Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon Jogi » Di 29. Jan 2013, 23:18

pierrot hat geschrieben:
Aber vielleicht warte ich noch bis Deutsche Hersteller Elektroautos anbieten, dann entscheidet sich vielleicht doch Frau Merkel für eine Kaufprämie.

Ich will ja nicht unken, aber ich könnte mir vorstellen, dass es eher darauf hinausläuft, dass die Förderung europaweit auf den Prüfstand kommt und "harmonisiert" wird, auf welchem Niveau auch immer...
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3359
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Anzeige

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon Guy » Di 29. Jan 2013, 23:26

Wenn es tatsächlich so einfach ist den ZOE nach kurzer Zeit wieder zu verkaufen, dürfen wir uns demnächst sicher auf spannende Angebote freuen.

Jogi hat geschrieben:
Ich will ja nicht unken, aber ich könnte mir vorstellen, dass es eher darauf hinausläuft, dass die Förderung europaweit auf den Prüfstand kommt und "harmonisiert" wird, auf welchem Niveau auch immer...

Ich glaube ja eher nicht, dass sie noch in diesem Jahr in Deutschland kommt. Die Politik scheint derzeit zu sehr mit der EEG und PV beschäftigt zu sein.

Die Meinungsmacher in Europa, Frankreich und England, haben sie, wenn harmonisiert wird, dürfte sie vermutlich kommen. Dass wir dann bei 12.000 € laden werden, kann ich mir wiederum nicht vorstellen.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3522
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon Zoefan » Fr 8. Feb 2013, 12:34

Hallo alan68,

ich habe ein paar Fragen bzgl. der Bestellung des Zoe in Frankreich und wäre über eine Kontaktaufnahme sehr dankbar.

Email: autofan2001@gmx.de

Danke im Voraus!

Vg,
Zoefan
Zoefan
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 12:21

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon harleyblau1 » Mo 25. Feb 2013, 17:09

mal 'ne Frage zu den französischen Kaufanreizen:

Ist es eigentlich auch möglich mit Diesen z.B. eine Smart ED in Frankreich zu kaufen, da er ja auch in Frankreich (Werk Hambach) gebaut/Produziert wird?

Und gelten die EUR 5.000,00 noch oder sind die ausgelaufen, oder gar noch immer bei EUR 7.000,00?

DANKE im voraus :)
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 680
Registriert: Di 1. Mai 2012, 14:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon pierrot » Mo 25. Feb 2013, 18:59

harleyblau1 hat geschrieben:
mal 'ne Frage zu den französischen Kaufanreizen:

Ist es eigentlich auch möglich mit Diesen z.B. eine Smart ED in Frankreich zu kaufen, da er ja auch in Frankreich (Werk Hambach) gebaut/Produziert wird?

Und gelten die EUR 5.000,00 noch oder sind die ausgelaufen, oder gar noch immer bei EUR 7.000,00?

DANKE im voraus :)


Die Förderung beträgt 7000 EUR und ist für alle Elektroauto gültig, diese müssen nicht in Frankreich produziert werden.
pierrot
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 27. Sep 2012, 13:03
Wohnort: D- 64331 Weiterstadt

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon alain68 » Di 26. Feb 2013, 23:50

Die Förderung beträgt 7000 EUR und ist für alle Elektroauto gültig, diese müssen nicht in Frankreich produziert werden.[/quote]

Die Prämie in Frankreich für alle Elektroautos ist auf 20% vom Einkaufpreis begrenzte und von maximal 7000€.Das heißt : Für eine Elektrosmart von 24000€ ist die Prime von 4800€.

Salutations

Alain
alain68
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 22. Jan 2013, 18:54

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon BreitSide » Mi 27. Feb 2013, 21:29

Salut Alain!

Wie, nur 20%? Das macht beim Zoe dann ja "nur" 4.000 aus?

Gibt es nicht in manchen Gegenden noch ein paar Tausend extra Zuschuss?

Ich hätte da entfernte Verwandte in der Bretagne.
BreitSide
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 26. Jul 2012, 17:44

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon pierrot » Mi 27. Feb 2013, 23:23

BreitSide hat geschrieben:
Salut Alain!

Wie, nur 20%? Das macht beim Zoe dann ja "nur" 4.000 aus?

Gibt es nicht in manchen Gegenden noch ein paar Tausend extra Zuschuss?

Ich hätte da entfernte Verwandte in der Bretagne.


Es sind maximal 30% des Neuwagenpreises + Batteriemiete. Das gilt für ganz Frankreich.
Für den Zoe also 7000 eur.
Im Elsass gab es zusäzlich 5000 eur, die Aktion war aber auf 1000 Autos begrenzt, glaube ich.
pierrot
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 27. Sep 2012, 13:03
Wohnort: D- 64331 Weiterstadt

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon alain68 » Do 28. Feb 2013, 00:01

pierrot hat geschrieben:
BreitSide hat geschrieben:
Salut Alain!

Wie, nur 20%? Das macht beim Zoe dann ja "nur" 4.000 aus?

Gibt es nicht in manchen Gegenden noch ein paar Tausend extra Zuschuss?

Ich hätte da entfernte Verwandte in der Bretagne.


Es sind maximal 30% des Neuwagenpreises + Batteriemiete. Das gilt für ganz Frankreich.
Für den Zoe also 7000 eur.
Im Elsass gab es zusäzlich 5000 eur, die Aktion war aber auf 1000 Autos begrenzt, glaube ich.


Es sind maximal 20% und nicht 30% des Neuwagenpreises.
Für den Zoe gelten die Batteriemiete dazu also ist die Prime von 7000 €.
Im Elsass gab es zusätzlich 5000 €, die Aktion begann 2011 und war für die 500 erste Besitzer einen Elektroautos, es gab aber so viele Zoe die in Oktober bestellte worden das sie die Prime am 31. Oktober 2012 einfach gestoppt haben. Ingesamt haben sie mehr als 800 Prime zugestimmt und mehr als 500 davon sind für ZOE Besitzer :) .

Salutations

Alain
alain68
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 22. Jan 2013, 18:54

Re: Zoe über Mittelsmann in Frankreich billiger kaufen

Beitragvon harleyblau1 » Do 28. Feb 2013, 00:30

Hallo Alain,

Erstmal vielen Dank für deine Infos hier im Forum.
Was ich aber nicht ganz verstehe, ist der Unterschied der Prämien beim Zoé und beim Elektro Smart. Beide haben doch eine Akku Miete.
Wieso bekommt man beim Smart "nur" 20% also ~ 5000€ und beim Zoé 7000€

Vielen Dank und Grüße nach Frankreich.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 680
Registriert: Di 1. Mai 2012, 14:51
Wohnort: 53560 - RLP

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste