab ich bisher auf 100% geladen, da waren es noch einmal ca. 10km mehr.

Das spricht dann IMHO doch schon für einen Reichweitenvorteil beim R240.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 494
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Zoe UK in drei neuen Ausstattungsvarianten

Beitragvon Berndte » Di 21. Jul 2015, 20:48

Das liegt extrem an den Fahrgewohnheiten. Das kann man beim besten Willen nicht pauschalisieren.
Nur ein direkter Vergleich kann hier Klarheit schaffen und selbst dann sind die Fahrer sicher noch einen Hauch unterschiedlich. Oder hattest du genau das Fahrprofil vorher auch mit dem 210er?
Aber auch hier spielt das Unterbewusstsein einen Streich, man denkt sich, ich schaffe jetzt mehr und schon passiert das auch, weil man unbewusst sparsamer fährt. Und weil mal das 240er Modell gewählt hat, muss das ja auch so sein.
Psychologie in Hochform, da gibt's sicher Forschungsbedarf ;)

Wenn es danach geht dürfte der 210er nur 100km Reichweite haben... ich bügel damit jeden Tag fast Vollstrom über die Bahn. Aber auch über 180km ist kein Ding und zu schaffen, nur ich möchte ehrlich gesagt so nicht fahren, da lade ich lieber einmal mehr nach und genieße dabei ein Stück Kuchen, anstatt hinter dem Diesel-LKW über die Landstraße zu schleichen.
Probiert habe ich das auch mal. Aber jeder wie er mag, so unterschiedlich sind die Menschen... ich aber zu ungeduldig.

Oder halt mal extrem Rekordfahrt wie eDevil beim 210er mit über 300km gefahrener Reichweite in der Praxis erreicht hat.
Der Gegenvergleich mit dem 240er steht noch aus.

Übrigens, die Rechnung mit gefahren + Restreichweite ist auch wieder nur eine Prognose.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste